Rotax Höhenkompensation

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Ich soll Dir jetzt eine Vorhersage mache was für den Rotax gut ist ohne zu wissen wie der GAMI Spread überhaupt sein könnte, damit Du etwas nicht machen kannst, weil es eh nicht funktioniert?

    Ingenieur bist Du bestimmt nicht ;-)

    Ansonsten würde ich mit vielleicht 50°C ROP/LOP anfangen und unter Beobachtung der Zylinder und Zylinderkopftemperaturen langsam eingrenzen.

    Einen Lycoming kann man gut 75F ROP (maximale Leistung) oder 60F LOP (beste Effizienz) fliegen. Genaueres nach Höhe aus den Motordiagrammen.

  • Steffen_E schrieb:
    Ingenieur bist Du bestimmt nicht ;-)
    Deswegen frage ich ja dich ;)
    Steffen_E schrieb:
    Ansonsten würde ich mit vielleicht 50°C ROP/LOP anfangen
    D.h.: Selbst wenn man den Peak nicht erreicht wären 50 Grad unter dem erleanbaren Maximum safe. 

    Chris
Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie habt Ihr Eure UL-Lizenz erworben?

Ausbildung als Fußgänger
69 %
Umschulung von Motorflug
17.2 %
Umschulung von Segelflug
13.8 %
Umschulung von Helikopter
0 %
Stimmen: 87 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 57 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 54 Gäste.


Mitglieder online:
grundel  aviatrix  edhs 

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator Anzeige: Pocket FMS