Auflastung CT

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Habe gerade das hier auf der Flight Design-Webseite gelesen (Auszug):

    Die Kosten für die Umschreibung von 472,5 kg auf 600 kg belaufen sich auf 8.950€ zzgl. MwSt.
    Hinzu kommt der Umbau des Rettungsgeräte wie folgt:
    Magnum 601 speed Softpack 700€ + 400€ Installationsmaterial + 608 € Einbau (alle Preise netto)
    BRS 1350 Softpack, ca. 4.500 €+ 400€ Installationsmaterial + 608 € Einbau (alle Preise netto)
    Sollten Sie bereits ein BRS 1050 installiert haben, ist mit diesem Gerät ebenfalls die Umscheibung auf 600 kg möglich (593 kg + 7 kg RG = 600 MTOW)
    Die Umbauten können wir in unserer Werft in Eisenach (EDGE) ab etwa Mitte März vornehmen. Ab August kann dann voraussichtlich mit dem Umschreibungen begonnen werden.

    Was meint Ihr spontan? So wie es aussieht, muss an einer CT in der Tat strukturell nichts geaendert werden, es beschraenkt sich auf "nur" Papierkram, welcher natuerlich ebenfalls sehr zeit- und kosteninsiv ist. Es haelt sich also ziemlich in Grenzen an finanziellem Aufwand, finde ich (vor allem, wenn eh eine neue Rettung faellig wird).
    Hat sich schon jemand entschieden, das umzusetzen?


    Chris

  • Chris_EDNC schrieb:
    Die Kosten für die Umschreibung von 472,5 kg auf 600 kg belaufen sich auf 8.950€ zzgl. MwSt.
    Gravieren die das in ein Goldplättchen?
  • Wahrscheinlich legen die die Kosten der Kennblatterweiterung auf alle um.

  • Hallo,

    bei über 10.000,- Eur für die 472,5 auf 600kg kann ich mir kaum
    vorstellen, dass das nur "Papierkram" sein soll/kann...?!

    spannend wäre auch noch zu wissen, _welche_ CTs sich überhaupt
    auflasten lassen?  Bei den 2k Modellen (oder davor) eiern ja sogar noch
    Flieger mit 450kg herum...  ;-)

    BlueSky9

  • Was bitte soll 10.000€ euro kosten??? da wird es bald eine paar preiswerte CT`s zu kaufen geben.

    Ein Wahnsinn wird es, wenn ein BRS rein muss, dann sind schnelle mal 18.000€ futsch.

    GlückAuf allen CT`s

  • 924driver schrieb:
    Wahrscheinlich legen die die Kosten der Kennblatterweiterung auf alle um.
    ... dann müsten die Kosten für Kennblattänderungen der CT`s, rund 1 Mio € kosten. Um die CT auf 600kg zu schreiben, werden bestimmt ganz seltene Stoffe von der Mondrückseite benötigt.

    Aubacke

  • uxor schrieb:
    ganz seltene Stoffe von der Mondrückseite benötigt
    die packen bestimmt den hohlen Raum im Rumpf und Tragflächen mit Heliumballons voll. Dann ab auf die Waage und schon hat man die nötigen Kilos gespart - das teure ist dann die Heliumapparatur ;))

    schon ein Batzen Geld, wenn man überlegt, dass man auch für dieselbe Kohle ne c-22 kaufen kann, die sogar mehr zuladen kann (mit 2Takter).

  • uxor schrieb:
    ... dann müsten die Kosten für Kennblattänderungen der CT`s, rund 1 Mio € kosten.
    Warum ist das für dich so abwegig?

    VW hat in die Entwicklung des Golf 8 (kommt in diesem Sommer) 1,8 Mrd. € reingesteckt, nur mal so als Vergleich.

    Womit wir mal wieder bei dem Problem der extrem kleinen Stückzahlen wären. :-(

    Wir lassen unsere ev97 auch auflasten, auf das sie wenigstens 525kg tragen kann. Für diese 50kg mehr werden allerdings auch schon 20.000,- € angesetzt. Dabei ist in der Maschine schon eine BRS 1050 Rettung drin.

  • cbk schrieb:
    Wir lassen unsere ev97 auch auflasten, auf das sie wenigstens 525kg tragen kann. Für diese 50kg mehr werden allerdings auch schon 20.000,- € angesetzt.
    ... nur für Kennblattänderungen? 20.000€?
  • cbk schrieb:
    VW hat in die Entwicklung des Golf 8 (kommt in diesem Sommer) 1,8 Mrd. € reingesteckt, nur mal so als Vergleich.
    ... Du vergleichst eine komplette Änderung einer ganzen Produktionslinie in einem riesigen Autokonzern und allen notwendigen Anpassungen bei allen Zulieferern mit einer einfachen Kennblattänderung eines UL`s, auf dem Papier . Oh Gott, Fremdschämen


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Anzeige: Skymap
Umfrage Archiv

Werdet Ihr Euer UL im Zuge der 600 kg MTOW auflasten lassen?

Ja, bei Kosten bis max. 5.000 Euro
43.7 %
Nein
32.3 %
Ja, bei Kosten bis max. 7.500 Euro
9.5 %
Ja, unabhängig von den Kosten
7.6 %
Ja, bei Kosten bis max. 10.000 Euro
7 %
Stimmen: 158 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 23 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS