Intercom vor KRT2 Radio

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo an alle,

    Wir haben ein KRT2 Radio installiert und uns ist aufgefallen, dass der frühere Eigentümer ein Intercom MC 403 zwischengeschaltet hatte beim alten Radio. Wir haben ja die Schaltung beim KRT2, so wie sie in der Bedienungsanleitung angezeigt ist, aber wir fragen uns jetzt wie das mit dem Intercom MC 403 angeschlossen wird. Das scheint in der Anleitung nicht vorgesehen.

    Obwohl der andere Eigentümer Ahnung hat von der ganzen Geschichte, wollte ich mal fragen ob jemand damit Erfahrung hat. Lieber Intercom weglassen? Drin lassen aber wie genau verbindet man beide?

    Danke im Voraus :)


  • Ich würds rausschmeißen - das Intercom im KRT2 funktioniert doch gut, wieso also das zusätzliche Gewicht mitschleppen?

  • Ich hatte mein intercom beim Wechsel des Funkgerätes auch rausgeschmissen. Wie der Vorredner schon schrieb, das interne funktioniert super. Vorausgesetzt, die Verkabelung ist ok. 

  • Rausschmeißen! Der Meinung war ich früher auch...

    In der Chartermaschine, die ich öfter fliege, ist trotz neuen top Radio der Intercom drinnen geblieben. Sehr angenehm: es gibt für Volume und Squelch je zwei Drehräder für Voice und Intercom. Für Funk am Funkgerät; für Pax am Intercom. Da muss man sich nicht durchs Menu quälen, sondern kann entweder FIS oder den Pax in Sekundenbruchteilen leiser, lauter - oder tot stellen.

    Eigentlich ganz praktisch...

  • Tim17 schrieb:
    In der Chartermaschine, die ich öfter fliege, ist trotz neuen top Radio der Intercom drinnen geblieben. Sehr angenehm:
    Bei Chartermaschinen sehe ich das auch etwas anders. Jeder hat seine persönlichen "Lieblingseinstellungen" und es nervt, sich vor dem Flug erstmal wieder alles passend einstellen zu müssen. In der eigenen ists in meinen Augen eher unnötig. Falls der passagier mal nervt gibts bei vielen Funkgeräten ja noch den "isolate"-Schalter (Ich kenns jetzt nur vom Funke-Gerät, ob man den bei KRT auch haben kann weiss ich nicht)
  • "Isolate" macht aber nicht dasselbe...

    Beim Landeanflug auf großen Plätzen dreh ich die Pax Volume auf halb bis drittel, um Tower klar zu hören,  möchte Pax aber nicht mundtot machen. 

    Überland bekommt FIS die niedrige Volume, wenn ich PAX das Panorama erläutere. 

    Beim Start und Steigflug dreh ich Pax Squelch hoch, im Reiseflug wieder etwas tiefer. Voice Squelch will ich aber nicht verändern. 

    Welches Funkgerät hat zwei Volume Drehregler? Welches Funkgerät hat einen Pax Squelch Drehregler? Intercom machts möglich! 

  • Gebe dir ja recht, dass man da die freie Wahl der Einstellungen hat. Sage ja nur, das ich es für mich persönlich für unnötig halte, aber da ist eben jeder anders.

    Ich erkläre meinen Paxen vor dem Start, dass wenn ich die Hand hebe das Gespräch kurz zu unterbrechen ist, da ich auf den Funk achten muss, dass funktioniert sehr gut. FIS leise drehen kommt für mich nicht in Frage.


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
53.8 %
gleich viel
29 %
mehr
17.2 %
Stimmen: 186 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 57 Besucher online, davon 6 Mitglieder und 51 Gäste.


Mitglieder online:
brisbane  Schubschrauber  stefanf79  cbk  Scoobydoo  Chris_EDNC 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS