f.u.n.k.e. ATR833S Plötzlich alles Dunkel

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo

    Ich wollte Heute mit meinem Flieger eine nur kleine Runde drehen.

    Alle OK bis auf dem Funk (f.u.n.k.e. ATR833S ) Keine Anzeige!

    Ich habe zuerst vermutet das die ein oder andere Sicherung gelöst hat.

    Leider wahr das nicht der Fall. Ich habe den Sub D 25 dann entfernt und da die Spannung gemessen.

    Alles in Ordnung. Weiß Jemand von Euch ob das ATR833S eine interne Sicherung hat? Und wenn ja...wo?

    Bis hoffentlich bald zu diesem Thema.

    Danke

  • Moin,

    hast Du mal in die Betriebsanleitung geschaut, da steht was von einer 4 Ampere Sicherung, genau blicke ich da allerdings nicht durch.

    Kann ich Dir auch als PDF schicken falls Du keins hast.

    Stefan

  • Hallo ihr beiden,

    mit der 4 A träge Sicherung, ist eine externe Sicherung gemeint bzw. gefordert. Seite 48 ganz unten. Sonst gibt es keinen weiteren Hinweis auf eine "Sicherung" (12 V)  im Manual.

    Gruss,

    Karl

  • Display vielleicht eingefroren?

    Kein Witz, das geht mit LCDs... die werden erst träge, und machen dann halt gar nix mehr... Wenn die Kiste ewig bei den Temperaturen rumstand könnte ich mir das vorstellen. 

    Also, hast du mal geschaut ob der Funk reagiert, Intercom funktioniert? 

  • soweit ich mich erinnere HAT das Dings ne interne Sicherung, hab allerdings nix in meinen Unterlagen gefunden, und deshalb bereits gestern nachgefragt. Warte leider noch auf Antwort.
    Wer nicht warten will baut das Dings aus, dreht einfach mal die Schrauben raus und guckt. Eine evtl.Si. muß aber nicht zwangsläufig wie ne 5x20-Feinsicherung aussehen.

    Display eingefroren??  Eher nicht:


    Grüße!

  • Na kann ja nicht so wichtig gewesen sein.

  • Vielen Dank für Eure Infos.

    Ich habe das Gerät eingeschickt. Es ist Repariert. Leider keine Angabe woran es wirklich gelegen hat. Reparatur 3 Wochen Es wurde Repariert. Software Update  Neu. Bei F.U.N.K.E Pauschalreparatur ca 260,00€ + UPS Versand

    Ich muss auch sagen das der Service am Tel. mehr als Gut war.

  • Beliebter Fehler: Man entfernt mehrere Instrumente aus dem Panel, weil man irgendwas reparieren oder sonstwas will, und nimmt beim wieder Einbau aus Versehen längere Schrauben als ursprünglich verbaut für das ATR. Und diese stossen dann intern auf die Leiterplatte, welche u.a. das Display ansteuert...


    Chris

  • Danke Chris

    Das ist nicht passiert. Aber prima Tip. Danke.

    Gruß Gerd


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
56.5 %
gleich viel
26.3 %
mehr
17.3 %
Stimmen: 255 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 67 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 65 Gäste.


Mitglieder online:
wolfgang w  Alexander Rupp 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator Anzeige: Pocket FMS