ROTAX 912 GEN-Swich beim Motorstart ON oder OFF?

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Mein UL PIONEER 300 (mit ROTAX 912) hat einen seperaten "GEN"-Schalter.

    Frage: Sollte dieser VOR dem Anlassen auf "ON" oder "OFF" stehen?

    Ich finde dazu weder im Flugzeug-Handbuch noch im ROTAX-Manual eine Aussage.

    Oder ist es egal?

  • Servus,

    Normalerweise schaltet man den Generator erst nach dem Anlassen und einem folgenden stabilen Leerlauf dazu. Es soll hierdurch vermieden werden, dass evtl. Spannungsspitzen an den evtl. empfindlichen Funkgeräte,Transponder u.dgl. Schaden anrichtet. Ich persönlich finde es jetzt nicht so brutal wichtig, sofern die Geräte später über sep. Sicherungen oder Schalter zugeschaltet werden. Mir ist eher wichtig, dass ich sofort Spannung am Öldruck und Voltmeter habe.

    MfG

    Jochen

  • Da verwechselst du wohl den Schalter für den Generator mit dem Schalter für die Avionik.

    Bei der Katana mit dem 912 werden vor dem Anlassen Bat und Gen geschaltet.

    Ralf

  • Ich hab auch ne P300. Bat + Gen  An schalten. Danach schaltest eh erst die Avionink und den anderen Krempel an. 

    Zudem siehst auch ob die GEN kontrolleuchte funktioniert. 

    Basti

  • hi, zur weiteren "rückversicherung" dem post von basti gibts nix hinzuzufügen..

    hier ein foto wie die schalter stehn sollten (on) beim start des motors

    https://www.bilder-upload.eu/bild-3003fd-1546452306.jpg.html

    und hier eine checkliste die mir schon immer gute dienste leistet.

    https://www.bilder-upload.eu/bild-2b200a-1546452525.jpg.html

    gruss ralf

    (ein foto in deim profil hier von der 300 wäre nett)


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wären Rettungsgeräte keine Pflicht mehr, würdet Ihr Euer UL trotzdem mit einem ausstatten?

Ja
82.1 %
Nein
17.9 %
Stimmen: 195 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 22 Besucher online, davon 4 Mitglieder und 18 Gäste.


Mitglieder online:
octo  Maraio  raller  Mr. Lucky 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS