C42 A 50 liter Tank nachrüsten

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo,

    leider ist meineC42 A nur mit einem 50 l Tank ausgestattet und das macht sich schon bei längerenFlügen durchaus bemerkbar. Deshalb habe ich mich entschlossen einen zweitenTank (50 l) nachzurüsten. Den Tank habe ich schon, ich habe jedoch keine Ahnungwie die Tanks miteinander verbunden  werden. Als ich bei Comco nachgefragt habe,habe ich zwar eine schriftliche Anleitung bekommen, kann diese jedoch nicht gutverwenden. Vielleicht hat einer von Euch Paar Bilder aus der eigenenMaschine,  und könnte mir diese zurVerfügung stellen.

    Ich wäre sehrdankbar.

    Viele Grüße

    Christoph

  • Hallo Christoph!

    Wie sieht denn Deine Weight and Balance Berechnung mit 100l Sprit hinter dem Schwerpunkt aus?

    Tom

  • Hallo Tom,

    ehrlicherweise habe ich mir darüber noch gar keine Gedanken gemacht, denn die Fleiger wurden bereits mit 2 x 50 litern werkseitig ausgeliefert. Zumindest hat der Comco Vetreter gar keine Anstalten am Telefon gemacht mich davon abzubringen, mein Vorhaben durchzuführen. Wenn ich mir die Spuren am Tank anschaue, befürchte ich sogar, dass mein Flieger sogar mit 2 x 50 l Tanks ausgerüstet war und der Vorbesitzer ein von den Tanks abgemacht hat. Natürlich gäbe es da noch die Möglichkeit auf ein 65 l Singletank zu switchen, jedoch wäre mir die 100 l Variante lieber. Da meine meine Frau und rest der Familie mir unmissverständlich klar gemacht hat, wie sehr Sie mein Hobby nicht interessiert, fliege ich eh alleine und würde mit der 100 l Variante auch keine Probleme bekommen.

    Grüße

    K.

  • Hallo Christoph,

    hier ein Bild von einer C42B mit 2x 50 Ltr. Befestigung ist einfach nur spiegelverkehrt auf der anderen Seite,
    die beiden Tanks werden unten miteinander durch einen Schlauch verbunden, so füllen sich die Tanks beim Tanken auch relativ gleichmäßig. An der Spritleitung um Motor wird nichts verändert, lediglich dass der 2. Tank ebenfalls einen seperaten Entlüftungsschlauch erhält, zu sehen auf dem unteren Bild ganz links oben, man kann es leider nur erahnen. Der Einfüllstutzen in der Mitte wird verschlossen.

    Wenn Du alleine auf Reisen gehst, haben die 100 Ltr. schon Vorteile, besonders unter der Woche, wenn nicht alle Plätze mit Mogas offen haben, da bleibt Dir das nachtanken mit AVGAS erspart. In Italien lernt man dies besonders zu schätzen.

    LG dieZwei




  • Hi,

    das ging schnell. Vielen Dank für die Bilder. Wie ich es beurteilen kann, hält es sich in einem überschaubaren Rahmen.

    Hier noch Mal festgehalten:

    1. Tanksangurten

    2. Tanks miteinander Verbinden (weisst Du vielleicht welcher Leitungsdurchmesser?)

    3. Tankentlüftung nachbohren


    Das dürfte kein Problem sein.

    Vielen Dank noch MAl für die Unterstützung!

    K.




Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Zieht Ihr im Zuge der Gewichtserhöhung auf 600 kg MTOW den Kauf eines neuen ULs in Erwägung?

Nein
48.1 %
Ja
33.9 %
Vielleicht
18 %
Stimmen: 183 | Diskussion (16)
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 14 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS