Ausschnittsverstärkung Ceconite

Forum - Technik & Flugzeuge
  • NRW-Aviator schrieb:
    Dann muss Du das Loch verstärken. Einfach ein rundes Patch aus Ceconite draufkleben. Die Klebestelle sollte rund herum 1 inch (2,5cm) betragen. 
    Was hällst Du von einer Aluscheibe in 11x25x2 die ich von unten unterlege?Evtl sogar mit Silikon abdichte? Ceconite und kleber gibts wahrscheinlich nur in großen Gebinden.......
  • FrechDAX schrieb:
    Was hällst Du von einer Aluscheibe in 11x25x2 die ich von unten unterlege?Evtl sogar mit Silikon abdichte? Ceconite und kleber gibts wahrscheinlich nur in großen Gebinden.......
    das geht natürlich. Aber auch hier: Fläche der Aluplatte plus die 2,5cm ringsherum anrauen, Aluplatte flächig kleben, dann Ceconite-Patch wieder mit den 2,5cm darüber kleben. Ceconite hätte ich noch Reste   
  • Moin!

    Bitte kein Silikon! Das hat am Flugzeug nichts zu suchen!

    Ich würde ein dünnes Alublech nehmen. So groß wie es reinpasst. Wenns unter dem Sitz ist, würde ich auch noch stabile Alufolie als Abschirmung einarbeiten. Bedenke die Sendeleistung des Tranponders. Du grillst dir den Popo und ein paar andere Dinge die nicht so viel Strahlung abbekommen sollten. Den Verstärkungsflicken kannst Du auch mit Klebelack draufsetzen. Den bekommst Du sicher bei einem LTB der Segelflugzeuge kann. Ceconitereste kannst Du auch von mir gerne bekommen.

    LG

    Tom


  • Quax der Bruchpilot schrieb:
    Alufolie als Abschirmung einarbeiten

    Hallo Tom,

    danke für den Hinweis, kann mir vorstellen, dass die Alufolie das Gegenteil erzeugen würde.

  • Ich nehme an das Quax meint das du die Alufolie unter die Sitzfläche einarbeitest. (Bei Befestigung der Antenne direkt unter dem Sitz. )  Unrecht hat er damit nicht. Da kann man sich aber auch überlegen die Antenne eventuell weiter hinten im Flugzeug anzubringen.

    Zu dem Massekabel das ich erwähnt hatte. Klar, brauchst du nicht, der Mantel vom HF Kabel ist ja mit der Masse über den Transponder verbunden ( Da hatte ich wohl zu viel im Kopf ).

  • Hallo!

    Folie unter dem Sitz je nach Einbausituation und Familienplanung. Kann man bei einer FK9 prima mit Klebelack von innen auf den Bespannstoff basteln.  Da muss man halt etwas kreativ sein. Ein Tranponder sendet mit bis zu 250 W, ein Funkgerät im Vergleich nur mit 6 W. Das ist schon viel Energie......

    Tom

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Anzeige: Skymap
Umfrage Archiv

Lasst Ihr Euch bei Überlandflügen von FIS begleiten?

Ja, immer!
58.8 %
Ja, unregelmäßig!
35.3 %
Ja, aber nur selten!
5.9 %
Nein, nie!
0 %
Stimmen: 17 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 54 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 52 Gäste.


Mitglieder online:
trauntaler  raller 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS