Stratux Europe Edition - Hardware

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Habe es gerade mal probieren lassen. Nein, neues Flarm sieht kein altes Protokoll/SoftRF.

  • Hallo zusammen,

    hat jemand das 1.54 Zoll e-Paper am Laufen?

    Meins bleibt leider aus. Es ist verbunden am Raspberry Pi Zero 2 W, die Verbindung zum Stratux besteht, zumindest kann ich es anpingen. Es handelt sich um ein Rev2.1 Modul, eingestellt auf 4-Line SPI, als Image habe ich stratux-display-epaper_1in54-v2.03-c9c5b2ef.img.zip genommen.

    Vielleicht hat jemand Tipps, wie ich den Fehler finde.

    Gruß

    Andreas

  • Hallo Andreas,

    Ich habe bei der 2.03 Version einiges umgestellt und auch auf Bookworm gewechselt. Du kannst zum Testen mal mit einer alten Version probieren, um auszuschliessen, dass Deine Hardware ggfs. nicht mit dem neuen Betriebssystem klarkommt.

    Nimm mal die Version 1.9 (https://github.com/TomBric/stratux-radar-display/releases/tag/v1.9) dazu.

    Wenn sich dann nichts tut, empfehle ich folgende Vorgehensweise:

    - Check aller Anschlüsse und Kabel zum Display, insbesondere die Verkabelung des Displays inclusive der GPIO-Pins prüfen

    - mit einem PC in das Wifi des Stratux wechseln und in der Kommandozeile per "ssh pi@192.168.10.1" auf dem Stratux einloggen

    - mittels "arp -a" auf dem Stratux ermitteln, welche IP das Display erhalten hat (vermutlich 192.168.10.35 oder 42)

    - von dem Stratux aus auf das Display einloggen mit "ssh pi@192.168.10.xx" (wie oben ermittelt). Passwörter sind alle Standard "raspberry"

    - auf dem Pi des Displays kannst du "cd stratux-radar-display/main" machen und dann mit "python3 radar.py -d Epaper_1in54 -v 1"   manuell die Radar-Software im Debug Modus starten. Dann kommen einige Ausgaben, die vielleicht helfen, den Fehler einzugrenzen. 

    Du kannst mich dann gerne per privater Nachricht mit dem Debug Output kontaktieren, dann sehen wir weiter.

    Thomas

  • Moin zusammen,

    nachdem ich mit der Suchfunktion nichts gefunden habe, für mein Problem, versuche ich es mal zu beschreiben.

    Beim Bau eines Stratux mit Flarm senden, habe ich auf ein T-Beam V1.2 AXP2101 gesetzt. Als Firmware habe ich SoftRF Version 1.5.1 auf das T-Beam gespielt. Soweit, sogut.

    Die übrigen Komponenten sind Rasperry4 2GB Ram, Noolec NESDR Nano 3 (extra das Gehäuse angepasst da große Kühlkörper), und 25*25 GPS Keramikantenne für das T-Beam.

    Das Problem ist das T-Beam. Die SoftRF Firmware sollte eigentlich laufen, aber ein GPS Fix bekommt man so gut wie nie. Manchmal geht es auch einfach aus hab ich den Eindruck. Zumindest ist es nicht mehr ansprechbar. Nur ein Reset am T-Beam oder Stratux aktiviert es dann wieder. Mit der OGN Tracker Firmware habe ich seltsamerweise sofort GPS Empfang aber OGN wird nicht gesendet. Ein zweites gleiches T-Beam habe ich schon getestet, gleiches Verhalten. (Ich war so mega schlau gleich 2 von den Biestern zu bestellen. 🙄)

    Ansonsten macht der Rest das Stratux was es soll.

    Alles in allem, ich bekomme das T-Beam nicht zum laufen. Ich tippe auf den AXP2101 Chip. Irgendwas wurde am PWR Management geändert.

    Gibt es jemand der auch mit der T-Beam Variante Probleme hat?

    Grüße

  • Macintoschi schrieb:

    Alles in allem, ich bekomme das T-Beam nicht zum laufen. Ich tippe auf den AXP2101 Chip. Irgendwas wurde am PWR Management geändert.

    Gibt es jemand der auch mit der T-Beam Variante Probleme hat?

    Ich habe einen T-Beam v1.2 und kann versuchen den Fehler heute Abend mal zu reproduzieren. Wie hast du die SoftRF Firmware aufgespielt?
  • Stefan G. schrieb:
    Ich habe einen T-Beam v1.2 und kann versuchen den Fehler heute Abend mal zu reproduzieren. Wie hast du die SoftRF Firmware aufgespielt?
    Hi, 

    SoftRF hab es mit dem Expressif Tool aufgespielt.



    Die OGN Tracker Firmware hatte ich mit dem Stratux direkt über die Konsole meines MacBooks gemacht. Die wird ja quasi in der Stratux Software mitgeliefert.

    Grüße

  • Sehr gut, das ist die beste Methode (wenn man einen Windows Rechner hat). Ich verwende alternativ auch das web-basierte Flash Tool von espressif. Hin und wieder ist es auch nötig vorab einen "ERASE" zu machen - es werden z.B. WiFi Parameter in der SPIFFS Partition gespeichert und wenn die nicht mit der aktuell geflashten Version kompatibel ist, kommt es zu Problemen (z.B. WiFi Fehlermeldung "falsches WiFi Passwort").

  • Hallo Thomas,

    danke für die Antwort. In der Zwischenzeit hatte ich das 3.7Zoll Display gekauft und als das auch nicht ging, war mir klar, dass das ein systematisches Problem ist.

    Ich bin drauf gekommen, unter OS Customisation als Gegentest nichts zu verändern, und siehe da, das 3.7er ePaper ging. Danach habe ich lediglich WLAN von stratux auf stratux_alu umbenannt, alle anderen Parameter (hostname, username, ssh) habe ich weiterhin original gelassen, es ging weiterhin. Jetzt muss ich nur noch mein zweites P Zero aufbauen und das 1.54er ePaper in Betrieb nehmen, sobald ich Zeit habe.

    Ich melde mich mit dem Ergebnis.

    Danke und Grüße

    Andreas

    NACHTRAG:

    das 1.54er ePaper funktioniert nun ebenfalls.

    Danke für die Unterstützung :)

  • Das Problem ist das T-Beam

    Fragen:

    - Wo ist die GPS- Antenne montiert? Im selben Gehäuse wie die SDRs und der RaspberryPi? Habe damit ganz schlechte Erfahrungen/ selbe Probleme. Verschwinden wenn man die Antenne möglichst weit (1m) weg hat.

    - Was passiert wenn man nur den T-Beam anschließt und die SDR′s entfernt?

  • Stefan G. schrieb:
    Ich habe einen T-Beam v1.2 und kann versuchen den Fehler heute Abend mal zu reproduzieren.
    Also ich habe die v1.5.1 auf meinen T-Beam v1.2 aufgespielt und es läuft einwandfrei (mit den bekannten Einschränkungen von SoftRF).

    Nachtrag: die Output Datenrate am T-Beam ist bei SoftRF 38400 baud, schau mal in das Stratux Log ob der T-Beam als ordentliches GPS mit dieser Baudrate erkannt wird.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
36.4 %
Immer!
30.2 %
Hin und wieder!
17.1 %
Nie!
9.5 %
Eher selten!
6.9 %
Stimmen: 275 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 22 Besucher online, davon 1 Mitglied und 21 Gäste.


Mitglieder online:
Hupe 

Anzeige: EasyVFR