Rotax Höhenkompensation

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Chris_EDNC schrieb:
    Spritverbrauch reduziert sich dabei um 4-5 l/h (!!).
    Das ist ja mal ein Wort.

    Erfliegst Du mal bitte den GAMI Spread?
    Das wäre mal sehr interessant am 912S um zu sehen, ob man wirklich LOP fliegen könnte.

  • Steffen_E schrieb:
    Erfliegst Du mal bitte den GAMI Spread?
    Die Mühe mache ich mir glaub nicht weil in den Höhen, wo ich auf Strecke unterwegs bin, sowieso nicht LOP leanen kann. Wie gesagt, schon bei 9.000 ft habe ich bis Anschlag geleant und die EGT ist nicht wieder gesunken. Dazu müssten die Druckdifferenzen grösser sein.

    Chris

  • Dann weisst Du ja nicht wie weit Du ROP fliegst. Weiss nicht ob ich das wagen würde.

  • Chris_EDNC schrieb:
    habe ich bis Anschlag geleant und die EGT ist nicht wieder gesunken
    ... verstehe ich dass richtig?
    Du leanst solange, bis EGT wieder absinkt ???

    Viele Grüße
    vom Bodenpersonal im Unruhestand
    Ralf

  • Ralle schrieb:
    Du leanst solange, bis EGT wieder absinkt ???
    Das wäre der Test um zu sehen wie groß die Fuelflowbandbreite der Leanpunkte ist (das ist der sogenannte GAMI Spread). Wenn die Zylinder halbwegs zeitnah ihr Maximum haben, kann man auf die noch weiter geleante Seite gehen (lean of peak).

    Aber auch wenn man rich of peak fliegen will muss man ja das EGT maximum des zuerst auf peak gehenden Zylinders finden um dann einen sicheren Temperaturanstieg auf die reiche Seite zu gehen.

    Wenn man nicht genug abmagern kann und das maximum nicht erreicht weiss man aber nicht wie weit man vom Maximum weg ist und das wäre mir zu sportlich.

    Gelebte Praxis bei den großen Flugmotoren.

  • ... mir wäre diese Praxis beim 912S/ULS zu brenzlich, da der Motor mit seiner Verdichtung sehr nah an der Klopfgrenze arbeitet.

    Viele Grüße
    vom Bodenpersonal im Unruhestand
    Ralf

  • Steffen_E schrieb:
    Wenn man nicht genug abmagern kann und das maximum nicht erreicht weiss man aber nicht wie weit man vom Maximum weg ist und das wäre mir zu sportlich.
    Im Teillastbereich sind meine EGTs wie bei Dir deutlich unterschiedlich (912 80PS) und die heißeren schon gern über 800Grad. Da bleibt kaum Spiel für ROP, geschweige LOP.

    Hätten wir Gamijektoren, wäre das was anderes.... aber dann hätten wir auch nen Einspritzer...

    Bei Vollast sieht das anders aus, dort ist das Delta bei 30 Grad und alle 4 deutlich unter 740 Grad, da könnte was gehen.

    Dennoch wäre mir dieses Spiel beim Rotax trotz des zugegebenen Reizes zu gefährlich, da das System im experimentellen Bereich anzusiedeln ist und fern ab der bewährten Lean Techniken der Lycos und Contis unterwegs ist. Und auch da kann man viel falsch machen, hat ja nicht jeder Mike Busch verstanden....

    Und die Kosten für einen getoasteten 912 spare ich nicht mit Sprit wieder ein.

    Baue ich lieber größere Tanks ein. ;o)

    Aber interessant. Und toi toi toi.

    Gruß Thomas

  • Steffen_E schrieb:
    Dann weisst Du ja nicht wie weit Du ROP fliegst. Weiss nicht ob ich das wagen würde.
    Ohne den HACman fliegt man immer zu fett, mit zunehmender Höhe immer mehr. Warum sollte es ein Problem sein, wenn man das Gemisch abmagert, solange man nicht in den Bereich LOP kommt?
    Ralle schrieb:
    ... verstehe ich dass richtig?
    Du leanst solange, bis EGT wieder absinkt ???
    Nein. LOP würde ich den 912 nicht betreiben.

    Chris

  • Tarutino schrieb:
    Im Teillastbereich sind meine EGTs wie bei Dir deutlich unterschiedlich (912 80PS) und die heißeren schon gern über 800Grad. Da bleibt kaum Spiel für ROP, geschweige LOP.
    Deswegen würde ich das immer mit WOT und LOP anwenden.

    Aber die Klopfgrenze könnte natürlich ein Problem sein das LOP wiederum ausschliesst.

    So oder so, wenn ich Peak nicht erkennen kann weil ich nicht genug abmagern kann, würde ich mich auch eher nicht dran wagen.

    Und für die Leistung in der Höhe gehe ich auf einen Turbo ;-)

  • Chris_EDNC schrieb:
    Warum sollte es ein Problem sein, wenn man das Gemisch abmagert, solange man nicht in den Bereich LOP kommt?
    Keine Ahnung wo der Peak ist führt dazu, dass man nicht weiss ob man überhaupt auf der reichen Seite ist und wie weit.

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Seid Ihr aufgrund von Corona im Jahr 2020 mehr oder weniger geflogen als im Jahr zuvor?

weniger
56.5 %
gleich viel
26.3 %
mehr
17.3 %
Stimmen: 255 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 73 Besucher online, davon 2 Mitglieder und 71 Gäste.


Mitglieder online:
Nordex  francop 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator Anzeige: Pocket FMS