Stoergeraeusch

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hey Blue

    Y-Verteilung, parallel zur Batterie.

    Chris

  • Kann sein dass ich mich falsch erinnere, aber benötigt das Zulu PFX nicht 4 AA Zellen? Für den Fall dass diese in Reihe geschalten sind würde ich 6V für dessen Stromversorgung annehmen anstatt 3V, denn 2 Batteriepaare parallel geschalten fände ich jetzt eher ungewöhnlich, wobei ich natürlich ohne die interne Verschaltung gesehen zu haben das nicht ausschließen kann. Wie dem auch sei, vermutlich liege ich mit den 6V aber falsch, denn dies würde bestimmt in LowBat-Anzeige enden sofern sich überhaupt was tut am Headset.

  • Ja, es sind 2 AA parallel geschaltet.

    Chris

  • Hallo,

    >
    > es sind 2 AA parallel geschaltet.
    >

    ??
    kann mir nicht vorstellen, das ein Elektronikentwickler
    zwei Primärzellen einfach parallel schaltet?  ;-))

    du meinst sicher "Reihe"?!    (=3 Volt)



    >
    > Y-Verteilung, parallel zur Batterie.
    >

    Autsch...
    Das ist natürlich schon eine echt "Zauberhafte" Schaltungsidee,
    die Du da verwirklicht hast   ;-))))

    Und damit sollten wir den "Brummschleifengrund" evtl. auch schon gefunden
    haben...

    In der Hoffnung, das die Batterie-Stromversorgung des PFX überhaupt
    so geschaltet ist, das sie mit ihrem Minus-Pol auch auf der Audiomasse
    der Headseteingänge liegt, bleibt dann noch das Problem der "2 x Masse".

    Die Anschlussbox des PFX bekommt nun einmal Masse ("GND", "-") über die
    Headsetbuchsen aus dem Funkgerät und ein zweites mal über deine
    "ich mache mir 3Volt als Batterieersatz aus dem Bordnetz" Schaltung...
    = nicht gut.

    (Sollte das PFX intern so aufgebaut sein, das das 2AA Minus _nicht_ auch
     gleichzeitig das Audio-GND der Headsetstecker ist, dann wird alles komisch.
     Du müsstest dann die 3 Volt _potentialfrei_ über einen Mini-DC-DC Wandler
     mit galvanischer Trennung in die Box bekommen...)

    Mach mal einen Test:

    Betreibe das PFX an der Funke mit den 2AA Batterien, komplett ohne deine 3Volt Schaltung.
    (also so, wie es gedacht war ;) und mache dann mal testweise eine Verbindung
    zwischen dem 2AA Minus-Punkt und deinem Flugzeug GND...

    Was hörst du dann?


    BlueSky9



  • BlueSky9 schrieb:
    du meinst sicher "Reihe"?!    (=3 Volt)
    Hehe, beides. 2x AA in Reihe und das dann parallel. Wie gesagt, 4 Batterien. Wie auch immer, output sind 3 Volt.
    BlueSky9 schrieb:
    In der Hoffnung, das die Batterie-Stromversorgung des PFX überhaupt
    so geschaltet ist, das sie mit ihrem Minus-Pol auch auf der Audiomasse
    der Headseteingänge liegt, bleibt dann noch das Problem der "2 x Masse".
    Das koennte ich totzdem mal messen.
    BlueSky9 schrieb:
    Betreibe das PFX an der Funke mit den 2AA Batterien, komplett ohne deine 3Volt Schaltung.
    (also so, wie es gedacht war ;) und mache dann mal testweise eine Verbindung
    zwischen dem 2AA Minus-Punkt und deinem Flugzeug GND...

    Was hörst du dann?
    Genau das wurde weiter oben schon vorgeschlagen, das mache ich, wenn ich das naechste mal im Hangar bin.


    Chris

  • Hallo,

    >
    > Genau das wurde weiter oben schon vorgeschlagen,
    >

    ohh... ja - sorry... hatte etwas den Überblick verloren.

    >
    > das mache ich, wenn ich das naechste mal im Hangar bin.
    >

    bin gespannt  :)

    BlueSky9

  • So, grad probiert...

    Plus komplett vom Flieger abgehaengt.

    Batterien rein. Stille.

    Minus angehaengt. Selbes Geraeusch, aber sehr leise, fast nicht zu hoeren.

    Batterien raus, minus abgehaengt.

    Nur Plus von Batterie vom Flieger geholt. Geraeusch wieder voll da. Masse muss ich also garnicht anhaengen, das stuetzt die These von der Brummschleife, es war mal sicher eine Masse zuviel. Aber das Geraeusch ist trotzdem da. Komisch...

    Ratlose Gruesse

    Chris

  • Hallo Chris,

    Dann muss die Störung ja wohl aus dem Headset selbst kommen - auch wenn sie bei den Versuchen unterschiedlich stark war.

    Mit einem galvanisch getrennten DC-DC-Wandler könnte es klappen. Bei dem hängen Minuspol der Batterieanschlüsse und sonstige Massen dann nicht mehr zusammen. 

    Gruß 

    MCRider

  • Hallo,

    ja, ich vermute auch, dass die Schaltung des PFX einfach  nicht darauf
    ausgelegt ist, das die 3 Volt AA Versorgung mit Minus auf die
    Audio (Flugzeug) Masse der Headsetstecker gelegt werden darf.

    -->  DC-DC Wandler...      :-/

    ;)

    BlueSky9

  • Ok das werde ich dann so machen und berichten. Danke auf jeden Fall! :))

    Chris

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
34.9 %
Immer!
33 %
Hin und wieder!
15.3 %
Nie!
10 %
Eher selten!
6.7 %
Stimmen: 209 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 17 Besucher online.

Anzeige: EasyVFR