Motorvorwärmung - ein wichtiger Sicherheitsaspekt?

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo UL-Forum Gemeinschaft,

    ich bin neu im Forum aber schon seit eingier Zeit begesiterter UL-Pilot. Momentan schreibe ich an meiner Abschlussarbeit in Zusammenarbeit mit der Hochschule Konstanz. Für die Fertigstellung benötige ich jedoch eure Hilfe.

    Thematisch handelt es sich um eine Marktforschung mitdem Ziel herauszufinden, welche Motoren  in Ultraleichtflugzeugen verbautsind.  Welche Typen geflogen werden(Dreichascher, Trike, Gyrocopter). Wie die Eigentümerverhältnisse aussehen(Verein, Haltergemeinschaft oder Eigentümer) und wie das Thema Vorwärmung imWinter behandelt wird bzw. wie viel Eigentümer / Piloten für solch einenSicherheitsaspekt bereit wären zu bezahlen. 

    Der Fragenkatalog selbst wurde anhand der Website„surveygizmo.com“ erstellt. Auf der Website können Studenten im Rahmen ihrerAbschlussarbeit schnell und kostenlos Fragebögen erstellen. Im Fragenkatalogselbst sind keine Vieren oder ähnliches vorhanden – auch Werbung wird keinegeschalten.  Es wird auch nicht nachAdresse, Telefonnummer oder E-Mail Adresse gefragtJ.  Hinter denFragenbogen steckt auch keine Firma mit kommerziellen Absichten.

    Durch die Verlinkung des Fragenbogens im UL- Forumerhoffe ich mir, viele interessierte Pilotinnen und Piloten zu erreichen unddadurch  möglichst genaue Aussagen überdie Thematik treffen zu können. Vorab möchte ich mich schon einmal bei euch füreure Unterstützung bedanken

    Link: http://www.surveygizmo.com/s3/1751603/Johannes-Kr-ll

    (Leider konnte ich keine neue Umfrage erstellen daher habe ich es das Thema hier eingestellt)

  • hallo johannes,

    das verstehe ich nicht so ganz, abschlussarbeit, marktforschong usw.

    warum sagst du nicht einfach und ehrlich: ich möchte ein vorwärmgerät herstellen, möchte aber vorher rauskriegen, wie es ausschauen soll, was ich dafür verlangen kann und ob ich genug davon verkaufen kann (dein fragebogen verrät das sehr deutlich, und der winter steht ja auch vor der tür).

    zum thema marktforschung: ich glaube, das wird kein grosses geschäft. in meinem umfeld hab ich schon mehrere kollegen mit sowas versorgt, zum selbstkosten/materialpreis, und jeder mittelbegabte schrauber hat sowas ruckzuck selber gebaut.

    servus, adam
  • ...habe ein solches Gerät selber (um)gebaut.
    Verfahren: Einblasen von vorgewärmter Luft unter die (ggf. zusätzlich abgedeckte) Cowling.
    Kosten etwas über 50€ - Vorwärmdauer bei zB -10 Grad ca. 25 min (passt genau mit Tanken / Vorflugkontrolle)

    Bei Interesse verschicke ich gern die Bauanleitung.


  • Hallo  Nord Tom,

    habe großes Interesse an deiner Bauanleitung.

    snageler@yahoo.com 

    Beste Grüße 

    stefan 

  • Hey Tom,

    Dein Heizer läuft immer noch prima. Ich habe mir noch eine Steckdose mit Handykarte geholt. Eine SMS und zack... läuft die Heizung. Öl bei 50Grad. Anlassen ohne choke. Perfekt.

    Basti

  • Moin Tom,

    so etwas hätte ich gerne... 

    Basti, hast Du sowas für Deine pio?

    lass ma′  schnacken... 

    gruss enno

  • Dann geh ans Handy... 

  • Habe das Teil von nord_tom nach seiner Anleitung nachgebaut. Läuft super!

    Thomas

    https://www.ulforum.de/ultraleicht/bilder/bild-10036.html

  • Hallo nord_tom,

    sieht gut aus. Wäre auch an der Bauanleitung interessiert. Vorab vielen Dank!

    berthold.bauscher@web.de

    Gruß Bert

  • ich möchte mich gern anschließen und hätte auch gerne eine Anleitung.

    togotechnik@t-online.de

    Lieben Dank im voraus!

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
53.8 %
gleich viel
29 %
mehr
17.2 %
Stimmen: 186 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 46 Besucher online, davon 6 Mitglieder und 40 Gäste.


Mitglieder online:
pedrob  Moskito_Andi  forester  aircamper  Oliver_K  Schnickes 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS