Vergaserüberholung

Forum - Technik & Flugzeuge
  •  OK - sorry ...

    ... das Thema ändert sich daduch aber nicht.

    Viele Grüße vom Bodenpersonal
    Ralf

  • ...so nun bin ich nach 3 Bier und Vergaserbasteln wieder am Rechner.

    Ja, Ralf ich denke wenn die Drosselklappe schlecht sitzt kann man noch so inbrünstig sychronisieren wie man will aber man kommt auf keinen grünen Zweig.

    Ich bin folgender Maßen vorgegangen: DKW rein, Führungblech DKW ran, die Klappe rein, dann bischen an der Klappe geklopft und am Körnerpunkt links und rechts geschwenkt, dann Lichtpaltprobe, dies mehrmals, ich denke die Dinger sitzen gut, der Problauf wird es zeigen.

    Du must mir auch ein bischen was zutrauen ;-)

    Mir ist im aktuellen Ersatzteilkatalog eine Unstimmigkeit aufgefallen.

    Die Exlosionszeichnung Vergaser 914 zeigt die Dichtung 7 für Leerlaufdüse und Leerlaufluftnadel

    Die Stückliste nennt unter Item 7 Partnr 831713 O-Ring 3,2 x 0,8

    Geliefert bekam ich O-Ringe der Größe 3,2 x1,8 wie beim ULS aufgeführt.

    Ich habe mir das alles angeschaut, weil ich ja diesen O-Ring mit 3,2 Loch über die 7mm dicke Luftnadel ziehen soll und auch gemacht habe.

    Liege ich irgendwo falsch?

    Tschüß Peter



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Art von Theorieunterricht würde Dir am ehesten zusagen?

Frontalunterricht
64 %
Selbststudium
36 %
Stimmen: 353 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 50 Besucher online, davon 6 Mitglieder und 44 Gäste.


Mitglieder online:
Fliegerlein  bahensky  skyfool  Wiggl  Schubschrauber  Mr. Lucky 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS