Motor aus China

Forum - Technik & Flugzeuge

  • .... da schau her....

    LG Ralf

  • Der Unterschied: In Europa zählt das Individuum, in China nicht ganz soooo doll - da kommt es auf einen einzelnen Unfall nicht ganz so an. Früher hatten sie die Ein-Kind-Politik, heute bauen (oder kopieren?) sie Flugmotoren für die GA... ;-)

    Gruß Lucky

  • Moin, 

    in 2007 fingen die Chinesen an, mehrere BMW Modelle in Lizenz für den europäischen Markt zu bauen, die waren den Modellen welche in Europa gebaut wurden in Qualität weit vorraus.

  • Dann gibt es hoffentlich bald bezahlbare Motoren. Ich schmeisse lieber alle 10 Jahre nen Schinopsie-Motor weg und hole mir nen neuen, als das Rotax Dingens mit Teilen zu Apothekerpreisen über die Jahrzehnte zu quälen.

  • Was haben die Chinesen denn im Angebot?Gibt es dazu einen Link? Nur interessehalber. Hab ja gerade einen neuen Rotax. Und der nächste wird garantiert elektrisch. 

  • Postbote schrieb:

    Moin, 

    in 2007 fingen die Chinesen an, mehrere BMW Modelle in Lizenz für den europäischen Markt zu bauen, die waren den Modellen welche in Europa gebaut wurden in Qualität weit vorraus.

    Das ist bei BMW aber auch nicht sonderlich schwierig. Ich hatte zwei und fuhr nur von Werkstatt zu Werkstatt!
  • Bevor so ein Motor für mich in Betracht käme, müsste er seine Zuverlässigkeit mindestens 10 Jahre unter Beweis gestellt haben! Aber in meinem Alter werde ich bis dahin dann vermutlich selbst Flügel haben!

  • Bauscher schrieb:
    Bevor so ein Motor für mich in Betracht käme, müsste er seine Zuverlässigkeit mindestens 10 Jahre unter Beweis gestellt haben!
    Denke da unterschätzt du die Bestrebungen der Chinesen nach Perfektion bei Themen die staatlich vorgesehen sind (guck mal nach Wanfeng Aviation Industry )

    Zum Motor:

    http://en.zongshen.cn/industry/hf/

    Die haben durchaus heute schon viele Motoren am Band und sind strategische Partner von vielen interessanten Industrien, z.B Harley Davidson (wobei ich nicht weiß, ob das derzeit mit Trump ausgeprägt ist)

    Die werden sicher etwas brauchen, bis Zulassung und Vertrieb  in der EU steht...aber dann

  • Die machen Motoren für Honda, Norton, ein Quad,... und wahrscheinlich viele andere.  Einer fliegt damit bei Aviano. 

  • Bauscher schrieb:
    Bevor so ein Motor für mich in Betracht käme, müsste er seine Zuverlässigkeit mindestens 10 Jahre unter Beweis gestellt haben!
    Wenn die Chinesen wollen und es preislich entsprechend honoriert wird, können sie Qualität liefern, täuscht Euch nicht.

    Regelmäßig absaufende Schwimmer kommen bei denen jedenfalls eherweniger vor. ;-)

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wären Rettungsgeräte keine Pflicht mehr, würdet Ihr Euer UL trotzdem mit einem ausstatten?

Ja
80.6 %
Nein
19.4 %
Stimmen: 124 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 32 Besucher online, davon 5 Mitglieder und 27 Gäste.


Mitglieder online:
Mr. Lucky  forester  raller  CL-415  Winair 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS