Zenith CH650ei Kitflugzeug

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Danke Benjamin für das Update. Steht die Ei zufällig in Landshut?

    Bezüglich Motor würde mich eines Interessieren, vielleicht hat sich jemand schonmal die Frage gestellt: Ist es möglich, da es sich um eine Neuzulassung handelt, dennoch einen überholten Rotax bzw. einen mit bekanntem Zustand einzubauen? Oder gibt es da irgendwelche Probleme beim Anmelden/Versichern wegen den Betriebsstunden?

    Grüße

  • Hallo Ulle,

    die „Ei“ steht in der Nähe von Würzburg angeblich.  Ein gebrauchter Motor sollte kein Problem sein. Privat kannst du auch trotz abgelaufener TBO Zeit einfach weiterfliegen. Wobei ich persönlich da vorsichtig wäre. Einen Lagerschaden siehst halt von außen nicht und wenn du ihn hörst, kann es zu spät sein. Aber das muss jeder private UL‘er schon selbst wissen was er da tut. 

    Einbauen kannst du grundsätzlich aber auch einen gebrauchten Motor. Solange der nicht schon bei der Abnahme eine Öllache unter sich bildet.😜

  • Ah dann ist das vielleicht die Ei die bei Helmut′s UL Marktplatz drin ist. Würzburg hört sich für mich sogar noch interessanter an, das ist nur etwas über eine Stunde entfernt.

    Okay ja klar also wenn gebraucht dann eben nur mit komplett bekanntem Zustand. Obwohl ich nun etwas komplett anderes mache hab ich beruflich und privat öfter Motoren instandgesetzt und bin daher (manchmal leider) ziemlich pingelig. Zu Lagerschaden und TBO hat Sky-Time Aeroengines mal ein sehr gutes Video auf YouTube hochgeladen. Der Rotax 912 hat leider das Problem dass irgend wann die Gehäusehälften anfangen miteinander zu arbeiten. Dadurch wird Material abgetragen, die Lagergasse wird enger und es entsteht Reibung zwischen Kurbelwelle und Lagerschale. Folge der Beanspruchung ist dass die Vorspannung zwischen Lager und Grundbohrung verloren geht, die Lager können sich verdrehen und wenn es dumm läuft frisst sich alles fest.

    Aber wie du schon sagst: Muss jeder selber wissen ;)

  • Ja das kann sein beim 912er. Sind eben 2 Gehäusehälften als Motorblock. Aber er ist trotz allem zuverlässig. 

    Skytime hat da denk ich viel Erfahrung was das angeht. Er verkauft aber laut seiner Webseite auch UL Power Motoren. Da muss ich ihn auch mal zu dem Thema anrufen, oder vorbei fliegen. 

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
53.8 %
gleich viel
29 %
mehr
17.2 %
Stimmen: 186 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 47 Besucher online, davon 4 Mitglieder und 43 Gäste.


Mitglieder online:
flightcare89  TobiasM  b3nn0  Marder76 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS