Ersatzteilfrage Wild Thing (WT01) / ULBI GmbH ? Musterbetreuer ?

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Lies mal hier:
    vielleicht helfen Dir die Namen der Personen weiter:
    Anton Heil (soll 92 solche Fliger gebaut haben)
    Alfred Schönstein
    Michael Kaesser ( fliegt auf dem Rossfeld.)
    Gruß Carsten

  • Carsten schrieb:
    Anton Heil (soll 92 solche Fliger gebaut haben)
    99  In einem großen Werk im Ausland gebaut.
      5  Von einem kleinen Zulieferer im Ausland
      2  Wurden bis jetzt im Asiatischen Raum gebaut

    = 106 WT′s      ( Auskunft ehemals ULBI  )
    Anton Heil ist eine gute Adresse.  Aber ob Er 92 von 106 gebaut hat ??

    Soweit ich am Stammtisch gehöhrt habe ......... hat Anton immer Bausätze Zusammengebaut oder Repariert.
    soweit vom Stammtisch gehöhrt, werden 6 WT's momentan Angeboten.
    Ist aber alles nur vom Stammtisch
    Grüße
    Michael


    Quelle Ebay.de
    Ebay WT 600kg 

    Quelle Kalaydo.de
    https://www.kalaydo.de WT01 mit 600kg

    Quelle  https://www.ratgeberrecht.eu
    Nur Info


  • Vielleicht kannst du ja erst einmal schreiben, welche Teile du brauchst. Einfache Strukturteile kann sicher auch ein anderer Fachbetrieb herstellen. WT ist ja aus Blech...Sekundärstruktur ist sicher einfach machbar....tragende Teile eher schwierig/teuer

    Im Gerätekennblatt vom DAEC ist noch ein weiterer Hersteller aufgeführt, vielleicht hilft das https://www.daec.de/fileadmin/user_upload/files/2012/luftsportgeraete_buero/kennblaetter/152.pdf

    Ansonsten vielleicht mal beim DAeC anfragen, ob es einen nachfolgenden Betreuer gibt

  • Achtung: Zwischen diesen beiden Beiträgen liegen mehr als 7 Monate.
  • Hallo Mario,

    Deine Anfrage ist ja nun schon sehr lange her. So weiß ich nicht, ob Du eine Antwort gefunden hast.
    Ich fliege seit 2011 eine WT 01 (seit 2013 mit Rotax 912) mit ungebrochenem Spaß.
    Die besten Infos und Tips zu diesem Traum-Flieger kann Dir in der Tat Anton Heil (im Ruhestand) geben (keiner kennt sie besser).

    Für die Jabiru-Motoren hat Brian Franken (absoluter Fachmann) den Service übernommen. Evtl. kann er Dir einen Tip geben.
    http://www.jabiru.de/
    Eine neue WT zu finden ist m.E. unmöglich. So wünsche ich Dir viel Erfolg, aber glaube nicht, dass Du eine für 12 €@ findest.

    Gruß
    Martin

  • Hallo Marion,

    erst nach dem Absenden meiner Nachricht stelle ich fest, dass ich zu viele (auch unsinnige) Antworten gelesen habe.
    So wurde meine Antwort auch eine. Sorry.

    Bryan kennst Du, Anton inzwischen evtl. auch. Also streiche meine Antwort einfach. Danke und Gruß

    Martin

  • Hallo ihr Wild Thing Flieger,

    es gibt ein Treffen am 20.05.18 in Weilerswist. Vielleicht trifft man sich mal um solche und andere Punkte zu besprechen. Wir würden uns freuen, wenn man dem Einen oder Anderen helfen kann.

    Wir haben 5 WT's am Platz. Sowohl mit Rotax als auch Jabiru in "gross" und "klein". 

    Gruss, Karl

  • Hallo,
    in Haßfurt gibt′s auch noch den Hans Schaller. Der hat zu ULBI′s zeiten die Maschinen technisch und fliegerisch mitbetreut.
    Aktuell sehe ich öfters eine vor seiner Halle stehen.

    Gruß aus EDQT

  • Hallo
    Rainer Kurtz hat den Neubau und den vertrieb wieder aufgenommen.
    Ersatzteile usw sind jetzt kein Problem mehr.

    Anschrift .... laut Kennblatt
    Rainer Kurtz
    Garagenweg 10
    96049 Bamberg

    Telefon Nr. gibt es bestimmt bei Hans Schaller / Anton Heil oder so

  • Servus zusammen,

    einfach bissi OT,

    ein wirklich wundervoller Flieger, die WT, war selbst mal knapp dran, eine kaufen zu wollen. Aber sogar laut Besitzer gibt′s da thermische Probleme mit′m großen Jabiru 3300. Versteh′ ich allerdings nicht so ganz, laut www ist der Motor ja durchaus OK, bei der Luftführung zur Kühlung muss man′s eben genau nach Vorgabe machen. Ist das denn so ein riesen Problem? Wie gesagt, ich hab′ mein sehr bescheidenes Wissen zu dieser Materie nur aus dem www.

    Dennoch, egal, in meinen Augen ein′s der interessantesten und schönsten ULs, die ich kenn′. Mit einem Geldscheißer und Goldesel würd′ ich mir den Vogel neben die Virus in den Hangar stellen, entweder den Jabiru bzw die Luftführungen entsprechend anpassen bzw einfach einen anderen Motor reinhängen und auf Buschflieger machen, bis mich halt dann der nächste Jäger in den Österreichischen Bergen oder Tälern abschießt.

    Mit buntem Gruß,

    Alexander

  • auch  off Topic:

    ich hatte 2003 nach 17 Jahren nur Segelflug den UL-Schein auf einem Wild Thing (6 Zylinder) gemacht und ca. 70h und 150 Starts darauf absolviert.

    Meine Meinung:
    * Die ökonomische Reisegeschwindigkeit ist ca. 10 km/h langsamer als bei einer C42.
    * Sie braucht dabei 22-23 Liter Sprit.
    * Wir hatten ständig an der Cowling gebastelt um die Kühlung zu optimieren.
    * Ständiger Ölverbrauch ca. 100ml pro Stunde.
    * Generator Probleme.
    * In der Luft harmlos und einfach zu fliegen, gute Ruderabstimmung.
    * Bei Start und Landung die Spornrad technischen Probleme, sehr anspruchsvoll.
    * An den Fahrwerks Federn sind ständig die Stehbolzen gebrochen. (Wurde glaube ich später anders ausgeführt)
    * Rumpf an der Stelle wo das Fahrwerk angeschlagen ist zu schwach, jede etwas härtere Landung Wellen im Blech,
       kann aber selbst repariert werden. Wurde von uns dann mit dickerem Blech verstärkt.
    * schwer, ich meine 325 Kg.
    * Wir wollten sie zum Schleppen von Segelflugzeugen nutzen, dafür ungeeignet weil bei 120 km/h kaum noch Leistungsüberschuss verfügbar ist. Das ist die Telefonzellen Aerodynamik dran schuld.
    * Sitz Komfort nicht vorhanden, wird aber eigentlich gebraucht wegen niedriger Reise

    Am coolsten war bei 30 Grad die Türen raus, und dann Slippen im Landeanflug, das bläst durch die Kabine genial :-)

    Wer klassische Optik mag und mit Vreise 140 klar kommt sollte sich meiner Meinung nach eine Savage angucken.

    Gruß,
    Roman.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
83.1 %
Nein
16.9 %
Stimmen: 177 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 79 Besucher online.

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS