Funkgeräte auf 8,33 kHz umstellen

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo,


    >
    > So erhellet mich
    > das aus einer FREQUENZ die im alten KANAL ABSTAND gerade war
    > und nun durch einen neuen KANAL ABSTAND krumm wird
    >


    Weil 25 kHz geteilt durch drei 8,333333333333333 kHz ergibt und ....


    >
    > - der Stehwelle ist es übrigens egal mit wie
    > vielen Mhz sie so rumstehwellt...
    >

    Korrekt!

    Und deshalb tut sie das auch... mit einem ganzen
    Haufen (physikalisch korrekter) Nachkommastellen.


    >
    > - warum diese für euch jetzt krumme FREQUENZ AUF EINMAL EIN KANAL IST!
    >

    Weil mal keine 10 Nachkommastellen eindrehen will
    um die physikalisch korrekte Frequenz auf dem Display
    zu sehen, sondern eine Art "Vereinfachung" gewählt
    hat -> Die Nennen wir jetzt Kanäle und reden auch
    überall vom 8,33 Channel Spacing  :)

    Und bei dieser "Kanalnamen-neu-Vergabe" hat man sich
    darauf verständigt, dass im 8,33 Raster nun

    die Frequenz "132.0000" den Kanalnamen "132.005" bekommt und

    die Frequenz "132.0167" den Kanalnamen "132.015" bekommt



    Was ist daran bitte nicht zu verstehen?



    >
    > Wartet mal etwas ab bis die neuen Funken nativ nur noch 8,33 khz
    > können und ihr werdet auf punkt und komma wieder "krumme" FREQUENZEN
    > rasten und in Klaranzeige im Display sehen..
    >

    Ganz sicher nicht!

    denn wenn man mal über den Horizont der < FL100 VFR Fliegerei
    hinausschaut, dann kann man merken, dass das 8,33er Raster nix
    neues ist und IFR im oberen Luftraum schon lange benutzt wird.


    hier ist mal ein olles Jeppesen Info Dokument dazu:

    http://www.jeppesen.com/download/briefbull/fra99-f.pdf

    Die Tabelle auf Seite 2 zeigt es nochmal "mit dem Holzhammer" ;))


    Ganz witzig dabei auch der Hinweis:
    During 8.33 operations, the word "CHANNEL" must be used by
    the pilot and the controller as a unique identification to
    avoid a mistuning.

    Ebenso Spricht die NFL 1-1127-17 bei den Sprechgruppen
    auch von "MONITOR Hören Sie (Frequenz / Kanal) ab"...

    (wird so aber i.A. nicht gemacht - man hört eigentlich
     nur "Call ABC Tower on 123.035"


    Aber wie dem auch sei, raller hat es ja schon gesagt:
    Sein Arbeitgeber wird an seinem Airbus da sicher nix
    mehr um-klöppeln  ;-)))



    ich hatte es auch schonmal geschrieben:

    Wir hören oder lesen eine Zahl, drehen sie ein und können Funken.



    und so kann ich dem

    >
    > Ist aber genau genommen auch egal, wie das heisst, was man eindreht
    > und was dann daraus gemacht wird. Wichtig ist, das damit kommuniziert
    > werden kann
    >

    nur voll zustimmen  :-))



    Frohe Weihnacht!!

    :))

    BlueSky9
  • <<Oh Mann...ist das peinlich...>>

    Da hast Du nicht ganz unrecht, liebe @becki, aber Dein Beitrag ist der Unnötigste.

    Trotzdem eine schöne Weihnacht.

  • Euch allen eine frohe Weihnachtszeit......einen fleißigen Weihnachtsmann, eine richtig fette Gans, mit viel Rotkohl und leckeren Klößen..........  Wenn noch jemand Lust hat, im Zuge der Umstellung der Funkfrequenzen und dem damit verbundenen Einbau eines neuen Gerätes, sein Panel neu zu gestalten.......für die C42A und C42B habe ich die Konturen fertig vorliegen.

    Ich kann auch beim Anordnen der Instrumente behilflich sein, Schablonen bauen und die DXF Dateien erstellen......einfach melden.

    Gruß,

    Maik

  • Maik, du hast Post (-;


Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Werdet Ihr Euer UL im Zuge der 600 kg MTOW auflasten lassen?

Ja, bei Kosten bis max. 5.000 Euro
50 %
Nein
19.4 %
Ja, unabhängig von den Kosten
13.9 %
Ja, bei Kosten bis max. 7.500 Euro
8.3 %
Ja, bei Kosten bis max. 10.000 Euro
8.3 %
Stimmen: 36 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 28 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS