Rückruf Rotax Vergaser, bzw. Cliptausch

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo,

    Für alle dies noch nicht mitbekommen haben. Bei fast allen Rotax Motoren seit ca 2016 müssen im Vergaser Clips getauscht werden, welche die Düsennadeln halten. Dies ist mandatory u binnen 25h umzusetzen.

    Gibt ne Liste mit Seriennummern der Motoren u Vergaser u somit kann man feststellen wer betroffen ist. 



  • Moin,

    schön und warum hast Du nicht gleich den passenden Link mit eingefügt denn Dein Bild ist ja recht klein, außerdem hab ichs im Kreuz und kann mich nicht so verrenken.

  • Weils bei uns am Platz in Papier auslag u ich es abfotografiert hatte.

    Ich habs dir aber gesucht, weil du so nett drum gebeten hast...

    https://sideslip.co.za/2019/07/30/rotax-service-bulletin-mandatory/

    Ka warum man als registrierter Motorbesitzer das nicht automatisch erhält u ka warum das zb bei Rotax Franz nicht so verlinkt ist, dass man es finden kann...

  • Ka warum man als registrierter Motorbesitzer das nicht automatisch erhält u ka warum das zb bei Rotax Franz nicht so verlinkt ist, dass man es finden kann...

    Ka warum du die Email nicht bekommen hast. Ich hatte sie jedenfalls im Postfach und zu finden ist es eigentlich auch ganz gut.

    https://rotax-docs.secure.force.com/DocumentsSearch/sfc/servlet.shepherd/version/download/0681H000006CjANQA0?asPdf=false

  • Eldim schrieb:
    Ich habs dir aber gesucht, weil du so nett drum gebeten hast...
    Und weil ich so ein netter Typ bin, bedanke ich mich auch bei Dir recht herzlich.

    Ich habe eben natürlich auch alles abgegrast und da drüber nichts gefunden, deshalb fand ichs recht merkwürdig.

    Ist natürlich schon merkwürdig, warum davon hier nichts bekannt ist.

  • Hier die Webansicht der E-Mail zum SB

    https://t624afdf8.emailsys1a.net/mailing/57/2125953/5546399/4965/0b6407e00d/index.html

  • Beim zertifizierten Motor ist es gut beschrieben. Beim UL weniger. 

  • Beim UL steht aber, dass man für die Details in das SB des zertifizierten Motors schauen soll. 

  • ... hier der Link zur zertifizierten SB.
    Nach der Seriennummer der Vergaser müsst ihr in der UL-SB nachschauen.

    Viele Grüße
    Ralf

  • Mich würde interessieren, weshalb der Circlip nunmehr ausgetauscht werden soll, nachdem er ja in der Vergangenheit lange Zeit seinen Dienst getan hat.

    Die Flugzeughersteller und DAeC/DULV  liefern den Kunden jedenfalls eine ausführliche Begründung, wenn am Flieger etwas ausgetauscht/erneuert werden muss.

    Es ist doch auch für den Kunden interessant, aus welchem Grund eine Änderung vorgenommen wird.



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Werdet Ihr Euer UL im Zuge der 600 kg MTOW auflasten lassen?

Ja, bei Kosten bis max. 5.000 Euro
43.5 %
Nein
32.2 %
Ja, bei Kosten bis max. 7.500 Euro
8.7 %
Ja, bei Kosten bis max. 10.000 Euro
7.8 %
Ja, unabhängig von den Kosten
7.8 %
Stimmen: 115 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 206 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 204 Gäste.


Mitglieder online:
Techbär  loddel 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS