Riss in der Haube

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Zu meinem Entsetzen habe ich vor kurzem einen Riss in der Haube unserer Sting entdeckt. Etwa 5cm lang, vorne unten direkt über den Lüftungslöchern. Damit das nicht weiter einreißt, haben wir zunächst mal die Enden gebohrt.

    Frage: Kann man so etwas reparieren? Falls ja: Wer bietet sowas an?

  • Kann man selber reparieren, wie neu wird′s natürlich nicht, aber  zumindest reißt es dann meist nicht wieder.

  • Mit welchem Material macht man das?

    Gibt es da irgendwo in den Tiefen des Netzes eine Anleitung oder gar ein Video?

  • Gibt z.B bei Siebert speziellen Haubenkleber....wird viel bei Segelfliegern verwendet....aufwändig aber eigentlich einfach. 

    Gib da Videos zu

    Abbohren ist schon mal ein guter Anfang 

  • Aufpassen beim anbohren: Nicht den Riss bzw. dessen Ende anbohren, sondern ca. 1cm vom Riss entfernt, so dass dieser von selber in das gebohrte Loch läuft. Sonst bohrst Du noch 10 Löcher in einer Reihe... ;)


    Chris

  • Das halte ich für falsch. Ich und alle die ich kenne haben bisher immer unmittelbar nach dem Ende des Risses abgebohrt und das hat immer perfekt funktioniert bis wir dann die Risse repariert haben. Ich habe noch nie jemanden gesehen, der so weit neben einem Riss gebohrt hat.

    @Nordseepilot,

    Acrifix 2R 1900 ist dazu zugelassen. Acrifix 1R 190 geht auch und ist einfacher zu verarbeiten, hat aber keine Zulassung für die Luftfahrt.

    Schau mal bei www.acrylglasprofi.de vorbei, dort ist alles sehr schön erklärt.

  • @micbu

    Danke für die Info. Die Seite hatte ich auch schon endeckt. Leider macht der Inhaber aus Gründen derzeit keine Reparaturen.

    So recht traue ich mich nicht das selbst zu machen. Ich habe da Null Erfahrung. Ich suche daher jemanden, der diese Dienstleistung anbietet. Könnte natürlich auch ein erfahrener Vereinskleber sein. Soll ja nicht umsonst sein.

  • Klär erstmal aus welchem Material die Haube besteht. DAs kann Acryl, Polycarbonat oder im schlimmsten Fall auch PVC sein.

    Danach erst richtet sich der Klebstoff. 

  • MOIN schrieb:

    Klär erstmal aus welchem Material die Haube besteht. DAs kann Acryl, Polycarbonat oder im schlimmsten Fall auch PVC sein.

    PVC? Krass....das hab ich noch nie gehört
  • Die Haube ist aus Acryl. 


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
36.1 %
Immer!
30.5 %
Hin und wieder!
16.9 %
Nie!
9.4 %
Eher selten!
7.1 %
Stimmen: 266 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 37 Besucher online.

Anzeige: EasyVFR