Rückrüstung der Silent Hektik Einspritzanlage

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Nein, leider nicht, der Vorbesitzer hat auf  Silent Hektik umgerüstet.

  • BlueSky9 schrieb:
    ...Hast du denn die Orignalvergaser deines Motors noch irgendwo rumliegen?
    Sowie: originale Kraftstoffpumpen, Zündspulen / Zündboxen u. deren Befestigung, Ventildeckel ohne Loch, sind die Bowdenzüge noch verwendbar, Choke (Betätigung u. Seilzug müssen wieder eingebaut werden), Modifikation am Zündergehäuse,...
  • Es ist nichts von all dem vorhanden. Neulich auf der Aero hat ein Vertreter von Rotax gemeint, ich sollte mal gut aufpassen, dass diese Umrüstung nicht teurer wird als ein neuer Motor.

  • Pol schrieb:
    Neulich auf der Aero hat ein Vertreter von Rotax gemeint, ich sollte mal gut aufpassen, dass diese Umrüstung nicht teurer wird als ein neuer(*) Motor

    (*anderer)

    Darauf läuft es hinaus. Wirtschaftlich betrachtet hast du folgende Optionen:

    Wenn die Anlage einwandfrei arbeitet und diese in Form eines Einzelkennblatts eingetragen wurde: lass′ es dabei und fliege weiter

    Ohne vorhandener endgültiger Zulassung: mit VVZ weiterfliegen (ohne Fussgänger als Passagier), oder endgültige Zulassung erledigen

    Läuft die Anlage nicht zufriedenstellend, oder erfordern deine Rahmenbedingungen die Originalkonfiguration: Rückbau mit gebrauchten Teilen bzw. Tausch mit einem Umbauwilligen.

  • Warum willste denn nun umruesten?


    Chris

  • Guten Tag
    Bitte melden sie sich bei uns. Wir kaufen ihnen die ICM ab.
    Wir haben mehrere Anfragen von Kunden.
    post@silent-hektik.de

    Mit bestem Gruss
    Das Silent Hektik Team

  • Es wäre mal besser,  wenn Silent Hektik sich selber um die reibungslose Beschaffung von Ersatzteilen kümmern würde anstatt jetzt bei früheren Kunden "hausieren" zu gehen.

  • Pol schrieb:
    Es wäre mal besser,  wenn Silent Hektik sich selber um die reibungslose Beschaffung von Ersatzteilen kümmern würde anstatt jetzt bei früheren Kunden "hausieren" zu gehen.
    Ganz ehrlich, was ist das denn für ein Unsinn?? Ich kenne KEINEN Hersteller der so einen Service bietet und die Einspritzanlage zurückkaufen würde! Darüber auch noch in der Form und Art rumzumaulen ist völlig daneben.

    Nette Menschen hier....

  • Carlson schrieb:
    Darüber auch noch in der Form und Art rumzumaulen ist völlig daneben.
    Mglw. ist die Ersatzteilversorgung Grund der Rückrüstung. Die recht emotionale Reaktion deutet darauf hin.

    Man steckt da ja nich drinne ...

    Bye Thomas



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Werdet Ihr Euer UL im Zuge der 600 kg MTOW auflasten lassen?

Ja, bei Kosten bis max. 5.000 Euro
50 %
Nein
19.4 %
Ja, unabhängig von den Kosten
13.9 %
Ja, bei Kosten bis max. 7.500 Euro
8.3 %
Ja, bei Kosten bis max. 10.000 Euro
8.3 %
Stimmen: 36 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 37 Besucher online, davon 4 Mitglieder und 33 Gäste.


Mitglieder online:
Fliegmit  Tilak  Solux  Wiggl 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS