ADS-B Empfänger Stratux

Forum - Technik & Flugzeuge
  • forester schrieb:
    Ich hoffe das beantwortet deine Fragen, sonst einfach ne PN. :)
    Ja, vielen Dank! Das ist alles sehr spannend was du da machst - Stratux könnte sich damit vielleicht in Europa dank FLARM gut etablieren, auch als Alternative zu PilotAware.

    Wenn Stratux auch ACS nicht nur empfangen sondern auch "verarbeiten" könnte, wäre das ein weiterer großer Schritt. "Verarbeiten" bedeutet dass aus der Signalstärke eine Entfernungsschätzung und zusammen mit der Mode-S Höhe ein farbiger Kreis in der Navigations-App ermöglicht werden kann. Insofern müsste man dein Stratus mal z.B. mit SkyDemon koppeln.

  • Stefan G. schrieb:
    Wenn Stratux auch ACS nicht nur empfangen sondern auch "verarbeiten" könnte, wäre das ein weiterer großer Schritt. "Verarbeiten" bedeutet dass aus der Signalstärke eine Entfernungsschätzung und zusammen mit der Mode-S Höhe ein farbiger Kreis in der Navigations-App ermöglicht werden kann. Insofern müsste man dein Stratus mal z.B. mit SkyDemon koppeln.
    Pilotaware macht das so, es muss aber die ′Bridge′ eingebaut sein wie ich lernen musste. Die fehlt bei mir noch. Wird wohl wg. dem Baromodul gebraucht.

    Damit wäre Stratux die perfekte Lösung was dem Empfang und Preis betrifft. 

    @forester: Könntest du evtl das image inkl. FLARM irgendwo in der cloud zur Verfügung stellen? Wird zwingend ein PI 3 gebraucht? Habe noch ein Pi2+ rumliegen.

  • HeliLover schrieb:
    Pilotaware macht das so, es muss aber die ′Bridge′ eingebaut sein wie ich lernen musste. Die fehlt bei mir noch. Wird wohl wg. dem Baromodul gebraucht.

    Damit wäre Stratux die perfekte Lösung was dem Empfang und Preis betrifft. 

    Genau so weit bin ich auch. Ich hab den Pi1 damals mit der Testlizenz gebaut. Und dann 2017 ging nichts mehr. Ich hätte die Bridge mit Lizenz kaufen müssen. Hab aber nach einigen Fragen keine Antwort mehr von denen bekommen. Dann ist mal wieder ausverkauft....irgendwie komisch. So liegt Pilotaware jetzt 1 Jahr herum.
  • Hallo zusammen

    Ob ein Pi2 reicht weiß ich nicht genau. Ihr braucht auf jeden Fall mindestens 3 USB Anschlüsse und WLAN. Soweit ich weiß, hat nur der PI 3 WLAN on Bord. Bei einem PI2 braucht ihr also noch eine WLAN Karte. In den Stratux Foren steht, dass ein Pi 2 funktionieren sollte. Daher probiert es am Besten aus. Ich habe keinen Pi2 zum testen.

    Was das Image angeht, habe ich Stratux auf einer 32 GB Karte installiert. Das Image wird also auch erstmal 32 Gig groß sein. Jetzt muss ich sehen was bei einem Zip rauskommt. Aber wer immer dieses Image nutzen möchte, braucht wieder eine 32 GB SD Karte, obwohl 4, oder 8 GB ausreichend sein sollten. Also, ich kann das machen. Ansonsten kann ich euch eine Einkausliste und eine Bauanleitung mit allen Kommandos schreiben. Vielleicht ist das einfacher?

  • NRW-Aviator schrieb:
    Genau so weit bin ich auch. Ich hab den Pi1 damals mit der Testlizenz gebaut. Und dann 2017 ging nichts mehr. Ich hätte die Bridge mit Lizenz kaufen müssen. Hab aber nach einigen Fragen keine Antwort mehr von denen bekommen. Dann ist mal wieder ausverkauft....irgendwie komisch. So liegt Pilotaware jetzt 1 Jahr herum.
    Die haben viel Erfolg - deshalb wohl ausverkauft.

    Jetzt gibt es wieder die Bridge, gerade bestellt! Musst dich beeilen, noch 3 übrig ;)

    Du solltest aber auf eine Pi2+ umrüsten da es nur dann den Mode ACS gibt (+ Bridge) und es eine deutlichen Unterschied zur Geschwindigkeit gibt!

  • HeliLover schrieb:
    Jetzt gibt es wieder die Bridge, gerade bestellt! Musst dich beeilen, noch 3 übrig ;)
    Ich habe keine Lust mehr auf das System. Das scheint ein Hinterhofbastler zu sein, Wenn er mal Lust hat, antwortet er auf Mails, sonst nicht. Wenn er Lust hat, lötet er eine Bridge zusammen, sonst nicht.

  • NRW-Aviator schrieb:
    Ich habe keine Lust mehr auf das System. Das scheint ein Hinterhofbastler zu sein
    Absoluter Quatsch.

    Er macht das nicht Hauptberuflich ja, aber er hat so viel Erfolg gerade in England das er mit der Produktion nicht nachkommt.

    Er lötet auch nichts selbst.

    In England habe ich mehr Pi Informationen als Flarm.

    Mitlerweile hat er über 1000 Bridges verkauft.

    Für Informationen und Probleme gibt es das Forum. Da gibt es weit aus mehr Supporter  .

    Grüße Patrick

  • forester schrieb:
    Was das Image angeht, habe ich Stratux auf einer 32 GB Karte installiert. Das Image wird also auch erstmal 32 Gig groß sein. Jetzt muss ich sehen was bei einem Zip rauskommt. Aber wer immer dieses Image nutzen möchte, braucht wieder eine 32 GB SD Karte, obwohl 4, oder 8 GB ausreichend sein sollten. Also, ich kann das machen. Ansonsten kann ich euch eine Einkausliste und eine Bauanleitung mit allen Kommandos schreiben. Vielleicht ist das einfacher?
    Einkaufsliste und Bauanleitung mit allen Kommandos wäre natürlich super aber auch das von dir gebaute Image. Ich kann gerne dafür ein öffentliches OneDrive Verzeichnis zur Verfügung stellen - ich habe schon eine Menge Informationen zum Thema ADS-B gesammelt und würde diese in diesem Zusammenhang auch gleich öffentlich verfügbar machen.

    LG, Stefan

  • Ich denke Flightaware und Stratux haben verschiedene Ziele und "Preisklassen".
    Stratux ist ein reiner Empfänger für ADS-B und FLARM für wenig Geld. Das heißt, ich sehen die anderen für günstig Geld. Aber einen Transponder mit Mode S oder FLARM Sender muss ich mir noch kaufen.
    Flightaware ist ein Sender und Empfänger P3I und ein Empfänger für ADS-B. Das kostet schon Lizenzgebühren. Wer dann noch FLARM braucht liegt für die güstigste FLARM Maus bei ca. 600€. Und das ist eine andere Liga.

    Die Diskussion was für wen Sinn macht, können wir ja gerne in einem neuen Topic starten :)

  • Habe mir nun auch mal ein Stratux (vorallem aus noch vorhandenen Teilen) zusammengebaut, bin aber unsicher ob es wirklich mit FLARM funktioniert, da ich von der geposteten Vorgehensweise abweichen musste (habe das http://github.com/AvSquirrel/dump1090 Repository in http://github.com/stratux/dump1090  verändert, da der verlinkte GIT-Branch nicht mehr vorhanden war)

    Unter Hardware taucht FLARM nicht als Option aus, in der Traffic-Auswertung jedoch schon (empfange im Haus halt nichts)

    Was ich gemacht habe:

    sudo raspi-config

    --> Expand FS wählen und rebooten

    sudo su

    df -h

    --> Prüfen ob Dateisystem passt nach reboot, sonst erneut durchführen

    ifup eth0 && systemctl start ntp && service stratux stop

    cd /root

    wget https://storage.googleapis.com/golang/go1.9.linux-armv6l.tar.gz

    sudo tar -C /root -xzf go1.9.linux-armv6l.tar.gz

    export PATH=/root/go/bin:${PATH}

    export GOROOT=/root/go

    export GOPATH=/root/go_path

    cd && git clone https://github.com/WiringPi/WiringPi.git && cd WiringPi/wiringPi && make static && make install-static

    rm -Rf /root/stratux

    cd /root

    git clone https://github.com/0x74-0x62/stratux.git

    vi /root/stratux/.gitmodules

    -->Ändern von http://github.com/AvSquirrel/dump1090 in http://github.com/stratux/dump1090

    cd /root/stratux

    git submodule update --init

    git checkout remotes/origin/devel/flarm_receiver && make && make install

    reboot

    -->Prüfen ob alles klappt

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
83.8 %
Nein
16.2 %
Stimmen: 222 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 41 Besucher online.

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS