Preis für eine 25kHz-Handfunke

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo liebe Fliegerfreunde, im Zuge der Umstellung auf 8.33kHz würde ich versuchen, mein fast unbenutztes ICOM IC-A15 zu veräußern. Gibt es für diese 25kHz-Geräte überhaupt noch einen Markt? Habe mal in einigen Verkaufsportalen und Versteigerungen sondiert, aber keinen brauchbaren Hinweis auf eine seriöse Preisgestaltung gefunden.

    Habt ihr evtl. brauchbare Erfahrungen gemacht? Freue mich auf eure Antwort.

    Mit freundlichen Fliegergrüssen

    Ralf

  • Ist ja eigentlich ganz einfach. Entweder du überlegst dir was du dafür haben möchtest, also unter welchem Preis du es nicht abgeben wirst und stellst es so im Internet ein, oder du nimmst lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach, stellst es bei ebay rein und wartest ab, was dabei raus kommt.

    Ich würde vermuten, wenn du einen Fuffi dafür bekommst, kannst du zufrieden sein.

  • Das wichtigste ist  "25 khz" dazu zu schreiben... und am besten noch KEIN 8.33, somit nicht mehr sendefähig ...

    Leider verkaufen viele z.B. ein "Icom Flugfunkgerät" ...und einige Neulinge denken sie haben ein Schnäppchen gemacht.




Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Art von Theorieunterricht würde Dir am ehesten zusagen?

Frontalunterricht
65.2 %
Selbststudium
34.8 %
Stimmen: 342 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 20 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 18 Gäste.


Mitglieder online:
raller  Higgy 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS