Mal eine Nicht-Rotax-Frage zum Gemisch...

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Moin und wie immer Danke für die Beiträge.

    Sollte es wirklich egal sein, ob der Bing an einem Luftfilter hängt oder an einer Airbox?

    Das wäre schon ungewöhnlich...

    Es kann natürlich sein, das die Kompensation des Vergasers auch das hinbekommt, oder die Einstellung ist halt so gewählt, das es irgendwie schon passt, aber nicht perfekt.

    Ich vermute letzteres :-)

    Gruss Raller 

  • Naja, das Kerzenbild wäre definitiv aussagekräftig wenn man den Motor im Normalbetrieb abstellen würde, und dann erst landen würde. Sonst stellt man das Gemisch optimal für die Taxiway ein.  Dann stellt sich noch die Frage, was ist Normalbetrieb? 2000ft, 6000ft, 20°C oder 0°C und viele andere Faktoren. Deswegen denk ich mal das der Motor tatsächlich vorwiegend so um Lambda 0.85 läuft, aber auch auf 0.7 bis 1 auf bzw abweicht. Auf FL120 sind wir auf 0.6, ein Wunder das er nicht schwarzen Rauch rauslässt. Exakter ist mit einem Vergaser nicht machbar.
  • Hallo,

    Nach der Landung gleich auf die Wiese, Bremse Fest,
    nochmal 10-15 Minuten Reiseleistung und dann Kerzenbild
    anschauen...


    >
    > aber trotzdem nimmt er bei etwa 180km/h IAS in 3000ft
    > eher in Richtung 18L/h, was mir etwa 1-2L zuviel erscheint.
    >
    > die FK9 sollte für 180km/h etwa 65-70% Leistung des 912 brauchen.
    > Bei mir dreht der Motor dann mit etwa 5200Umin...
    >


    Verbrauchsangaben Rotax 912 aus Betriebshandbuch




    Leistungsangaben Rotax 912 ULS aus Betriebshandbuch




    Wie genau stimmen die 180km/h (Fahrtmesseranzeige)?

    Ich gehe mal davon aus, die 18L/h sind duchs Tanken korrekt gemessen?

    Frage: Reden wir hier von einem 80PS oder 100PS Motor? ;)



    BlueSky9


  • Die Tabelle sagt nicht genug. Es fehlt die MAP. Und auch eine leichte drehzahlabweichung bringt schon enorme MAP unterschiede mit sich. Also doppelter fehler. Das die Leistung deutlich geringer sein kann als angegeben, sowieso. Wer es nachgemessen hat, bestätigt es. Nebenbei habe ich bemerkt das wenn man nicht WOT einstellt, sondern ca 1 MAP weniger, sinkt der Verbrauch überproportional.

  • Hallo,

    >
    > Die Tabelle sagt nicht genug. Es fehlt die MAP.
    >

    Ich vermute mal, #2 ist die Tabelle für die Propellerkurve
    Festprop, eingestellt mit 5800 u/min bei Vollgas - dann
    wäre es auch ohne MAP noch aussagekräftig...


    >
    > Nebenbei habe ich bemerkt das wenn man nicht WOT einstellt,
    > sondern ca 1 MAP weniger, sinkt der Verbrauch überproportional.
    >

    hmmm.... aber der spezifische Verbrauch wird wohl trotzdem
    kaum weit unter 250 g/kWh zu senken sein, oder?!  ;-)



    BlueSky9

  • Moin,

    meine FK hat den 100PS-Motor und das Schlepp-Paket mit dem Warp-Propeller. Die IAS kommt relativ gut hin.

    Eventuell teilt sich mein vermutetes Problem ja auch in mehrere Teile auf: relativ hoher Verbrauch im Cruise durch den flach eingestellten Propeller und zusätzlch fettes Leerlaufgemisch.

    Raller



Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Werdet Ihr Euer UL im Zuge der 600 kg MTOW auflasten lassen?

Ja, bei Kosten bis max. 5.000 Euro
43.5 %
Nein
32.2 %
Ja, bei Kosten bis max. 7.500 Euro
8.7 %
Ja, bei Kosten bis max. 10.000 Euro
7.8 %
Ja, unabhängig von den Kosten
7.8 %
Stimmen: 115 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 34 Besucher online, davon 1 Mitglied und 33 Gäste.


Mitglieder online:
mikemike 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS