912′er in Yutz überholt

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Moin,

    fairerweise muß ich nun berichten, daß ich gestern noch eine Mail von Loravia mit den von mir gewünschten Daten bekommen habe.
    Ich werde jetzt erstmal den reparierten Kühler einbauen und mir Ende des Jahres sicherheitshalber dort einen neuen Kühler bestellen.

    Schönes Knochenende wie die Metzger sagen,

    Stefan
  • Moin,

    an dieser Stelle muß ich Loravia echt mal loben, der alte Kühler ließ sich nicht mehr reparieren, er wurde gelötet und beim abdrücken gabs gleich das nächste Loch.
    Also habe ich bei rumtelefoniert: Rotax 373 Euro, in Berlin 299 und bei Loravia inkl. Versand 211 Euro.

    Ich habe ihn dann bei Loravia am 27. bestellt und heute morgen also nach 2 Tagen klingelt UPS und drückt ihn mir in die Hand.

    Stefan
  • Hallo Postman,
    schön, dass Du doch noch Positives vermelden kannst und dass Dir geholfen wurde.

    Ich denke, wenn man im Ausland etwas bestellt, kann man nicht unbedingt die hiesigen Standards zu Grunde legen.
    Und so dolle sind die hier manchmal ja auch nicht.
    z.B. in USA fällt es auf, wenn Du schlecht und unfreundlich bedient wirst.
    In DE fällt es auf, wenn Du gut und freundlich bedient wirst.

    Und die Reaktion ist - wie bei Dir mit Loravia - erst mal Ärger. Und Du hast es hier gepostet. Nicht gut für die Geschäfte von Loravia mit uns als Kunden.

    Jetzt hast Du fairer- u. dankenswerter Weise die verbesserte Situation berichtet und wir alle haben ggf. eine Alternative, wenn es mal nötig ist.

    Dann bau mal schön ein und gute Flüge.
  • @Postbote 
    Habe mir den Kühler bei http://www.pilot-shop-24.de/ bestellt 229,00 €
    Super Service! Kühler identisch mit Rotax Kühler!
    Gruß
    Gerd
  • Kühler identisch mit Rotax Kühler!

    Wirklich? Ich halte das zwar nicht für ausgeschlossen, könnte mir aber vorstellen, dass man die Unterschiede nicht auf den ersten Blick sieht (wie z. B. beim Ölfilter).

    Ich halte Rotax zwar auch nicht gerade für zu billig, ginge da aber kein Risiko ein. Schließlich ist ja auch der Einbau meist einigermaßen aufwändig und wenn ich mir das einmal spare, abgesehen von Reperaturstandzeiten...

    Wie gesagt, soll das kein Apell sein, grundsätzlich das Teuerste zu kaufen und ich würde auch vergleichen (kommt auch darauf an um was für ein Teil es geht). 

    Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die Leute bei Rotax Franz (danke, Herr Schröder :-) sich echt Zeit nehmen, wenn mal Fragen auftauchen oder etwas nicht richtig passt.   

    Gruß

    Roland

  • Moin,

    @Abschweben: Mein Kühler, ich habe den "kleinen", sollte dort 299 Euro kosten.

    Ich habe zwar inkl. Versand 211 Euro bezahlt, der Kühler ist bis auf eine winzige unwichtige Kleinigkeit identisch mit meinem alten, nun eine Quelle aufgetan, da kostet der sogar nur 126 Euro.

    Mir ist das absolut egal, die Rotaxkühler sind auch nicht vergoldet und werden auch irgendwo hergestellt, ich habe ihn von Loravia und bin zumindest was den Service dort anbelangt, zufrieden.

    Übrigens, Zündboxen, bei meinen steht Ducati drauf, gibts für einen winzigen Bruchteil des Rotaxpreises in Italien. Ja ich weiß, ist alles nur Schrott und in Holland gibts ne Firma die repariert die Dinger für knappe 200 Euro.

    Stefan
  • @Postbote:

    Hallo Stefan,
    hast Du Links oder Adressen der genannten Quellen (Italien und Holland)?

    Gruß
    Andreas
  • Mein nicht Rotax Kühler hat das gleiche Gewicht die Gleichen Maße,Gleiche Bohrungen,Farbe sowieso und sogar die Prägezahlen sind die gleichen! Rotax wird den Kühler wahrscheinlich auch nicht selber bauen! Und ob dieser dann besser ist, ist auch fraglich. Aber wenn Du Dir nicht sicher bist, solltest Du Dir den Rotax Kühler kaufen.
    Gerd
  • Ich wäre froh, wenn ich den Standard-Kühler von Rotax Franz für 300 EUR nehmen könnte, meiner hat ganz andere Maße und kostete bei Europa in England so um die 500 Euronen.

    Ich habe ja ausdrücklich geschrieben, dass es m. E. durchaus dasselbe Ding sein KÖNNTE. Ich habe auch kein Geld zu verschenken und würde nicht grundsätzlich ausschließen, dass ich irgendetwas woanders kaufe. Franz ist eine Apotheke, aber eine gute. Meine Meinung.  

    VG Roland

  • Aber wenn Du Dir nicht sicher bist, solltest Du Dir den Rotax Kühler kaufen

    @Abschweben, ich weiß zwar nicht wen Du jetzt meinst, aber ich habe meinen kühler von Loravia, der ist bis auf eine winzige Kleinigkeit baugleich mit dem Rotaxkühler und das habe ich auch nur gemerkt, weil ich den von Rotax mit dem neuen genau verglichen habe.
    Der Einbau war in 5 Minuten erledigt, ich habe das System befüllt und mit 1,5 Bar abgedrückt, alles dicht.
    Ich würde allerdings keine Ölfilter aus dem Zubehör nehmen, den Dingern traue ich nicht.

    Carmo.nl repariert Zündboxen

    Hier gibts Kühler.

    http://www.speedcomfly.com/sito-ecommerce/index.php?main_page=index&cPath=17_129
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Anzeige: Skymap
Umfrage Archiv

Lasst Ihr Euch bei Überlandflügen von FIS begleiten?

Ja, immer!
62.5 %
Ja, unregelmäßig!
31.3 %
Ja, aber nur selten!
6.3 %
Nein, nie!
0 %
Stimmen: 16 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 13 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS