Propeller-Steigung am Festpropeller

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Steffen_E schrieb:
    Damit kontrolliert man aber Unwucht, nicht Spurlauf
    Die Unwucht ist wohl aber das Wichtigere, oder?  Denn nach meinem bisherigen Verständnis sind die andauernden Vibrationen schädlich für alles am Flugzeug. Je weniger also, desto besser.

    Und es wird sicher Verbindung zwischen Blatteinstellung und Unwucht geben, nämlich bei der dynamischen Unwucht. Dass der Prop zu Beginn erst einmal sauber statisch ausgewuchtet sein muss ist wohl selbstverständlich.

    Unser einfaches Einstellen der Blattwinkel hat bereits deutliche Verbesserung gebracht und das Fluggefühl hat sich klar verbessert. Es wäre interessant zu erfahren, ob sich noch weitere Verbesserungen erreichen lassen durch dynamisches Auswuchten.

    Mich haben die leichten Vibrationen zwischen 3000-4000 rpm im Landeanflug immer gestört. Ich hätte nie gedacht, dass es an mangelhafter Synchronisation der Blätter liegt. Die Maschine kam so vom Werk.

    Gerd

    Gerd

  • edhs schrieb:
    Es wäre interessant zu erfahren, ob sich noch weitere Verbesserungen erreichen lassen durch dynamisches Auswuchten.
    Verbesserungen erzielt man dabei so gut wie immer.

    Hier ein Protokoll zum besseren Verständnis (Die Kundendaten habe ich entfernt)



    Ausgangssituation hier: Neuweriger Prop. & nagelneuer 912 ULS

    1. Messwert grau markiert -> die auftretenden Vibrationen erkennen viele Piloten (nicht jeder!)

    2. Kluster - gelb markiert -> üblicherweise anzutreffende Ausprägung bei Neuteilen. Empfinden die meisten Piloten bereits als "gut"

    3. Kluster - blau markiert -> so läuft die Kombination Motor/Prop. erst "richtig"

  • Danke CSS

    Und wer macht solche dynamischen Auswuchtungen? Für mich interessant: hier im Norden?

    Gerd

  • Moin,

    das habe ich zum ersten Mal gesehen und will das auch machen lassen!

    Bin aus Hessen Nähe FFM...

    Danke für entsprechende Tipps,

    Raller

  • Hi Leute, 

    es gibt schon einen thread dazu, gebt hier mal "Propeller auswuchten - Wo" In der Suche ein, dann werdet ihr fündig :) 

  • edhs schrieb:
    Und wer macht solche dynamischen Auswuchtungen? Für mich interessant: hier im Norden?
    ... habe gerade mit Bernhard Altekemper telefoniert (+49 170 8888883).

    Er wuchtet dynamisch mit dem Inno Balancer aus und kommt auch mit dem Flieger zum Platz.






    ... oder CSS fragen...

    Viele Grüße
    vom Bodenpersonal im Ruhestand
    Ralf

  • raller schrieb:

    Moin,

    das habe ich zum ersten Mal gesehen und will das auch machen lassen!

    Bin aus Hessen Nähe FFM...

    Danke für entsprechende Tipps,

    Raller

    Moin,

    das kannst Du hier in Kassel bei Light Wings

    machen lassen, Er macht sehr gute Arbeit.

    Stefan

  • edhs schrieb:
    Die Unwucht ist wohl aber das Wichtigere, oder?
    Das eine ist eine Birne und das andere ein Apfel.

    Du willst nicht eine Vibration aus falschen Blatteinstellungen mit Massen kompensieren, denn das geht nicht.

    Man kann das eine nicht mit dem anderen ausgleichen und umgekehrt.

    Also erstmal die Blätter alle gleich einstellen, dann auswuchten. Nicht umgekehrt.

  • Korrekt Steffen.

    Und wenn Du jetzt noch geschrieben hättest, dass unterschiedliche Blattstellung (oder ein neues Blat mit nicht passender Charakteristik) eine dynamische Unwucht verursachen, die nur bei bestimmten Drehzahlen auftritt und dagegen bei unterschiedlicher Gewichtsverteilung Im Prop eine statische Unwucht auftritt, die immer vorhanden ist und mit höherer Drehzahl stärker wird, dann wäre dieses Thema rund und verständlich.

    Gerd

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wären Rettungsgeräte keine Pflicht mehr, würdet Ihr Euer UL trotzdem mit einem ausstatten?

Ja
81.3 %
Nein
18.7 %
Stimmen: 182 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 15 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 13 Gäste.


Mitglieder online:
schweini02  aviatrix 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS