Ölanalyse

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Moin,

    hat jemand eine Empfehlung für einen Betrieb für eine Ölanalyse?

    Sollte mit Erfahrung und Datenbasis in Rotax sein, sonst macht es weniger Sinn :-)

    in Deutschland wäre schön, sonst gehe ich zu blackstone-labs oder avlab, die haben beide Rotax Wissen.

    feine Grüße,

    Steffen

  • @ Steffen

    Und welche Erkenntnisse erhoffst Du Dir da?

    Tom

  • Quax der Bruchpilot schrieb:
    Und welche Erkenntnisse erhoffst Du Dir da?
    Na die Erkenntnisse die man so aus einer Ölanayse bekommt. ;-)
    Das geht ja soweit, dass man dem Öl ansieht, ob einem gerade die Ventilsitze kaputt gehen oder ob Lager anfangen abzutragen.

    Wenn man das über längere Zeit macht sieht man auch langsame Entwicklungen des Motors, falsche Temperaturen für den Betrieb des Öls, ob man teilweise vercrackt, das Öl zu kalt ist und Kraftstoff aufnimmt.

    Daher sollte der Analysebetrieb das spezifische Triebwerk kennen. Die Analysen in US kennen aufgrund des LSA-Booms den Rotax ganz gut.

    Das ist auf jeden Fall eine gute Investition in den Wertgegenstand Motor.

  • Und wenn Dir dann jemand sagt, es gibt Spuren von beginnendem Lagerabtrag. Was machst Du dann? Motor zum Franz bringen und für 12.000 EUR die Kurbelwellenlager kontrollieren lassen?

    Man kann das alles machen. Aber ich würde es ohne Grund nicht tun. Wenn der Motor in den Betriebsgrenzen betrieben wird, würde ich eher einen regelmäßigen Leakcheck, Vergasersynchronisation und Ölfilterkontrolle machen. Ich kenne viele Rotaxe die jetzt um die 3000 Stunden haben. Aber ich kenne keine Triebwerksausfälle die mit einer Ölanalyse vorhersehbar gewesen wären.

    Aber wie gesagt, kann man alles machen. Man kann sich auch die Sonnenbrille gegen Draufsetzen versichern.

    Ich habe damit keine Erfahrung, bin aber sehr gespannt auf die Ergebnisse die Du dann hoffentlich mit uns teilst.

    Tom

    Ach ja, vielleicht kann Ralle dazu was kompetentes sagen

  • Quax der Bruchpilot schrieb:
    Und wenn Dir dann jemand sagt, es gibt Spuren von beginnendem Lagerabtrag. Was machst Du dann? Motor zum Franz bringen und für 12.000 EUR die Kurbelwellenlager kontrollieren lassen?
    Es gibt genügend Beispiele, wo bei einem Lycoming damit ein Ventilversagen erkannt wurde und in Ordnung gebracht wurde, bevor mehr Schaden entstand.

    Oder Betriebstemperaturen angepasst wurden, weil damit der Motor langlebiger läuft.

    Aber eigentlich wollte ich nur wissen, ob jemand weitere Anbieter ausser Oelcheck kennt.
    Den Sinn eines Ölchecks sehe ich genauso hoch an wie ein Engine-Monitoring. Ich betreibe den Motor nunmal regelmäßig an den Grenzen

  • Hmmm, ob man die Ölanalyse eines Lycosaurus mit einem Rotax vergleichen kann? Ob das die selbige Sinnvolligkeit hat? Das wäre interessant aus berufenem Mund zu hören.

  • look696 schrieb:
    Ob das die selbige Sinnvolligkeit hat?
    Eigentlich hat das für jeden Motor die gleiche Sinnigkeit.

    Deswegen machen das ja auch Autobesitzer, Maschinenbesitzer, Industriemaschinen, ...

    Blutbilder haben ja auch nicht nur bei Menschen Sinn ;-)

  • ist allein schon deshalb nicht sinnlos, weil auch falsche Kraftstoffbeimengungen (z.B. Diesel) erkannt werden können.

    Gruß

    Loddel

  • Danke für die Info, man lernt nicht aus.

  • look696 schrieb:
    Danke für die Info, man lernt nicht aus.
    Wobei ich ja drauf hoffe, dass es sinnlos ist.

    So wie mein EMS, mein Boroskop, mein Fallschirm, meine Kaskoversicherung, meine Lebensversicherung, ... 

    :)

    Zugegeben hat es beim Lyco noch mehr Sinn, aber eben nur, weil der noch viel teurer ist...



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Anzeige: Skymap
Umfrage Archiv

Werdet Ihr Euer UL im Zuge der 600 kg MTOW auflasten lassen?

Ja, bei Kosten bis max. 5.000 Euro
43.9 %
Nein
32.4 %
Ja, bei Kosten bis max. 7.500 Euro
8.6 %
Ja, unabhängig von den Kosten
7.9 %
Ja, bei Kosten bis max. 10.000 Euro
7.2 %
Stimmen: 139 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 33 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 30 Gäste.


Mitglieder online:
raller  Rüdiger  Steffen_E 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS