GARMIN AERA 795

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo,

    ich habe mir ein GARMIN AERA 795 ins Cockpit (Einbauversion) einbauen lassen und gedacht, dass ich ein tolles NAVI-Gerät habe. Mit dem Gerät bin ich eigentlich zufrieden gewesen, bis ich festgestellt habe, dass die einfachsten Kommunikationsschnittstellen wie BLUETOOTH- und MINI-USB-Schnittstellen gar nicht funktionieren. Man kann zwar über die USB-Schnittstelle ein Update fahren, aber sonst nichts. Wenn man z.B. eine PDF-Datei, eine DOC-Datei oder die Flugroute für den Autopiloten einspielen will, dann funktioniert dieses nur über die SD-Karte. D.h. das GARMIN-Gerät aus dem Cockpit ausbauen, die SD-Karte aus dem Slot entnehmen, im PC stecken und die Dateien überspielen und wieder ins GARMIN-Gerät usw..

    Ich konnte es erst gar nicht glauben und habe bei GARMIN in England angerufen. Da bestätigte man mir, dass das so ist!

    Der Hammer, oder!?



    Eine Weltfirma wie GARMIN bringt Geräte auf dem Markt, wo
    die einfachsten Kommunikationsschnittstellen wie

    USB und Bluetooth nicht funktionieren. Jeder Radiowecker, MP3-Player
    usw. hat funktionierende Schnittstellen!!

    Hätte man mir das vorher gesagt, dann würde die Entscheidung nicht auf das GARMIN AERA 795 fallen.

    Was habt ihr für Erfahrungen?
  • Hallo,
    ich habe seit einem Monat auch ein Garmin 795 - und bin damit bestens zufrieden. Die Bedienung ist logisch, die Ablesbarkeit bei vollem Sonnenlicht fantastisch und wenn es so zuverlässig ist, wie die Garmins 296, 496, die ich vorher hatte war es rundum die richtige Wahl.
    Das Handbuch (per Download aus dem Internet erreichbar) habe ich schon vor dem Kauf gelesen - also wusste ich, dass die Zugänglichkeit des SD-Slots wichtig ist. Daher habe ich dann zum Einbau das AirGizmo Panel Dock gewählt.
    Mit zwei Klicks kann man hier das Gerät aus dem Panel lösen - und auch in 5 Sek. wieder einbauen.
    Vielleicht auch für Dich eine Option?
    Happy Landings,
    Dietmar
  • Hallo,

    ich habe auch ein Garmin 795 und betreibe es aktuell noch mit einer RAM-Mount Halterung, habe aber noch den Panelumbau geplant und auch eine Klick-In-Halterung von AirGizmo, die fest ins Panel verbaut wird. Optrimale Lösung. Ich brauche die Herausnahme iW, um zu Hause die Flugplanung zu erstellen.

    Bisher habe ich mit einem AVMAP EKP IV sowie AirnavPro auf dem iPAD gearbeitet und muss sagen, dass

    - usability

    - Sichtbarkeit des Display

    - Vielschichtigkeit der Funktionalität (Höhenprofile, 3D, Jepessen, ICAO-Karte)

    des Garmin für mich unschlagbar sind.

    VG

  • Für mich kommt ein Garmin nicht in Frage. Ich habe ein Garmin-Gerät für die Strassen-Navigation in meinem BMW. Noch nie ein solch schlechtes Navigationsgerät gehabt. Ob man meine schlechten Erfahrungen auf den Flugbereich übertragen kann weiss ich nicht. Wesentlich sind für mich aber leere Marketing-Versprechungen und vorsätzliche Kundentäuschung, weil dies den Vorgaben des Managements folgt.

    Also würde ich mich eher nach Alternativen umsehen.
  • Ich habe mit den Straßen-Navis von Garmin die gleichen, schlechten Erfahrungen gemacht wie Du, edhs.

    Trotzdem glaube ich nicht, dass man das auf die Flug GPSe übertragen kann.

    Die sind qualitativ super, auf die Anforderungen im Cockpit voll eingerichtet (Lesbarkeit, Bedienung, Schnittstellen für AP und so weiter) und auch nicht so ätzend "rechthaberisch" wie die Auto-Version "Neuberechnung (...weil Du zu blöd bist abzubiegen, wenn ich es sage)"

    Preislich ist Garmin allerdings auch immer eine Nummer. Da muss man sich schon ganz sicher sein...

    Happy Landings,

    Tilbo
  • Hallo,

    > Trotzdem glaube ich nicht, dass man das auf die Flug GPSe übertragen kann.
    > Die sind qualitativ super, auf die Anforderungen im Cockpit voll eingerichtet

    100% Zustimmung.

    Das ganze Gefrickel mit Android und iOS macht mir
    zugegebenermaßen auch sehr viel Spass  - aber
    im Vergleich z.B. zu meinem Aera500 sind die
    ganzen Yuppie-Bretter wirklich nur Spielzeug!

    Das Garmin bleibt im Flieger - keine Frage.

    :)


    BlueSky9
  • Hallo,

    ich bin mit dem GARMIN Aera 795 auch zufrieden, was die Navigation und Bedienung angeht.

    Es geht mir darum, dass die Schnittstellen wie Bluetooth und USB nicht funktionieren und das ist der eigentliche Hammer. Wenn ich mir ein solch teures Gerät kaufe, dann gehe ich auch davon aus, dass die angebotenen Schnittstellen auch funktionieren. Ich mußte von der Serviceniederlassung in England erfahren, dass die noch nie funktioniert haben.

    Ich habe mir das Gerät auch ins Cockpit einbauen lassen und ja, es geht relativ einfach, es herauszunehmen und Daten über die funktioniere SD-Schnittstelle zu überspielen.

    Aber über die Bluetooth-Schnittstelle wäre das alles nicht notwendig. Daten vom Handy über Blutetooth ins GARMIN Aera 795 einspielen und los gehts!

    Nochmals:
    Eine Weltfirma wie GARMIN bringt ein Gerät auf dem Markt, wo
    die einfachsten Kommunikationsschnittstellen wie
    USB und Bluetooth nicht funktionieren.

    Das ist ja das gleiche, wenn ich mir einen Neuwagen zulege und die Scheinwerfer nicht funktionieren.

    - Pech gehabt oder was!?


    Bis dann!

    Diko
  • Bei Microsoft heisst es in solchen Fällen:

    "It′s not a bug. It′ a feature."

    sWE
    hei
  • Habe das 795 mit AirGizmo halterung und bin volkommen zufrieden:

    -keine abstürze
    -superschnelle verarbeitung von daten
    -jeppesen anflugkarten blitzschnell da
    -perfekte darstellung von Powerflarm daten aufs 795
    -Checklist vom Flieger digital immer dabei und digital ab zu hacken
    -flughandbuch etc.als pdf blitzschnell zu lesen
    -flugplan direkt AP kompatibel
    -frequenzen übertragbar auf garmin funkgerät

    eigentlich nichts zu meckern, gebe dir recht das eine bluetooth schnittstelle der nicht funktioniert überflüssig ist.

    Aber es ist als portable weit aus das beste gerät momentan in den Markt.


    Gruß,

    PNR3
  • Hallo zusammen,

    da ihr alle das 795 habt, könnt ihr mir bestimmt weiterhelfen.

    Wie bekomme ich denn ICAO Karten auf das Gerät ?? Auf der Homepage finde ich nur was von VFR Charts, aber hab keine Ahnung ob das die Standardicao Karten sind oder jeppesen oder sonst was, und bevor ich 100 Euro raushaue würde ich das gern genau wissen.

    Die nächste Frage hinterher, ich hätte auch gern Sichtanflugkarten drauf, wo sind die ?

    Ich hoffe mir kann jemand helfen.

    Gruß
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wären Rettungsgeräte keine Pflicht mehr, würdet Ihr Euer UL trotzdem mit einem ausstatten?

Ja
83.3 %
Nein
16.7 %
Stimmen: 258 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 32 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS