ADS-B Empfänger Stratux

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Danke für das neue Image!

    Funktioniert bei mir ohne Probleme Stundenlang am Schreibtisch. Sieht Super aus!

    Beim Fliegen hatte ich meinen Statux noch nicht dabei. Dafür vertraue ich ihm noch nicht genug ...

    Wird aber nicht mehr lange dauern :-)

    gruß

    Jörg

  • Hallo
    bitte achtet darauf eine gute Stomversorung zu benutzen.
    Nicht unter 2,5 Amp.
    Dann habt Ihr keine Störungen.
    ( Die von Anker sind recht gut )

  • SDR′s

    1. Stratux  mit Rechner Netzwerk verbinden
    2.  PuTTy Starten LINK PUTTY
    3.  IP Adresse des Stratux rausfinden (normalerweise 172.16.0.127)
       am besten in die Fritzbox schauen
    4.  über PuTTy mit Stratux verbinden: IP adress = 172.16.0.127  ( Bitte richtige IP suchen )
        ( Putty ist ein Program um mit SSh eine Verbindung auf zu bauen  Ist Freeware im Internat )
       ( Port=22  Connection=SSH
    5.  Login = pi     Passwort eingeben: =raspberry
    6.  auf der Konsole: ( am besten tippen nicht Kopieren )
      1.  sudo su
      2.  stxstop
      3.  sdrs (zeigt die Konfiguration für beide SDRs an, bitte beide ppm Korrekturwerte in der Zeile „Serial number"aufschreiben)
      4.  rtl_eeprom -d0 -s stx:1090:26 (mein Korrekturwert ist hier 26)
      5.  rtl_eeprom -d1 -s stx:0:23 (mein Korrekturwert ist hier 23) Flarm hat868,3 kann man statt 0 eingeben
    7.  logout
    8.  Stratux ausschalten und wieder ein
      "stx:0" bedeutet dass dem 2.SDR keine Frequenz zugewiesen wird, es dann aber automatisch für FLARM verwendet wird

    **************************************************************

    Ich habe meine SDRs so programmiert:
             sdr0 für ADS-B: rtl_eeprom -d0-s stx:1090:0
            sdr1 für FLARM: rtl_eeprom -d1 -sstx:0:0 (damit würdeder srd1 bei Ausfall des sdr0 einspringen, halt mit der falschen Antenne aberbesser als nix)


    Sky-Map (Traffic & AHRS)
              Setup - IP Adresse: UDP, Port:4000
              Stratux Settings: GDL90 MSLAltitude: on

    Hoffe das kan nder eine oder andere gebrauchen, wen ndie SDR′s falsch sind

  • Hallo zusammen,

    habe, wie von einigen gewünscht, eine Sprachausgabe in den Stratux-Webradar eingebaut.

    ADSB und FLARM Targets werden mit z.B. "Traffic at 10 o′clock +500 feet" angesagt, Mode-S entsprechend ohne Richtungsangabe.

    "Spk" auf der linken Seite schaltet die Sprachausgabe ein/aus. Ausprobiert habe ich es mit Firefox und Chrome, aber auch Safari sollte gehen. Bitte, falls nicht schon im Browser aktiviert, einmal online die Sprache "en-US" laden. Danach funktioniert die Sprachausgabe auch offline.

    Das Image ist hier zum Download bereit:

    https://github.com/TomBric/Radar-Stratux/releases/download/v1.4r10-speech/stratux-v1.4r10-speech.img.zip

    Viel Spass, freue mich auf Feedback

    Thomas

  • Geniales thread

    Ich darf mich kurz vorstellen, heiße harry und PPL A + B Flieger. Heute erstmalig dabei.

    Eigentlich hatte ich mit Google nur herausfinden wollen, was sich hinter dem Begriff Stratux verbirgt und dabei hier "gelandet" und voll begeistert von Eurem Wissen und Können!!

    Mit Raspberrypi und Dump1090 hab ich ADS-B Empfang am Schreibtisch.Nun lese ich, daß meine benutzte MovingMap Fliegersoftware Stratux einbindet, sodaß auch damit ADS-B Anzeige möglich sein müsste.

    Ich verstehe schon richtig, daß das Image von Tom für die SD-Karte des Raspi vorgesehen ist?

    Sorry für mein Unwissen! Vielen Dank für Aufklärung.

    Fliegergruß harry

  • Moin zusammen

    @TomBric: Ich finde es verdammt cool, wie schnell du hier "Wünsche" umsetzt. Ich komme ja mit dem testen kaum hinterher, besonders bei dem Wetter. Echt: RESPEKT und vielen Dank!

    @Harry: Cool, jetzt verirren sich schon die "echten Piloten" ins Forum der "Pappdrachenreiter" um die neuen coolen Sachen zu bekommen. :) 
    Also, der Stratux ist ein ADS-B und UAT Empfänger aus den USA (http://stratux.me/) der als Open source zur verfügung steht. Der Entwickler bietet das ganze auch als fertige Lösung mit Service an (https://www.openflightsolutions.com/).
    Da wir in Europa kein UAT, dafür aber FLARM haben, hat jemand den FLARM empfang dafür entwickelt und andere Entwickler bauen dazu weitere Ergänzungen wie den TrafficMonitor von TomBric.
    Du brauchst hast Recht, das Image ist für die SD karte die in den Raspi kommt, allerdings braucht der Raspi noch 2 SDRs (Softwaredefined Radio), eine GPS Maus, und einen Druck und Lagesensor. Dann funktioniert der Stratux.
    Auf dem Stratux/Raspi kannst du dir dann die Informationen ansehen, oder du kannst deine Moving Map App einrichten, um über WLAN das GDL90 Protokoll zu verarbeiten und damit die Daten des Stratux auf der App darzustellen.
    Ich hoffe das war nicht zu technisch.  :)

    Viele Grüße, der forester

  • Mal so ne generelle Frage an alle Beteiligten/Entwickler (bin selbst einer):

    Das original Stratux scheint ja in der Entwicklung eher träge zu sein, Pull requests liegen ewig rum, werden gar nicht gemerged.
    So sind jetzt diverse kleine Forks für den europäischen Raum entstanden (PepperJo (Flarm), VirusPilot (Ublox 8 fixes), das WebRadar Zeug, mein eigener).

    Was würdet ihr davon halten, wenn wir das ganze unter einer Person anständig forken und weiter entwickeln? Und uns eben auf eine Version einigen, gegen die Pull Requests gestellt werden und auch zeitnah gemerged werden..?

    Ich kann das gerne erledigen, wenn die anderen die Arbeit scheuen, bin aber auch offen, wenn wir da einen anderen nehmen. Fände es einfach angenehm, wenn die "Stratux Europe Edition" irgendwo komfortabel/an einer Stelle zusammen getragen würde.

    Ich persönlich habe glaube ich 4 Remotes auf meinem lokalen git clone konfiguriert und merge die immer selbst lokal zusammen...

    Wie seht ihr das ganze?

    EDIT: Derzeit scheint ja der Stratux Radar Fork (TomBric) am weitesten Fortgeschritten und hat alles was derzeit so im Umlauf ist in seinen master branch gemerged. @TomBric: würdest du dir diesen Hut aufsetzen wollen? Also quasi den "hauptbranch Europa" zu pflegen und pull requests entgegen zu nehmen? Hätte da gleich ne etwas material...

  • b3nn0 schrieb:
    Wie seht ihr das ganze?
    Das rennst du bei mir offene Türen ein, insbesondere da ich kein wirklicher git PowerUser bin. Mach doch mal einen neuen Thread "Stratux Europe Edition auf" und lass uns als ersten Schritt sammeln wer unter welchem Namen was gemacht hat oder macht. PepperJo ist nicht hier im Forum aber ich könnte ihn mal fragen ob er beitreten möchte. Ich tausche mich mit ihm und mit anderen auf Slack aus ...

    Wir müssten halt auch ein paar Regeln aufstellen um zu verhindern dass auch da dann wieder endlos über den Sinn von FLARM und ADS-B diskutiert wird.

    Stefan (VirusPilot)

  • Hallo forester, hallo all,

    Besten Dank @forester für Deine Ausführungen!

    ....ne, war nicht zu technisch, gehör sozusagen auch der Entwicklerguilde an, allerdings eher dem HF- Hardwerk! Mit dem Rasperi, det is nur ein Ausrutscher, den finde ich sxx cool!!

    ....und wir sind ALLE echte Piloten, nix Pappdrachenreiter, im Gegenteil, eigentlich bräuchte ich auch nur nen Fahrt -und Höhenmesser, vll noch′n Vario.. ;-)  :-)

    Könnte man/frau auch den  Rafael Micro R820T and R820T2 tuner als SDR einbinden? Der läuft in meinem Raspberrypi bestens unter Dump1090 als ADS-B Empfänger. Auch als Spektrumanalyser recht breitbandig einsetzbar!

    Besten Dank für die super Informationen hier!!

    FG Harry

  • Respekt, wirklich toll was ihr hier macht, zumindest den Teil davon den ich verstehe ;) ! Ich hätte gerne ein fix fertiges „Stratux Europe“ inkl. Flarm usw.. natürlich gegen Aufwandsentschädigung. Freue mich über PN! 



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Welche Art von Theorieunterricht würde Dir am ehesten zusagen?

Frontalunterricht
64.2 %
Selbststudium
35.8 %
Stimmen: 377 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 28 Besucher online, davon 1 Mitglied und 27 Gäste.


Mitglieder online:
Heli 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS