Abstrahlung Antenne vom Flugzeug auswerten

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo Flieger,
    vielleicht interessiert es ja jemanden.


    Da es über die Antennen am/im Flieger immer wieder fragen gibt.....
    Man kann die Antenne am Flieger auswerten wenn man in Reichweite einer OGN-R Bodenstation fliegt.
    in Deutschland sind das bisher 29 Stück.
    Da kann man seinen HEX Code eingeben (oder Flarmcode) und es anzeigen lassen. ( Senden )

    https://www.pilotaware.com/post/introducing-pilotaware-vector




    Bei weiteren fragen .....
                        einfach schreiben

    Grüße

  • Moin,

    diese Auswertung zeigt nur die Signalqualität abgesendeter Signale, oder. Was mich bei unserem Flieger mehr interessieren würde wäre die Empfangsqualität, da wir immer wieder andere Flieger aus bestimmten Richtungen spät oder garnicht auf dem Schirm haben.

    Gerd

  • Antennen haben EIN Richtdiagramm, was gleichermaßen für Senden und Empfang gilt.

  • Hallo Maraio
    klar haben sie das.
    Aber der Einbau oder Standort ist auch wichtig.
    Mit dem Vector kann ich es im Flieger verbessern.
    Ist aber nicht wichtig.
    Sollte hier nur eine Info sein

    Video Vector


    Grüße

  • edhs schrieb:
    Antennen haben EIN Richtdiagramm, was gleichermaßen für Senden und Empfang gilt.
    Das bezog sich auf den post von edhs.
  • Moin.

    Interessant.

    Allerdings nur insofern, als das ich das als Laie nicht wirklich interpretieren kann. Ich sehe nur eine gewisse Reichweite ohne zu wissen, ob das gut oder schlecht ist. Dann sehe ich Lücken, also radial unterschiedliche Stärken.

    In der Realität werde ich gut gehört und gesehen. 

    Im Folgenden Bilder meines Flugzeuges oben ADSB, unten FLARM. Vielleicht haben ja auch andere Verständnislücken, insofern wäre es nett, wenn Du diese Bilder einmal fachmännisch interpretieren könntest. Also was mich betrifft: Elektronik für Dummies bitte ;o)

    Vielen Dank dafür schon im voraus!

    Gruß Thomas











  • Wenn man mit einem Stratux fliegt, kann man auch einfach die Datenbank mit den Verkehrsdaten heraus laden (liegt unter Developer, letzter Menüpunkt in der StratuxEU Variante) und sich anschauen - Vorteil Open Source.

    Bei dem verlinkten Radarplot vermisse ich nur irgendwie eine Signalstärkeanzeige. Ist das wirklich nur Distance und Bearing?

  • Die OGN-R /Atom Bodenstation empfängt
    Die Abgesendeten Frequenzen aus dem Flieger.
    Da der Abstand und die Flugrichtung bekannt sind,
    wird eine Grafik für den Flieger in 360° Winkel erzeugt. ( 30Tage zurück )

    Die Roten Linien gehen vom Flieger weg, zeigen die Richtung und die Entfernung an.
    ( wann noch was empfangen wurde )
    „Also je mehr geflogen in 30 tagen um so mehr Rote striche vom Flieger weg.“

    Jeder Kreis um den Flieger zeigt den abstand in 20km an
    Also bei Dein ADS-B ca. 60km.
    Bei Dein Flarm ca. 30km.
    Diese angaben können helfen wenn man glaubt in einem bestimmten Winkel funktioniert was nicht.
    ( Dazu muss man aber in den Winkel zur Bodenstation fliegen )

    Wenn dann kein Roter Strich vorkommt, ist der Bereich nicht so gut.
    Das wird aber erst in der Flug Saison und bei vielen OGN-R Stationen richtig gut.

    Hier kannst Du sehen das hinten etwas durch das Fluggerät abgeschotet wird
    Vector


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
56.4 %
gleich viel
26.8 %
mehr
16.8 %
Stimmen: 220 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 55 Besucher online, davon 6 Mitglieder und 49 Gäste.


Mitglieder online:
Schnickes  GX  Heli  Kuba8  francop  Steffen_E 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS