Avionikfrage, wer kennt sich aus?

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo Chris,

    ich bin etwas verwundert, du fliegst eine doch eine CT (CT, CT2K, CTSW ?) - es gab von Flight Design seit Anfang zu jeder Maschine einen Schaltplan ...

    LG Flugherb  

  • Hi Flugherb

    Ich habe nur so ein Standard-Schema gehabt, was es auch im Internet zum runterladen gibt und nichts mit der (verbastelten) Realität zu tun hatte. Und bevor Du fragst: Ja die meissten Kabel waren "beschriftet", das waren so Plastikschildchen mit händisch draufgemalten Bezeichnungen, die aber nach den Jahren komplett unleserlich waren.


    Chris

  • RS 232 ist eine Datenverbindung über die positive als auch negative Spannungen abgegeben werden. 

    Hast du ein Voltmeter dass du da mal dran halten kannst? Wenn der Wert "komisch" ist, also z.B. dauernd etwas schwankt, und generell eine eher ungewöhnliche Spannung aufweist, dann is das der Datenkanal z.B. eines GPS Empfängers etc. 

    Dazugehörige wäre lediglich noch eine Minus Leitung. Da wäre also nirgends etwas mit einer dauerhaft anliegenden soliden Spannung. 

    Sollte jedoch dein Multimeter stabile Bordspannung anzeigen, dann weíßt du zweifelsfrei dass du dir keine Datenleitung abgerissen hast, sondern die Versorgungsspannung eines Gerätes (das diese Daten weiterleitet oder erzeugt, beispielsweise eben die Spannungsversorgung eines GPS Empfängers...)

    Gruß Marvin

  • Avatario schrieb:
    Hast Du - neben dem G3X - eine weitere optische Anzeige für Traffic verbaut?
    Nein, ich habe kein weiteres Display verbaut.
  • Marvin_0 schrieb:
    Hast du ein Voltmeter dass du da mal dran halten kannst?
    Danke für Deine Hinweise! Meinst Du, ich sollte mal die Spannung am lose herumhängenden Kabel prüfen? Kann etwas passieren, wenn ich das Kabel an minus anstecke? So wie das Kabel liegt, kann es eigentlich nur an plus oder minus angesteckt gewesen sein. Gruß Peter
  • peter1955 schrieb:
    Kann etwas passieren, wenn ich das Kabel an minus anstecke?
    klar ohne das fix zu messen oder genau zu wissen wo es herkommt, macht man doch keine solchen Experimente am Flugzeug. 
  • peter1955 schrieb:
    So wie das Kabel liegt, kann es eigentlich nur an plus oder minus angesteckt gewesen sein. Gruß Peter
    Das kann alles sein! 

    12V Dauerspannung, Masse, RS232 Daten, 5V Dauerspannung, 5V TTL Daten.... Who knows. 

    Hängt da ein Stecker dran? 

    Schnapp dir ein Multimeter, eine Prüfspitze (COM) irgendwo auf Masse, die andere (INPUT, V, etc) an das Kabel. Du kannst sowohl im Gleichspannungs- als auch im Wechselspannungsmodus deines Messgerätes mal schauen was da für Werte rauskommen, und ob die wie erwähnt stabil sind. 

    Bis jetzt setzen wir ja noch voraus dass das eine Zuleitung ist. 

    Wenn über die aber gar nix kommen, sondern etwas weggehen sollte, wirds nochmal ne Ecke schwieriger. 

  • Leute Leute... Es ist doch nicht so schwer. Verfolge das Kabel (scheinbar ja nicht beschriftet). Dann Schema gucken, wo das andere Ende hingehört.


    Chris

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
46.5 %
gleich viel
34.9 %
mehr
18.6 %
Stimmen: 43 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 49 Besucher online, davon 1 Mitglied und 48 Gäste.


Mitglieder online:
b3nn0 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS