Sprungzonen-Flarm an welchen Flugplatz

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Sprungzonen-Flarm

    Hallo Flieger,
    kennt das jemand ?
    Weis jemand wo so etwas in Betrieb ist ?

    Da wird von einem Flarm Gerät ein Zylinder definiert der die Falschirmzone bei Absprung definiert.
    Flarm-Geräte können das sehen.

    Danke für Infos

  • Ich war vor ca. 2,5 Jahren in Gelnhausen auf einem Vortrag. Dort wurde ein Gerät vorgestellt, welches eine zylindrische Funkzelle erzeugt die von „normalen“ Flarmgeräten als Flugzeug auf Kollisionskurs erkannt wird (damit kein Database Update aller FLARM notwendig wird). Ziel ist natürlich das die anfliegenden Maschinen abdrehen und das Gebiet umfliegen. Welcher Flugplatz mit Sprungbetrieb sich ein solches Gerät gekauft und regelmäßig in Betrieb hat entzieht sich meiner Kenntnis.

    VG

    Thomas

  • Lindoriel schrieb:
    Dort wurde ein Gerät vorgestellt, welches eine zylindrische Funkzelle erzeugt die von „normalen“ Flarmgeräten als Flugzeug auf Kollisionskurs erkannt wird (damit kein Database Update aller FLARM notwendig wird).
    Moin
    ja so einen Flugplatz der sowas hat suche ich.
    Über den Datenstrang was von so einem Gerät gesendet wird , finde ich keine Information.

    Hat vieleicht jemand darüber was ?

    Grüße
    Neu

  • Hallo,

    ich kann mich erinnern auf der Sicherheitstagung des Fallschirmsportverbandes dazu einen Vortrag gehört zu haben.

    Du findest Unterlagen dazu (schon ein bischen älter) unter www.dfv.aero . Einfach nach flarm suchen.

    Ansonsten kannst du auch einfach beim DFV anrufen. Die sind sehr nett und können dir sicherlich sagen, welche Plätze es aktuell einsetzen. Es wurde durch die Geschäftsstelle auch damals forciert. (Ich meine Saarlouis hätte es im Einsatz, aber da bin ich mir nicht sicher)

    Gruß

    Ralf

  • r1 schrieb:
    einfach beim DFV anrufen
    Hallo
    die wissen nichts
    Das ist ja Flarm eigen

    Stratux hat das warscheinlich nicht im Protokol, daher wird das warscheinlich nicht angezeigt.
    Und ich habe mir einen Atmega Programiert
    Der gibt Flieger mit Position und Warnungen aus.
    Aber von den Springern sichern nicht

  • Hier http://ww2.alpenflugzentrum.de/wordpress/wp-content/uploads/2017/02/DASSU_Handout_20170211.pdf auf Seite 18 gibt es eine Flugplatzliste, bei denen der FLARM Dropzone Generator in Benutzung sein soll. Ob die Liste noch aktuell ist, weiß ich leider nicht.

  • Wenn der DFV nichts weiss, dann hier die damalige Präsentation:

    https://www.dfv.aero/downloads/2_-_Sprungzonen-Flarm.pdf

    da steht Saarlouis-Düren als Testplatz mit drin. Ggf. mal dort bei den Springern (FSZ Saar) anrufen. https://www.fsz-saar.de/

    Weitere Infos:

    https://www.dfv.aero/downloads/6_-_Flarm-DZG_mehr_Sicherheit_f%C3%BCr_SpringerFlieger.pdf <--- betrifft das Bodengerät, welches für die Dropzones entwickelt wurde

    https://www.dfv.aero/downloads/8.5._-_Erfahrungen_mit_dem_Sprungzonen-Flarm.pdf

    https://www.dfv.aero/downloads/2_-_Sprungzonen-Flarm_-_Steffen_Lipps.pdf <--- inkl. Kontaktdaten zu dem Programierer

    Regards,

    Ralf



  • Solche Teile sind das
    Da ist ein Fluxcompensator auch drin damit es Funktioniert

    Flarm SpringerZone Zylinder Dieses Ist ein Link dazu

  • Habe es rausgefunden wie es geht

    Geht mit
    $PFLAO ,x,x,x,x,x,x,x,x,x,x,x*

    Grüße
    Neu


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wären Rettungsgeräte keine Pflicht mehr, würdet Ihr Euer UL trotzdem mit einem ausstatten?

Ja
82.9 %
Nein
17.1 %
Stimmen: 251 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 49 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 46 Gäste.


Mitglieder online:
mikemike  Angelo Grusa  Kuba8 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS