Rettungssystem neu packen lassen

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Wir müssen unser Rettungssystem auch zu Junkers schicken. Weiß jemand wie lange das Packen erfahrungsgemäß dauern wird. Und welche Kosten auf uns zukommen ?

    Gruß

    Carsten

  • Dusty72 schrieb:
    Weiß jemand wie lange das Packen erfahrungsgemäß dauern wird. Und welche Kosten auf uns zukommen ?
    4-6 Wochen je nach Arbeitsanfall. 1.200 €. Für den Transport hin zu Junkers im richtigen Karton musst Du Dir etwas einfallen lassen. Zurück kommt das Paket als Gefahrengut. Rest steht im Thread und bei Junkers.

    Gerd

  • Ist das nur Packen oder ist da eine Raketenauffrischung dabei?

  • Man sollte sich rechtzeitig vorher mit Junkers in Verbindung setzen, bevor das Gerät abläuft. Bei mir hat es 10 Tage gedauert, bis ich es wieder hatte. Da herrschte auch noch die ganze Zeit Schlechtwetter, also war es "auszuhalten". Ohne Raketentausch. Wenn die fällig wird, würde ich mir die kurz vorm Ablauf zukommen lassen. Ggf. mit einem Flug oder Fahrt dorthin verbinden. Eben nicht solange warten, bis das Gerät abgelaufen ist, sondern vorher planen. 

  • Ok vielen Dank für die Antworten. 

    Seit heute steht bei Junkers das man mit 6-8 Wochen rechnen muss…

  • Hi,

    ruf bei Junkers an. 

    Wir haben erst ein frisch gepacktes mit neuer Rakete zugeschickt bekommen, dann umgebaut und dann unseres im Austausch zurück geschickt.

    War nicht viel teurer und bei einem viel genutzten Vereinsflieger Gold wert.

    Gruß

    Maik

  • Hallo Leute,

    ich habe heute mein neu gepacktes Rettungsgerät von Junkers profly zurückbekommen. Auf den Tag genau 7 Wochen.

    Es wäre wohl etwas schneller gegangen, wenn ich online-banking  hätte, habe ich aber nicht.

    Da freut man sich doch über jeden Regentag  oder auch Sturm.

    Beste Grüße

    Martin

  • Mein Rettungsgerät ist seit Anfang Juni bei Junkers (vorher angemeldet !), Fertigstellungstermin ENDE JULI !!! - ganze 2 Monate ...

    Flugherb  

  • Hallo,

    eine  Mitarbeiterin von Junkers sagte, sie dürfen nur eine begrenzte Stückzahl Rettungsgeräte nach Tschechin zur Überholung

    schicken. In Deutschland wird wohl nur noch die Rechnung geschrieben, die sich seit der letzten Überholung um rund 200€ erhöht hat. ( Tschechei Hochlohn-Land ? )

    Beste Grüße

    Martin

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie habt Ihr Eure UL-Lizenz erworben?

Ausbildung als Fußgänger
69 %
Umschulung von Motorflug
17.2 %
Umschulung von Segelflug
13.8 %
Umschulung von Helikopter
0 %
Stimmen: 87 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 79 Besucher online, davon 4 Mitglieder und 75 Gäste.


Mitglieder online:
wnfly  Maik  b3nn0  Schubschrauber 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator Anzeige: Pocket FMS