Transponder Einbau

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Wenn ein ausl. UL in DE mit Mode C rumfliegt, darf der in alle Lufträume, die für deutsche Mode C-Benutzer gesperrt wären?
  • DAL4 schrieb:
    Wenn ein ausl. UL in DE mit Mode C rumfliegt, darf der in alle Lufträume, die für deutsche Mode C-Benutzer gesperrt wären?

    Im Prinzip ja, wenn in seinem Heimatland noch keine Mode-S-Pflicht eingeführt wurde.
    Leider hab' ich das etwas aus dem Auge verloren, welche Staaten den Mode S noch nicht eingeführt haben.
    Zeitgleich mit der Bundesrepublik hatten Belgien, Großbritannien, Luxemburg, Frankreich, die Niederlande und die Schweiz den Mode-S-Transponder verpflichtend gemacht. Inwieweit die restlichen europäischen und außereuropäischen Staaten inzwischen nachgezogen haben, weiß ich leider nicht.

    Michael
  • Hallo,

    wir haben ja auch einen Mode A/C - Transponder im UL, auch ich finde, daß es ein großes Plus an Sicherheit bringt.
    Und auch uns ist der Mode S - Transponder zu teuer ...
    Ich hatte bisher gedacht, bei einem Neukauf lohnt sich die Anschaffung eines alten Transponders nicht mehr, aber bei den Preisen, von denen ihr jetzt sprecht, lohnt sich das natürlich schon !

    Matthias
  • Oft gibt es ja Abweichungen zwischen Theorie und Praxis.
    Wie verhalten sich den die Controller bei einem Mode C Transponder?
    Hat jemand entsprechende Erfahrungen?
  • Ja, gewisse Erfahrungen habe ich schon, wenn auch noch nicht lange.
    Die Controller scheinen sich nicht dafür zu interessieren, welchen Modus das Gerät unterstützt, hauptsache Höhenanzeige. In Lufträume, in denen Modes S vorgeschrieben ist, habe ich aber auch noch nie versucht einzufliegen.
    In Paderborn/Lippstadt haben wir mal auf dem Turm nach dem Thema gefragt. Die haben uns erzählt, sie hätten derzeit noch gar nicht die Technik, die Zusatzinformationen eines Mode S Transponders darzustellen ...

    Aber das ändert natürlich im Falle eines Falles nichts an der Rechtslage.

    Matthias
  • Moin,

    meinen Informationen nach (von einem DFS Ausbilder Bremen FIR) haben sie Dienstanweisung, keinen ohne Mode-S über 5000ft/FL50 reinzulassen.

    Im FIS-Funk Bremen abe ich das auch schon mitgehört.

    Achim
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
84.3 %
Nein
15.7 %
Stimmen: 230 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 99 Besucher online, davon 1 Mitglied und 98 Gäste.


Mitglieder online:
Schnickes 

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS