FB Thorix Polini Thor 100 von 2011 - zu hoher Verbrauch?​

Forum - Technik & Flugzeuge
  • FB Thorix Polini Thor 100 von 2011 - zu hoher Verbrauch?​

    Der Motor ist in meinem Schulungsbuch mit 2,7 bis 3 Liter pro Stunde angegeben. ​Mit dem 10 Liter Tank konnte ich öfters über 3 Stunden fliegen und es war noch einiges im Tank.  

    Nun wurde der neue Vergaser dran gebaut, welcher korrekt eingestellt ist. Nun verbraucht der Motor so viel, dass nach 2,5 Stunden der Tank fast ganz leer ist. Das ist nicht nur ein Sicherheitsmanko, wenn man darauf auch nicht hingewiesen wird, sondern auch nervig, da wegen der Flugplatzlagen nun einfach Reserven Fehlen.  

    Ein Fliegerfreund mit dem Polini 130 ​​(etwas mehr Leistung) von 2017 stellt ebenso einen erhöhten Verbrauch fest. Es werden wohl die gleichen Vergaser für beide Modelle verbaut.

    Hat jmd. das Problem bzgl. zurück zum alten Verbrauch schon lösen können und wie?

  • IDI schrieb:
    Nun wurde der neue Vergaser dran gebaut, welcher korrekt eingestellt ist.
    Warum wurde "der" neue Vergaser montiert und woher weist Du, dass dieser korrekt eingestellt ist? Ist ein Leck in der Leitung ausgeschlossen?

    Bye Thomas

  • Der neue Vergaser wurde bei Fresh Breeze verbaut. Es ist der WB 37. Eingestellt wurde er auch von FB.

    Der originale Vergaser war nicht mehr richtig sauber zu bekommen. Offenbar nehmen die Vergaser Schaden, wenn man Benzin drin stehen lässt.


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie viele Flugstunden seid Ihr in Eurer Pilotenausbildung geflogen?

31 - 40 Stunden
49.3 %
41 - 50 Stunden
23.9 %
exakt 30 Stunden
12.7 %
über 60 Stunden
8.5 %
51 - 60 Stunden
5.6 %
Stimmen: 71 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 42 Besucher online, davon 5 Mitglieder und 37 Gäste.


Mitglieder online:
FrechDAX  Pruberi  Moretea  CT Dirk  Chris_EDNC 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS