Additive in′s Öl?

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo,

    >
    > "Motorradöle" für Motoren mit Nasskupplung, sind bei
    > der Schmierung ein Kompromiss,
    > weil die Kupplung nicht rutschen soll.
    >

    Sorry, aber das ist m.E. Nonsense.
    Eine Nasskupplung kuppelt nicht dadurch, dass ein
    Motorrad-Motoröl entscheidend "wenigier gut" schmiert...

    Zumindest kann das nicht ursächlich für die Funktion
    einer Nasskupplung in einem Mopped sein  ;-)))

    Ich denke, dass die Gleit- und Haftreibungskoeffizienten
    der Materialpaarungen schon darauf abgestimmt sind...

    Aber egal...


    Zumindest Rotax geht auf die Schmierung des Getriebes in
    ihren SIs ein :

    Da auch die hochbelasteten Getriebezahnräder geschmiert werden müssen, sind Öle
    mit Getriebezusätzen, wie für 4-Takt-Motorrad-Motoren verwendet, sehr empfohlen



    >
    > Aber warum ein Risiko eingehen.
    >

    Das sage ich mir auch und nehme einfach ein Öl,
    dass ein Ölhersteller passend für meinen 912er
    zusammengerührt hat...

    Das Leben kann so einfach sein  ;)


    BlueSky9


  • Werter BlueSky9
    Ihre kruden Theorien über Motorrad Nasskupplungen lassen wir hier einfach mal so stehen.
    Und jeder Käfer Motor hat ein "Getriebe" :


    Gut, dass das millionen von Autofahrern nicht wissen,
    sonst müssten die ja "Motorradöl" reinkippen.

    MFGruss Das Silent Hektik Team

  • Hallo,

    was mich bei den Additiven immer umtreibt ist die Frage ob man durch unabhängige Tests betätigen kann ob das Zeug was bringt oder nicht. Tests sind eine Seite, subjektives Empfinden die andere. Der einzige Hersteller von Additiven die solche Tests durchlaufen haben scheint mir Mathy zu sein: https://www.mathy.de/pkw/mathy-m-motoroel-additiv

    Ich kenne diese Produkte schon seit längerem. In meinen Verbrennern gut und wirksam.

    Gruß Jörg

  • JPenner schrieb:
    Tests sind eine Seite, subjektives Empfinden die andere.
    ... und deshalb fahre ich in meinem geliebten, kleinen Sportwagen:

    EVVA C 52 AIRMAX Aviation Engine Oil 10W-40

    .. aber ich darf ja hier für Rotax Motoren kein Öl empfehlen, da ich mich ja immer auf die Herstellervorgaben beziehe ..... ;-)

    _____________________________
    viele Grüße vom Bodenpersonal
    Ralf

  • Hmm,

    hat der keine Nasskupplung?

    Gruß Raller

  • BlueSky9 schrieb:
    Das sage ich mir auch und nehme einfach ein Öl,
    dass ein Ölhersteller passend für meinen 912er
    zusammengerührt hat...
    Genau! Deshalb siehe auch hier.
  • Lewitzflieger schrieb:
    Genau! Deshalb siehe auch hier.
    Das hat für mich halt etwas ein Geschmäckle, weil es da nur eine empfohlene Sorte von einem Hersteller gibt. :-(
  • cbk schrieb:
    Das hat für mich halt etwas ein Geschmäckle, weil es da nur eine empfohlene Sorte von einem Hersteller gibt. :-(
    Also ich interpretiere das etwas anders, hast Du bis unten gescrollt?
  • Lewitzflieger schrieb:
    Also ich interpretiere das etwas anders, hast Du bis unten gescrollt?
    Ja, ich habe bis unten gescrollt, für mich macht es aber schon einen Unterschied, ob da steht:

        "Motoröle von BRP-Powertrain getestet und freigegeben"
    oder
        "Von autorisierten Vertriebspartnern empfohlene Motoröle"

    Wobei der Witz ja eh darin besteht, daß da das Castrol Power 1 ausdrücklich als "nicht empfohlen" klassifiziert wird, wohingegen genau dieses Öl in dem Handbuch, das mit unserem Motor geliefert wurde, eine Empfehlung bekommen hat.

  • Vor ein paar Jahre hab ich Castol angemailt um ein paar Daten zu erhalten. Hab nichts gekriegt und man hielt sich auch in den Datenblättern sehr bedekt. Deshalb bin ich damals auf die Konkurrenz ausgewichen. 

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Anzeige: Skymap
Umfrage Archiv

Lasst Ihr Euch bei Überlandflügen von FIS begleiten?

Ja, immer!
55.9 %
Ja, unregelmäßig!
23.5 %
Ja, aber nur selten!
20.6 %
Nein, nie!
0 %
Stimmen: 34 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 54 Besucher online, davon 5 Mitglieder und 49 Gäste.


Mitglieder online:
Schnickes  Windhund  r1  CL-415  onkelmuetze 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS