Thinknavi T7 - Videoanschluss

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo Willi,

    Wie gut "sieht" die Bullet Kamera nach hinten? Wenn ein Segler beim Schlepp in 50-60m Entfernung am Seil hängt, sollte man ihn noch "groß genug" sehen, auch zu welcher Seite er ggf. die Flugbahn verlässt. 

    Hast du da Erfahrungswerte mit dem Banner? Wie weit hintendran hängt das, und wie  gut sieht man dann am Display?

    Kannst du mir ggf. noch einen Link geben, wo man dein Kameramodell beziehen kann?

    Danke dir!

    Heiko

  • Hallo Heiko!

    Eine Bezugadresse für solche Kameras ist z.B. kamera2000.com, es gibt da jede Menge

    Lieferanten. Google mit den Suchbegriffe CCD Bullet Kamera bringt Ergebnisse ohne Ende.

    Wir haben ein Wasserdichte Ausführung verwendet, bei der das Objektiv gewechselt werden kann.

    Um das Banner etwas "dichter" ranzuholen, haben wir ein Teleobjektiv verwendet.

    Durch die Montage der Kamera auf der Schleppkupplung war das Seils und ein kleiner Teil der Schleppkupplung zu sehen.

    vG Willi

  • Danke Willi!

    Ich hab jetzt mal die im Auge:

    http://www.kamera2000.com/products/SONY-700TVL-Mini-Kamera-940nm-8m-unsichtbare-IR-2.8mm-Wasserdicht.html

    mit 6mm "Tele-Objektiv". Kannst du eine Empfehlung abgeben, welche Linse wir brauchen? Bzw. welche habt ihr? Wie weit ist euer Banner etwa vom Flieger entfernt?

    Unsere Situation ist die:   Bei uns sind es ca. 50-60 m Seillänge, die Segler haben ca. 15-20 m Spannweite, und man sollte noch sehen, ob sie links, rechts, oben oder unten "hängen". 

    Vielleicht hast du ja noch nen Tipp! Danke schon mal! 

    Viele Grüße

    Heiko

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wären Rettungsgeräte keine Pflicht mehr, würdet Ihr Euer UL trotzdem mit einem ausstatten?

Ja
82.1 %
Nein
17.9 %
Stimmen: 195 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 28 Besucher online, davon 1 Mitglied und 27 Gäste.


Mitglieder online:
stefanf79 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS