Geschwindigkeitsanzeige zeigt zu hohe Geschwindigkeit an

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo liebe Gemeinde,

    bei meinen letzten Flügen habe ich festgestellt, dass die Luftgeschwindigkeit (IAS) stark zum Groundspeed differenziert. Beim letzten Flug waren es sogar bis zu 80 km/h. Viele werden jetzt wahrscheinlich denken: na da war doch Gegenwind. Ja ich hatte laut PC-Met 20 km/h Gegenwind, aber woher kommt die Differenz von 60 km/h zustande? Auch wenn es Abends windstill ist, habe ich eine Differenz von 40 km/h. Das hatte ich in den vorhergehenden Flugzeugen in der Form so nicht gehabt. In dem ersten Schritt habe ich den Geschwindigkeitsmesser zum Kalibrieren versendet und ja es gab eine Abweichung von 10 km/h, diese wurde beseitigt und ein neues Form 1 erstellt. Aber weiterhin besteht die immens große Differenz. Hierzu habe ich ein EFIS mit eingebauter Geschwindigkeitsmesseung eingebaut und dieser zeigt die gleichen Geschwindigkeitswerte wie der analoge Fahrtmesser , daher schließe ich einen Fehler des Fahrtmessers aus. Jetzt bleibt die Frage, ob das Pitotrohr einen deartigen Meßfehler verursachen könnte. Ich kenne es nur, dass bei Verstopften Pitotrohr zu kleine Fahrt angezeigt wird, aber noch nie, dass es ein Einfluss haben könnte, dass die Geschwindigkeit zu hoch ist. Daher erhoffe ich mir, dass jemand in dem Forum einen ähnlichen Fehler hatte und vielleicht mir auf die Sprünge hilft.

    Vielen Dank und Grüße

    Christoph

  • Hallo Christoph,

    ich vermute mal, das es am Statik Druck liegt. Wenn der nicht richtig abgenommen wird, zeigt der Fahrtmesser nicht richtig an.

    Ich habe gerade eine Neue C 42 abgeholt und mich gewundert, warum Sie so langsam ist. Das ganze Geheimnis liegt in den neuen Statik Ports, die nun aussen montiert sind und der Fahrtmesser jetzt nur noch max. 4 Km/h abweichung hat. Früher hatte er bei Vollgas ca.25 Km/H. Prüf mal den Statik Port

    In Flugzeugen ohne Druckkabine befindet sich ein weiterer alternativer Statik-Port in der Kabine. Du hast sehr wahrscheinlich nur einen Port in der Kabine. Unter Umständen verursacht dieser Port eine fehlerhafte Instrumentenanzeige, da der Kabinendruck wegen der Luftströmung über der Kabine niedriger ist als der Außendruck. Geschwindigkeit und Höhe erscheinen dann höher als real. Das Variometer zeigt ein vorübergehendes Steigen, wenn der Alternate-Statik-Port geöffnet wird, gefolgt von einer Stabilisationsphase sowie anschließender Normalanzeige.

    VG Bernd

  • Ich würde auch auf fehlerhafte Statik tippen, wobei 40km/h schon sehr viel ist.

    @minimax: Bernd, wo sind denn die Ports an der C42 und wo waren sie vorher?

    Ich suche auch gerade nach besserer Position, da ich ca. 15km/h Falschanzeige habe.

  • Hallo,

    die neuen Statik Ports sitzen je rechts und links ca. 95 cm hinter der Tür  wo Oberteil und Unterteil verschraubt sind.

    Vorher war es nur ein offener Schlauch der hinter den Sitzen hoch ging.

    VG Bernd

  • Hallo,

    na das klingt ja schon sehr vielversprechend. Da werde ich sicherlich jetzt das Wochenende mit Dichtheitsprüfung verbringen. Ich halte Euch auf dem Laufenden. Danke vorab für die Antworten.

    Viele Grüße

    Christoph

  • Danke, das wäre auch meine nächste Stelle zum Ausprobieren.

    Statik vom Pitot vor dem Flügel war nicht gut, das hätte zu lang sein müssen um vernünftige Statik zu kriegen.


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie viele Flugstunden seid Ihr in Eurer Pilotenausbildung geflogen?

31 - 40 Stunden
50 %
41 - 50 Stunden
20.8 %
exakt 30 Stunden
16.7 %
über 60 Stunden
8.3 %
51 - 60 Stunden
4.2 %
Stimmen: 48 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 33 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS