ELT oder PLB Pflicht Schweiz

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Guten Abend,

    gibt es bei den ELT/PLB eigentlich so etwas wie eine "Erleichterung für grenznahen Verkehr"?

    Beispiel: Flugplatz in Österreich nur 2 km hinter der Grenze zu Deutschland. Nicht in den Bergen.
    Also aus der Platzrunde draussen ist man schon wieder in Deutschland.

    Gibt es da etwas, oder gibt es nur Schwarz und Weiß (drin oder draussen :-)   )

  • Nein.

  • Weiss jemand was über die ELT-Regelung für Avancato-Ultralights in Italien?

    In "MLA flying in Europe" der European Microlight Federation, Version June 2019 steht auf S. 23:

    "The Advanced Microlights will be obligatorily equipped with radio (RT License), Mode C or S transponder, ELT and the ballistic parachute."

    Wird auch ein PLB akzeptiert?

    Thx for any help.

  • Der UL-Avanzato in Italien braucht ein ELT. PLB reicht nicht.

  • In der Luft kontrollierts nur keiner u landen tut man in Italien meist eher an kleinen Plätzen wo nicht mal der Funk besetzt ist u keiner da ist um Landegebühren zu verlangen. In der Luft ist man dann meist basico od avanzato wies halt grad besser passt. (Tief u durch od hoch u Flugplan, od kurz mal avanzato um in Venedig landen zu können.) Offiziell kann man als Deutscher eh kein avanzato werden, weil man da extra Prüfung bräuchte. Interessiert aber selbst die Italiener nicht. Wenn man Transponder hat u ordentlich funken kann ist man halt avanzato u gut ists...

  • Hallo Werner1966 und Eldim

    Danke für die Antworten. Was ELT-Pflicht und die inoffiziellen Verfahren beim fliegen im italienischen Luftraum angeht, fasse ich das auf wie ihr. Mich hat einfach interessiert, ob es evtl. dort eine PLB-Regelung gibt von der man noch nichts weiss. Ich gehe davon aus, dass ELT Pflicht ist.

    CU    

  • In Ö dagegen reichte früher auch ein PLB im UL, ob sich das geändert hat weiß ich nicht.

  • maxmobil schrieb:
    In Ö dagegen reichte früher auch ein PLB im UL, ob sich das geändert hat weiß ich nicht.
    Nee, in Österreich war früher das ELT Pflicht und erst seit 2017 ist ein PLB erlaubt.
  • Hallo Eldim,

    das mit dem Landen in Venedig-Lido sollte man sich in Zukunft vorher genauer überlegen, da die ital. Behörden nunmehr gezielt die gelandeten Ul in Venedig-Lido überprüft. Ausländische Ul werden nur als Avanzato anerkannt, wenn sie vorher auf Antrag bei den ital. Behörden auch entsprechende Einstufung erhalten haben. (leider langwierige Geschichte) Unsere Fluglizens ist das nächste Problem. Auch wenn deutsche Ul eigentlich alle Voraussetzungen für Avanzato haben, spielt das erstmal keine Rolle und eine saftige Strafe wird verhängt!

    Ich vermute, dass die Italiener an einer gegenseitigen Anerkennung durch die Verbände überhaupt nicht interessiert sind! Diese neue Einnahmequelle lassen die nicht versiegen!



  • "war früher das ELT Pflicht "

    Das galt nur für Einmots, da war ein fest eingebautes ELT erforderlich.

    Für UL musste es nicht fest eingebaut sein, das ging aus den Vorschriften nicht so klar hervor, wurde mir aber auf Anfrage bestätigt.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Lasst Ihr Euch bei Überlandflügen von FIS begleiten?

Ja, immer!
46.3 %
Ja, unregelmäßig!
27.5 %
Ja, aber nur selten!
21.3 %
Nein, nie!
5 %
Stimmen: 80 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 33 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS