APU für 914 Benzinpumpe

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Moin,

    habe gerade eine schöne Kroatientour hinter mir, auf welche mich 3 Fasciflieger mit genommen haben.

    Aus Sorge, dass bei den hohen Temperaturen vielleicht der Regler schlapp macht, wollte ich meine Kraftstoffversorgung sicherer gestalten.

    Silent Hektiks unabhängige Pumpenversorgung war, scheibar mangels Nachfrage, nicht mehr lieferbar.

    Also habe ich den Ersatzakku 10,8V 4Ah, 370Gramm,  aus meinem Makita Akkuschrauber als APU für eine Benzinpumpe eingesetzt.

    Den Pumpenschalter habe ich gegen einen Wechselschalter getauscht, also Bordnetz/ Aus/ Notakku.

    Stromaufnahme der Pumpe am Boden 1,1 A, Kraftstoffdruck identisch mit Bordversorgung.

    Man kann den Ladezustand am Akku durch Knopfdruck prüfen, wenn voll, dann leuchten 4 LED.

    So als letzte Chance ist das aus meiner Sicht eine praktikable Lösung.

    Gruß Peter

  • Moin,

    nutzt jemand die hier:

    billetpump.com?

    Wäre vielleicht ja auch eine Alternative, wenn auch nicht so günstig wie die Variante mit dem Akku...

    Gruß Raller 

  • Servus,

    Edge Performance testet gerade diese.

    EP Facebook Post



    Ende des Jahres soll es Ergebnisse geben. ;)

    Dann wäre dieses System evtl. einfacher in Europa zu haben.

    Fliegerische Grüße...

    Krys

  • Moin,

    deswegen komme ich ja auf diese Pumpe ;-)

    Wenn ich meinen Motor doch auf Einspritzung umrüste, bekommt er diese Pumpe...

    Gruß Raller


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wären Rettungsgeräte keine Pflicht mehr, würdet Ihr Euer UL trotzdem mit einem ausstatten?

Ja
83.5 %
Nein
16.5 %
Stimmen: 260 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 52 Besucher online, davon 1 Mitglied und 51 Gäste.


Mitglieder online:
Red Bull Ronny 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS