912 nur Ruckeln und keine Gasannahme bei ca 3500 U/min

Forum - Technik & Flugzeuge
  • MOIN schrieb:
    Lass mal die Nockenwelle überprüfen, Du wärst nicht der erste bei dem diese sich verdreht hat...
    ... er wäre mit absoluter Sicherheit der allererste, dessen Nockenwelle sich beim 912/914 verdreht hat.

    __________________________________
    Viele Grüße vom Bodenpersonal
    Ralf

  • ... habe da nochwas ausgegraben. Bezieht sich zwar nicht auf die Bing Vergaser ist aber im Grunde allgemeingültig.


    __________________________________
    Viele Grüße vom Bodenpersonal
    Ralf

  • Kann es sein das der Schieber nach der Revision falsch/verdreht montiert wurde ?

  •  Ich habe damals den Vergaser nochmal zum Teil zerlegt, am Propeller 1,5 Grad weniger eingestellt und dann habe ich noch mit der Gemischschraube gespielt. Die 1,5 Umdrehungen was Rotax vorschreibt, ist bei mir nicht. Außerdem ist es keine Leerlaufgemischschraube. Man kann mit der Schraube auch unlinear in oberen lasten Gemisch zum Teil beeinflussen.

  • SkylaneULL schrieb:
    Außerdem ist es keine Leerlaufgemischschraube.
    Da muß ich leider widersprechen. Es ist in der Tat eine Leerlaufgemischeinstellschraube. Der Einfluß der Einstellung reicht bis ca 2800 1/min. Im Bereich vom erhöhten Leelauf bis ca 3000 1/min ist jedoch der Einfluß der Leerlaufdüsengröße über die Übergangsbohrungen erheblich größer.

    __________________________________
    Viele Grüße vom Bodenpersonal
    Ralf

  • Die Schieber wurden richtig montiert, weiß gar nicht, ob es falsch herum geht, in der Gummimembran sind doch 2 Nasen die in die entsprechende Aussparung müssen. Die Funktion der Membran und des Schiebers ist auch bei beiden Vergasern gleich, hab es getestet durch Luftdruck auf der Luftfilterseite in den oberen Kanal. Das Einzige was nach der Überholung anders war, war die große Schraube im Schieber, da ist ja jetzt der untere Teil geändert wegen des Nullrings. Allerdings dürfte das keine Auswirkungen haben. Also das furchtbare Stottern und die fehlende Gasannahme bedeuten aus meiner Sicht entweder zu wenig Sprit oder deutlich zu viel in diesem Drehzahlbereich, dann ersäuft er sozusagen fast. Hat noch jemand Ideen wie man das raus bekommt? Bezüglich der Leerlaufgemisch Schraube, wie weit ist die bei euch denn offen?

    Gruß A.

  • Es gibt Lambdamessgeräte (für Autos) die kann man in den Auspuff stecken. Ich würde nicht damit fliegen, sondern nur rollen :) Aber so wüsstest du eventuell was los ist, zu fett oder zu mager. Vielleicht kannst du dir mal eins ausleihen, normalerweise haben das viele Werkstätten.

    lg Melle

  • Leerlauf bei Rotax ist 1400 bis etwa 1600.

    Lambdasonde ? Dann braucht man aber 2 Stück, sonnst bekommt man wegen 2 Vergaser keine richtige Werte. R912 laufen schon von zu Hause zu Fett, um die 0,8 Lambda.Beim Fetten Gemisch ist die Sonde nicht ganz genau. Problem ist auch , dass alle 4 Zylinder nie das gleiche Gemisch bekommen. Die Wege in Krümmer sind unterschiedlich Lang. In der Praxis, sind die Abgastemperaturen   bei allem 4 Zylinder sehr unterschiedlich. Eine Endlösung werde, die Vergaser in Tone schmeißen, und auf eine Einspritzanlage umsteigen :-)

  • SkylaneULL schrieb:
    Eine Endlösung werde, die Vergaser in Tone schmeißen
    Es liegt ja ziemlich sicher an den Vergasern, das ist das letzte, was geaendert wurde, nachdem der Motor einwandfrei lief. Also stimmt sehr wahrscheinlich mit einem oder beiden etwas nicht.

    Ich wuerde nun ganz pragmatisch hergehen und mal beide Vergaser gegen funktionierende tauschen. Wenn der Motor dann laeuft, einzelne Vergaser durchtauschen, um festzustellen, wer der Uebeltaeter ist (oder es sogar beide sind).


    Chris

  • Ging ja nur um die Grundsätzliche Frage? Zu fett oder zu mager?... da reicht eine Sonde in einen Auspuff. Ich hab jetzt nicht erwartet das man gleich einen Pung in die passende Krümmerseite schweißt ;)

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
53.8 %
gleich viel
29 %
mehr
17.2 %
Stimmen: 186 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 53 Besucher online, davon 1 Mitglied und 52 Gäste.


Mitglieder online:
b3nn0 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS