• Das A20 hat auch am Steuergerät eine Line-in Buchse. 

    Ob Aux Bluetooth und line-in aber gleichzeitig wiedergegeben werden, kann ich jetzt nicht sagen. Vielleicht kann das mal jemand ausprobieren?

    Gruss

  • Das ist in der Tat eine interessante Frage, Freifaller

  • Dufte Sache das alles. Wer einen Autopilot hat, kann so auch zwischendurch prima mal ein Nickerchen mit der passenden Einschlafmusik machen.

    Auf längeren Trips schau ich mir übrigens gerne mal die neuste Folge irgend einer Serie an. Da ist der Sound nicht so wichtig (mit dem Motorgeräusch ist die Musik ja nun nicht wirklich HiFi).

    Autopilot und Film ab ;-)  

  • Keinen Grund für Sarkasmus.

    Ich finde überhaupt nicht verwerflich, wenn im Hintergrund leise Musik auf längeren Strecken zu hören ist. Funk ist klar zu verstehen und die Musik wird sofort unterbrochen, sobald ein Funkspruch kommt. Bei Einfliegen in CTR ist die Musik sofort aus. 

  • Moin,

    ich hab mir vor einigen Jahren das Bose A20 gekauft. Schien mir damals das beste Headset für mich zu sein. Ich wollte die schönen Momente in der Luft mit guter Musik genießen.

    Abgesehen davon, dass das Bose Headset beim Musik hören sehr entäuscht, macht Musik genießen auf längeren Strecken keinen Sinn mehr für mich. Ich bin meistens mit der FIS in Verbindung so dass die andauernde Unterbrechung durch die Funksprüche den Musikgenuß so zerfleddert, dass es keinen Sinn macht. Sicherheit da oben geht vor und daher wäre das Abschalten des Funks ein Unding. Ergo: meine Musik höre ich zuhause.

    Nebenbei: ich bin heute mit dem Bose nicht mehr zufrieden. Das Headset ist für die Frequenzen größerer Triebwerke konstruiert. Den Rotax mit den höheren Frequenzen filtert das Bose nicht vollständig aus, so dass ständig hohe Frequenzen "durchklingeln".

    Mein Mithalter hat sich das neue Lightspeed gekauft, dass mich ziemlich überrascht hat. Deutlich bessere Unterdrückung der Nebengeräusche, gegen das Bose ist eine herrliche Ruhe in den Ohren. Damals war es mit zu schwer, auch das hat sich verändert, jetzt ist es angenehm zu tragen.

    Ich habe mich mehrfach an Bose gewandt, ob es ein Update für das A20 gibt. Keine Antwort, ein Callcenter, das Bose zwischengeschaltet hat, war offensichtlich überhaupt nicht im Thema und gab ziemlich unsinnige Empfehlungen.

    Also mein Tipp:

    Musik im Flugzeug ist schön, wenn es ein gutes Headset ist, abe dann nur mit abgeschaltetem Funk, was ich aus Sicherheitsgründen nicht empfehlen würde. Das Bose ist gut, aber es gibt bessere Headsets. Vor dem Kauf unbedingt in der eigenen Maschine testen. 1000 € sind ja auch eine stolzer Preis, da sollte man sich schon gut informieren, denn das Headset macht einen erhblichen Teil des Fluggenusses aus.

    Meine 2 Cent

    Gerd

  • Das Schöne am A20 ist doch, dass es zwei Funktionen beim Musikhören gibt:

    a) Sobald auf der/den Frequenz/en gefunkt wird, wird die Musik ganz leise runtergeregelt. 

    b) Musik läuft weiter und Funk wird dazu gespielt. 

    So kann jeder für sich entscheiden womit er/sie/es besser unterwegs ist. 

    Bei mir ist es a) in Lufträumen wo viel los ist und b) wenn ich auf Strecke gehe und hoch mit FIS unterwegs bin. 

    Und wenn es zuviel wird, dann Musik aus. 

    Auf Motorgeräusche hören.... hmmm.... ich behaupte mal die Masse weiss eh nicht viel über Motoren und deren Geräusche. 

  • Ich sehe es genauso wie du Mucben. 

    Von EDHS‘s Erfahrungen habe sowohl mit dem Bose, als auch Lightspeed, habe ich ebenfalls bereits gehört. Ich selbst hatte das neue Lightspeed letztens in einer PA28 auf und fand weder den Anpressdruck, als auch das Noise canceling alles andere als überzeugend, im Vergleich zum Bose. Das Bose wirkte auf mich deutlich leichter und bei der Geräuschunterdrückung dachte ich zuerst, diese nicht eingeschaltet zu haben....

    Aber es ist und bleibt persönliches Empfinden.

  • Flyit schrieb:
    Keinen Grund für Sarkasmus.
    Sorry Flyit, konnte mir den Scherz nicht verkneifen. Ist nicht böse gemeint. Happy Landings.

    :-)

  • No worries

  • Guten Morgen,

    kann mir jemand sagen, wieso der Prohibited Airspace bei Rotterdam / The Hague EHTSA20 beim Durchfliegen in meinem Virtuellen Radar aktiv angezeigt wird, obwohl dieser nur am 15 August aktiv ist?

    Vielen Dank

    Dirk

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wären Rettungsgeräte keine Pflicht mehr, würdet Ihr Euer UL trotzdem mit einem ausstatten?

Ja
82.3 %
Nein
17.7 %
Stimmen: 203 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 35 Besucher online, davon 1 Mitglied und 34 Gäste.


Mitglieder online:
Hoppsing 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS