912 Drehzahlhöhe kurz vor dem Abheben

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Also die Frage nach WOT, MAP. Drehzahl und Flughöhe in Verbindung mit einem Verstellprop wurde hier schon diskutiert, seit dem ich das erste mal in dieses Forum geschaut habe...ist schon ein paar Jährchen her ;)))

    Vielleicht noch mal eine Fragestellung von mir, auf die ich auch noch nie ein einfaches "Ja" oder "Nein" bekommen habe...wenn es auch eine Wiederholung ist...

    Ich fliege in 2000 ft, bei einer Drehzahl von 4300 u/min und einem MAP von 26,3 inHh (Rotax UL). Jetzt steige ich langsam weiter und muss, um den MAP zu halten, das Gas immer weiter nachschieben. Die Drehzahl hole ich mir über die Prob-Verstellung wieder auf 4300 u/min. Jetzt bin ich in 4000 ft angekommen (oder so ähnlich!) und habe den Gashebel voll reingeschoben...also WOT bei 4300 u/min. 

    Einfache Frage: Darf ich so weiterfliegen oder nicht? Es herrschen exakt die Rotax-Vorgaben in Bezug auf Drehzahl und MAP!

    Euch ein schönes Fest, frohe Weihnachten und einen guten Rusch,

    Oli

  • BlueSky9 schrieb:

    >  xxxx U/min bei xx inHg′ ist keine Leistungsangabe.

    Und das glaube ich eben nicht.  :-)   


    Drehzahl und MAP bestimmen die Zylinderfüllung mit Frischluft.

            > es fehlt die Höhe. ANDERE HÖHE ANDERE LEISTUNG bei gleiche Drehzahl und MAP. 


    Das stimmt eben meiner Meinung nach nicht.
    Denn in der MAP ist ja die "Höhe" ja quasi schon mit drinnen! 

    Größerer Höhe = weniger Luftdruck = kleinere MAP = geringere Zylinderbefüllung.

    Sobald das Wetter besser ist werde ich mal eine Testreihe fliegen, würde mich freuen wenn das noch jemand macht.
    4600 und MAP 24 oben und unten 

    Schöne Feiertage
    Chris

  • OliV schrieb:
    Einfache Frage: Darf ich so weiterfliegen oder nicht? Es herrschen exakt die Rotax-Vorgaben in Bezug auf Drehzahl und MAP!
    Ist ziemlich genau unsere Frage... :) Und nein, die (andere) Rotax-Vorgabe wird nicht erfuellt, da steht pauschal: Kein dauerhaftes WOT unter 5200....

    Chris

  • >>Sobald das Wetter besser ist werde ich mal eine Testreihe fliegen, würde mich freuen wenn das noch jemand macht.

    4600 und MAP 24 oben und unten 

    Schöne Feiertage

    Chris

    Und was versprichst Du Dir davon? Was willst Du dabei überhaupt messen, und wie? Geschwindigkeitsmessung und daraus auf Leistung schließen?

    Bitte nicht! Sag, dass ich mich irre ...

    Eric

  • Hi Eric,wenn 4500 und Map24 oben und unten gleich Leistung bedeutet dann ist die TAS auch gleich.

    Gruß Chris 

  • ChrisD schrieb:
    wenn 4500 und Map24 oben und unten gleich Leistung bedeutet dann ist die TAS auch gleich.
    Nein, nein!

    Gleiche Leistung: ja!

    Gleiche TAS: Nie und nimmer, nur schon deshalb, weil beispielsweise der induzierte Luftwiderstand sinkt.

    Schau mal in die Leistungstabelle eines E-Klasse Fliegers (offenbar gibt′s sowas für UL′s nicht ...) und dort wird sich deine Behauptung in dünne Höhenluft auflösen.

    Gruss

    Andreas

  • Ja danke, der Durchflussmesser ist die bessere Wahl. 

  • Chris,

    sorry, das hat keinen Zweck mit uns beiden. Ich habe wirklich keine Lust, jetzt noch mal von vorne zu beginnen.

    Sei mir bitte nicht böse.

    Eric

  • Rotax hat seinen Service Letter präzisiert und ergänzt. Damit sollten die Hauptfragen in diesem Thread geklärt sein (siehe Tabelle unter 3.1.3)

    Rotax Service Letter

    Andreas

  • HB-YIV schrieb:
    Damit sollten die Hauptfragen in diesem Thread geklärt sein.
    Nicht wirklich: Only applicable on pressure altitude below 3500 ft.

    Damit bleibt die Hauptfrage weiterhin bestehen.

    Danke fuer den Link!

    Edit: Beachte mal die WOT-Linie in 3.1.3. Diese ist grob gesagt bei gut 29in.HG eingezeichnet. Wenn man nun steigt, so faellt diese Linie mit zunehmender Hoehe immer weiter nach unten. Gretchenfrage ist noch immer: Was ist, wenn man so hoch steigt, dass diese Linie unterhalb 27in.HG zu liegen kommt? Dann ist man auch bei WOT ausserhalb des schraffierten, limitierten Bereiches. Mich wundert auch etwas, dass dieser sogar bis 27in.HG geht (bei z.B. 4900U/min sogar bis 28), die bisherigen 26 scheinen nicht mehr zu gelten?


    Chris



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Würdet Ihr Autopiloten in ULs befürworten?

Ja
52.1 %
Nein
27.9 %
Mir ist es egal
20 %
Stimmen: 165 | Diskussion (24)
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 18 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS