UL selber Bauen

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo,

    vor kurzem habe ich durch einen sehr guten Freund einen Link von englischen Kit Bausätzen von UL's bekommen. Da finde ich ich ein Muster extrem interessant. Ich bin seit meinem 4ten Lebensjahr Modellflieger und irgendwann mal auf das UL umgestiegen. Selbst kann ich Fliegen, aber habe nie ein Modell bauen müssen, da mein Vater seit über 40 Jahren Modellbauer ist. Nun läge nicht weit ihm das Kit in die Werkstatt zu stellen ;-) Er traut sich allerdings nicht dran. Zum einen geht es um den Platz der Werkstatt. Das müsste ich erst regeln.

    Gibt es hier jemanden, der auch im Auftrag ein UL bauen würde? Bitte gerne auch direkt bei mir per PN melden.

    Genau geht es hier um eine Fokker DR1 von diesem Anbieter: http://www.grass-strip-aviation.com/prod_1.php

    Ich würde mich sehr über alle Informationen im Vorfeld freuen. Das Projekt ist doch etwas umfangreich und ich würde gerne aus euren Erfahrungen profitieren. Achso, der Freund von dem ich den Link habe ist Prüfer Klasse 5. Somit ist mir das Prozedere der Abnahme und Prüfungen bekannt.

    Vielen Dank im Voraus!

  • In meiner Gegend liegt so eine brach. Villeich kannst du Teile davon verwenden. 

  • Moin,

    die Modelle sehen ja aus als ob diese sogar in die neue 120 Kg. Klasse fallen würden.
    Hier ein Link zu einem Forum aus Südafrika von so einem Selberbauer mit vielen Fotos und Bautipps zu so einem Modell.

    https://www.avcom.co.za/phpBB3/viewtopic.php?f=324&t=190292&hilit=eindecker


    Die Probleme der Nachweise der Festigkeiten in der der UL Klasse im Vergleich zu der Sonderklasse (Experimental) sind Euch ja bewusst, da Du ja kompetente Beratung hast.
    Ich finde es auf jeden Fall toll, wenn jemand so etwas mit eigenen Händen baut. Ist halt mit einem Bausatz eines hier schon zertifizierten Modells einfacher.
    Hier mal ein Bild unseres 600 Kg UL Kits vor


    und 350 Arbeitsstunden später



  • Dein Flieger sieht klasse aus!

    Ja der Eindecker ist wirklich als 120 kg Flieger zuzulassen, aber der hat 2 Flächen zu wenig;-)

    @Werner: ich habe dir geschrieben. An dem Flieger hätte ich unter Umständen Interesse!

  • Hallo zusammen,

    Zur Unterstützung beim UL-Selbstbau hätte ich noch diese Adresse hier gefunden:

    flugzeugbau-helmrich.de

    Viel Erfolg und Gruß

    Patrick

  • Vielen Dank für die Adresse.

    Nach meiner Anfrage kam direkt eine Absage, weil sie bis Ende 2019 ausgebucht sind.

  • Roman Weller in Schwäbisch-Hall?

    https://www.weller-flugzeugbau.de

  • Hallo mino09!

    Nur Mut! Man wächst mit den Aufgaben. Probiere es selber.

    Das sieht nach Ceconite aus. Dafür gibt es vom Hersteller ein gutes Handbuch für die Verarbeitung. Das kann man lernen.

    Und den Rest kann man auch schaffen. So komplex ist das Modell ja auch nicht.

    Drücke Dir die Daumen

    Tom (Selbstbauer)

  • @Tom

    Magst du nicht für mich bauen? ;-)

  • Handwerklich auf jeden Fall machbar...denke es sind da eher andere Schwierigkeiten, Projektierung, "Zulassungskram" und Abstimmung mit Prüfer und letzendlich der eigene Wille/Durchhaltevermögen. Vielleicht kann da http://www.ouv.de helfen die ein realistisches Bild zu geben...

    Mit etwas suche wirst du sicher einen luftfahrtaffinen Betrieb finden, der für dich baut, aber unterschätz mal nicht die Kosten.

    Ich weiß jetzt nicht wie viel Arbeit für dein spezielles Kit veranschlagt ist....Wenn du 1000h brauchst und sagen wir mal 60€ brutto zahlst, kommst du auf spannende Summen. Neben dem eigentlichen Kit kommen dann noch Triebwerk, Instrumente, Materialien, Räumlichkeiten und Prüfer usw dazu.

    Dass müsstest du natürlich mal alles für dich mit ewtas detailierteren Annahmen, Aufwendungen (sprich Zeit) und verifizierten Zahlen hinterlegen und nach dem Schlussstrich noch schauen wieviel: "Haben wollen" noch übrig bleibt

    Falls weniger: Lass mal lieber

    Falls mehr: Coold, du hast die Aussicht auf den Flieger deines Lebens

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Lasst Ihr Euch bei Überlandflügen von FIS begleiten?

Ja, immer!
44.6 %
Ja, unregelmäßig!
28.9 %
Ja, aber nur selten!
21.7 %
Nein, nie!
4.8 %
Stimmen: 83 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 48 Besucher online, davon 1 Mitglied und 47 Gäste.


Mitglieder online:
trauntaler 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS