Action Cam Halterung

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Ich habe mir die hier mal bestellt,

    http://nflightcam.com/products/gopro-exterior-billet-mount

    wenn die schon an nem JET hält ...wird die am Sirocco wohl nicht abfallen :)

  • Herzlichen Dank Carlson!

  • Carlson schrieb:
    Saugnapfhalterungen sind was für Blechflieger. GfK und Holz würd ich lassen.
    Selbst da hätte ich Bedenken. Ich würde den Saugnapf z.B. mit gutem Gewissen nirgendwo am Breezer anbringen, weil ich Angst hätte nachher "negative Beulen" im superdünnen Alublech zu haben.

    Saugnapf taugt im UL eigentlich nur für die Kabinenhaube/Scheibe - und selbst da sollte man wegen der Sonneneinstrahlung aufpassen, dass sich die Scheibe nicht dauerhaft unschön verformt wenn sie am meist schwarzen Saugnapf zu warm wird. Mir persönlich ist da zumindest ein Fall bekannt....

    Übrigens noch als kleiner Tip für diese Anwendung: Oft hält der große Saugnapf den man zur GoPro bekommen kann nur schlecht an stark gewölbten Hauben. Ich habe mir als Alternative einen Halter mit drei kleinen Saugnäpfen (Durchmesser je ca. 4 cm) besorgt, der hält besser.

    Gruss Sebastian

  • Meine Erfahrung: Saugnapf hält nicht immer. Ich erinnere mich noch an ein Video, bei dem der freie Fall von einer GFK-Höhenflosse aus zu bestaunen war, finde es aber nicht mehr. Die mitgelieferten Klebepads halten idR sehr gut, zu gut für lackiertes Ceconite - beim Ablösen kommt gerne mal der Lack mit. Bei einem Versuch mit etwas weniger heftig klebenden gepolstertem Klebeband ging die gute alte Stealth dann nach ein paar Starts in den Wald. Und die Stealth hat eine größere Klebefläche und liegt stromlinienförmiger an als eine GoPro.

    Verzurren mit zusätzlichem Tape ist eine gute Idee, aber frei in den Wind gespannte Tape-Streifen können anfangen zu Flattern, wodurch das Bild verwackelt. Ich habe dann die Cam mit Klebepad aufgeklebt (auf GFK) und eine geschlossene Hülle aus Tape-Streifen drum herum gebastelt. Dauert zwar, hält aber gut, problemlos auch im Kunstflug.

    Für die GoPro würde ich mir an Deiner Stelle einen GFK-Sockel bauen. Kamera z.B. in Frischhaltefolie einpacken, das gleiche auf die gewünschte Stelle am Flugzeug, und dann drauf los manschen. Anschließend hat man eine ausreichend große satt aufliegende Fläche, die bequem mit Tape gesichert werden kann. Hatte mit der Stealth auch sehr gut funktioniert, um auch mal etwas spektakulärere Positionen zu erreichen.

  • Moin,

    ich habe mein Klebepad auf Ceconite mit einer dünnen Angelschnur abbekommen.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Anzeige: Skymap
Umfrage Archiv

Lasst Ihr Euch bei Überlandflügen von FIS begleiten?

Ja, immer!
62.5 %
Ja, unregelmäßig!
31.3 %
Ja, aber nur selten!
6.3 %
Nein, nie!
0 %
Stimmen: 16 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 15 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS