Funk 8.33 Umrüstung von NAV Funk Bendix/King KX 125

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo an alle Elektronik-Fachleute. Ich habe einen Flieger mit einer NAV Funk Kombination Bendix King KX125 gekauft und möchte auf ein 8.33 mhz Funkgerät (Typ egal!) umrüsten. Gibt es eine einfache Lösung bzw. eine Plug an Play Lösung?

    Bin bezüglich Strom eher weniger begabt.

    Merci für eure Vorschläge und Hilfe.

  • Hallo Kuba8,

    mir ist nicht bekannt, daß es hier beim KX125 eine einfache "plug&play"-Lösung zu den etablierten 8,33 Geräten gäbe.

    Meine Empfehlung:  such Dir jemanden, "der Ahnung davon hat" und laß das sorgfältig für das das Funkgerät Deiner Wahl anfertigen. Derjenige sollte selbstredend hinreichend theoretische Fachkenntnis und praktische Erfahrung mit derartigen Arbeiten haben. 

    Dabei ist vieles zu beachten, damit es hinterher nicht im Funk "brummt und summt" - also nicht nur der richtige Anschluß am Funk, sondern auch der flugzeugseitige Anschluß muß stimmen in allen Details (z.B. Massekonzept, Schirmung).

    Ich hoffe, Du findest jemanden Geeignetes in Deinem Umfeld dafür. Ansonsten bliebe noch ein entsprechender LTB mit Avionikkompetenz, was aber sicher nicht ganz billig ist.

  • Ganz herzlichen Dank für deine Antwort. Dachte mir schon, dass es nicht ganz einfach wird. Ist halt eine „ganz andere fliegerwelt“.

    doppeldeckergruss




Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Werdet Ihr Euer UL im Zuge der 600 kg MTOW auflasten lassen?

Ja, bei Kosten bis max. 5.000 Euro
43.5 %
Nein
32.2 %
Ja, bei Kosten bis max. 7.500 Euro
8.7 %
Ja, bei Kosten bis max. 10.000 Euro
7.8 %
Ja, unabhängig von den Kosten
7.8 %
Stimmen: 115 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 215 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 212 Gäste.


Mitglieder online:
loddel  r1  Finisher 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS