Günstige Headsets für verschiedene Vereinsmaschinen - welche taugen?

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo im Forum,

    ich starte meine Mitgliedschaft gleich mal mit einem neuen Thema.

    Ich suche derzeit ein neues passives Headset. Wie immer, sollte dies natürlich möglichst günstig sein und möglichst gutes Preis/Leistungs-Verhältnis haben. Es gibt zwar schon viele Themen zu Headsets aber auf meiner Suche bin ich auf einige Headsets gestoßen, zu welchen ich aber keine Erfahrungsberichte finden konnte.

    Eigentlich suche ich ein Headset, bei dem man die Mikrophonempfindlichkeit einstellen kann, da ich unterschiedliche 3-Achs-Vereinsmaschinen fliege und lieber mein Headset den eingebauten Funkgeräten anpassen möchte als jedes mal vor dem Flug in den Funkgeräten rumfummeln zu müssen. Ich konnte jedoch kein günstiges Headset finden, das eine einstellbare Mikrophonempfindlichkeit hat. Bei der Dämpfung liest man auch sehr unterschiedliche Dinge, von 20dB bis zu 35dB. Wie ernst kann man diese Angabe nehmen? Aus meiner Bekanntschaft haben die meisten leider nur teurere Headsets oder ältere, die nicht mehr auf dem Markt sind, so dass ich auch keins testen kann.

    Die folgenden Headsets konnte ich finden. Hat jemand Erfahrung mit einem davon?

    Rosenbaum Aviation PH 3001 N

    118€

    https://www.ebay.de/itm/281801526802?ViewItem=&item=281801526802&fromMakeTrack=true

    SF Pilot Line SF300

    138€

    https://www.skyfox.com/pilot-shop/headsets-intercoms/sf-pilot-line-headsets/sf-pilot-line-headset-sf300-passiv-pj-stecker-ga.html

    https://www.aeroversand.de/assets/s2dmain.html?https://www.aeroversand.de/kopfhoererintercoms/sfline/sf300.html

    http://www.avionic-dittel.at/catalog/product_info.php?cPath=25&products_id=231

    COMPILOT Lite

    88€

    http://www.aeroshop.eu/de/headsets/compilot-lite.html

    COMPILOT Classic

    119€

    http://www.aeroshop.eu/de/compilot-classic.html

    COMPILOT Deluxe

    129€

    http://www.aeroshop.eu/de/compilot-deluxe.html

    Aerostar Comfort

    139€

    https://www.aero-star.de/aero-star-comfort/2/piloten-headset-aerostar-comfort-schwarz

    SL-40 Classic

    169,90€

    https://www.siebert.aero/products/Katalog/Pilotenausrstung/Headsets-und-Intercoms/SL-Series/Headset-SL-40-Classic.html

    Telex Headset Echelon 20

    258€

    https://www.siebert.aero/products/Katalog/Pilotenausrstung/Headsets-und-Intercoms/Telex/Telex-Headset-Echelon-20.html

    Peltor 8006

    279€

    http://www.avionic-dittel.at/catalog/product_info.php?cPath=25&products_id=40

  • Hallo Roger,

    ich fliege seit viiiielen Jahren mit dem Peltor 8006 (nicht 8003) und kann sagen, dass es eines der besten Nebengeräusch-kompensierten Mikrofone hat, die ich kenne.

    Eine "Verstellung" der Micempfindlichkeit hat es nicht - liegt aber im Aviatischen "Normalbereich".

    Die passive Dämpfung ist wirklich gut, sie lässt sich aber mit den 3M Gelpolstern hy80 nochmals steigern (gerade für Brillenträger sehr empfehlenswert)

    Das Peltor 8006 ist unter den Passiven nicht das billigste, aber m.E. jeden Cent wert.

    BlueSky9

    P.S.:

    das sind die supergeilen Peltor HY80 Earseals:



  • Roger schrieb:
    Aerostar Comfort
    Ich fliege ja eher verschiedene  Chartermühlen  und hab da verschiedene Headsets auf....nicht das ich mir die alle gemerkt habe, aber das Aerostar ist mir aktiv in Erinnerung, weil ich das gut finde und würde das vom PLV empfehlen

    Selber habe ich mir ein gebrauchtes Peltor gekauft

  • Ach ja, hatte ich vergessen zu erwähnen. Das Aerostar Comfort hatte ich mal getestet. Irgendwie hatte es mit dem Mikro nicht gepasst. Ich musste immer ziemlich reinschreien, damit es sich aktiviert hat und man hat sich selbst beim Reden in den Kopfhörern kaum gehört. Bei zwei anderen Headsets klappte es mit den Einstellungen problemlos. Hab keine passenden Einstellungen für das Aerostar gefunden. Dämpfung war gut aber mehr auch nicht.

    Das Peltor mit Gelpolstern wäre mir dann zu teuer. Ist ja auch ohne die Polster schon das teuerste auf meiner Liste.
  • Wir nutzen in unserer Hg ein passives und ein aktives Rosenbaum und sind sehr zu frieden.

  • Carsten2005 schrieb:
    Wir nutzen in unserer Hg ein passives und ein aktives Rosenbaum und sind sehr zu frieden.
    Damit kann ich leider nicht so viel anfangen. Welche meinst du damit? AH 6202 S, AH 7202 S oder S9? Gibt es noch ein anderes passives als das PH 3001 N?  Hast du einen Vergleich zu anderen? Wie ist der Vergleich zwischen dem aktiven und passiven?
  • Hallo Roger,

    dass man am Headset die Mikrofonempfindlichkeit einstellen kann, ist mir nicht bekannt (muss aber nix heißen). Normalerweise stellt man die Empfindlichkeit (der stimmaktivierten Rauschsperre des Intercoms) am Funkgerät ein, ebenso die Lautstärke des beim Senden gehörten Mithörtons (sidetone volume). Problematisch kann es werden, wenn im selben Cockpit ein Headset ein dynamisches Mikrofon und das andere ein Elektret-Mikrofon hat, dann erscheint das eine zu laut oder das andere zu leise, das lässt sich kaum kompensieren.

    Gruß Lucky

  • Ich habe für meine Frau ein Aerostar Comfort gekauft da sie aus hygienischen Gründen ihr eigenes Headset verwenden will. Ich selbst hatte mir ein Sennheiser S1 passive gekauft. Beides funktioniert mit mit einem Becker 6401 ( ? ) gut. Was sie bemängelt ist der feste Sitz. Nach zwei Stunden Flug hat sie das Gefühl den Kopf in einer Schraubzwinge zu haben.

    VG

    Thomas

  • Hallo!

    Meine Frau weigert sich unser SL-40 Classic zu benutzen. Sie bekommt Druckstellen.

    Rosenbaum hab ich mal getestet, scheint für den Preis gut zu sein. Guter Service, dort bekommt man auch Ersatzteile und Ersatzkabel. Regelbare Mikrofone hab ich noch nie gesehen.

    Ich würde allerdings etwas sparen und mir dann ein aktives Headset kaufen. da liegen echt Welten zwischen. Und wnn man auf langen Flügen FIS abhört, ist das viel entspannter. Nie mehr ohne!

    Bei Siebert in Münster haben sie einen Teststand. Dort kann man alle Headsets testen. Sitz und Dämpfung.

    Tom

  • Rosenbaum Aviation PH 3001 N

    Ich bin mit dem Teil nicht zufrieden. Erst ging es gar nicht vernünftig weil wohl eine Charge falsche Mikros verbaut hatte. Das wurde, nachdem sich noch ein paar Kunden beschwert hatten, akzeptiert und repariert. Dauerte auch ein paar Wochen und das gratis Gelpolster Update als Entschädigung war auch nicht dabei. Jetzt geht es so einigermaßer, aber ich muß das Squelch recht hoch ziehen, wenn ich einen Passagier damit bestücke. Ein Vereinskollege mit dem gleichen Headset klingt im Funk auch furchtbar. Sein Mikro filtert den Motorlärm ebenso schlecht raus. 

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
53.8 %
gleich viel
29 %
mehr
17.2 %
Stimmen: 186 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 56 Besucher online, davon 5 Mitglieder und 51 Gäste.


Mitglieder online:
pedrob  Moskito_Andi  forester  aircamper  Oliver_K 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS