Reifendruckanzeige

Forum - Technik & Flugzeuge
  • @Schängelche

    Guten Morgen,

    da hast du Recht. Natürlich wird beim Aufschrauben des Sensors das Ventil geöffnet.

    Die Sensoren selber haben eine Dichtung und sind auf diesen „Mangel“ im Labor getestet wurden.


    Ich selbst hab mehrere Systeme seit 2016 getestet.

    Eins wurde an einem Tragschrauber installiert. Der Besitzer monierte immer einen leichten Luftverlust im Stand. Seit er die Sensoren drauf hat, ist dieses Problem praktisch verschwunden. Er ließt seine Werte ab und musste feststellen (in den letzten 3 Jahren) das er über einen langen Zeitraum keinen Druckverlust mehr hatte.

    2. Das System ist nicht das Optimum. Nur gibt es für Schlauchreifen noch keine passendere Lösung. Und diese sind häufig im UL Bereich anzutreffen.

    Und für die schlauchlosen Reifen gibt es innenliegende Systeme, aus der Automobilbranche.  Nur muss da Umgebaut werden und erstmal mehrere praktische Tests erfolgen. Dann kommt die Frage auf „Aufwand und Kosten“. Für den „kleinen“ Bereich der Sportfliegerei quasi nicht „lohnend“.

    3. Ich hab nach diversen Lösungsansätzen recherchiert und Firmen befragt, Test mit am Markt erhältlichen (guten) Systemen durchgeführt und letztendlich ist die jetzige Lösung vorerst das „Beste“ was es gibt. (meine Meinung!)

    Wenn du da noch andere Ideen hast, ich freue mich auf neue Anregungen! :)



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Werdet Ihr Euer UL im Zuge der 600 kg MTOW auflasten lassen?

Ja, bei Kosten bis max. 5.000 Euro
44 %
Nein
31.9 %
Ja, bei Kosten bis max. 7.500 Euro
8.6 %
Ja, bei Kosten bis max. 10.000 Euro
7.8 %
Ja, unabhängig von den Kosten
7.8 %
Stimmen: 116 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 148 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 145 Gäste.


Mitglieder online:
cbk  G3-Flieger  Dario-Matteo 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS