Bing Ersatzteile für 912

Forum - Technik & Flugzeuge
  • aircamper schrieb:
    .. Vergaser auf den Kopf drehen und senkrecht halten...die Schwimmergabel muß dann exakt waagerecht sein ...
    ...das stimmt nur, wenn es nicht auf den Millimeter genau sein soll ...
    aircamper schrieb:

    Es gibt übrigens eine Einstelllehre für die Schwimmergabel.....

    ... die gibt es hier ..

    __________________________________
    Viele Grüße vom Bodenpersonal
    Ralf

  • Hallo,

    >
    > ...Es gibt übrigens eine Einstelllehre für die Schwimmergabel.....
    >

    >
    > ... die gibt es hier ..
    >

    Ja - aber ich vermute mal, wer schon seine Vergaser selbst
    warten will, der hat sicher auch eine Schieblehre in seiner
    Werkzueugkiste, oder?!?!




    Funktioniert sehr gut!  :-)))


    BlueSky9



  • BlueSky9 schrieb:

    Hallo,

    >
    > ...Es gibt übrigens eine Einstelllehre für die Schwimmergabel.....
    >

    >
    > ... die gibt es hier ..
    >

    Ja - aber ich vermute mal, wer schon seine Vergaser selbst
    warten will, der hat sicher auch eine Schieblehre in seiner
    Werkzueugkiste, oder?!?!





    Funktioniert sehr gut!  :-)))


    BlueSky9

    Moien BlueSky9,

    es ist ja wohl eine Unverschämtheit, hier ein Foto mit einem Messchieber (das wäre die korrekte Bezeichnung für eine "Schieblehre") mit einem Nonius zu posten. Mit so etwas kann doch heutzutage nur noch jemand umgehen, der in den 60er Jahren Maschinenbauer oder ähnliches gelernt hat.

    Also bitte ein neues Foddo mit digitaler Anzeige, damit der moderne Mensch auch etwas damit anfangen kann :-)

    Gruß
    Pedro

    PS: du scheinst ja genau so angestaubt zu sein wie ich :-)

    Tante Edit: Nochmal PS: jibbet die auch als Äpp??? :-)

  • Lieber PedroB,

    Es ist doch so wunderschön, die örtliche Sprache in allen Details zu beherrschen (sp?)... Ich kan dir nur nacheifren (sp?), und, zum Grund der Sache, dich 100 Prozent Recht geben! Wer kann noch umgehen mit Messschieber, oder, vielleicht eben schlimmer, Rechenschieber? Ich habe meines noch immer, und verwende es noch ab und zu, so ungefähr wie meine "motor aus" Landeübungen...

  • csaba schrieb:
    zum Grund der Sache, dich 100 Prozent Recht geben!
    .... so, dann wäre es doch auch konsequent, PedroB nicht über dieses verpönte digitale Medium beizupflichten, sondern ihm einen entsprechenden Brief zu schreiben und diesen am besten noch von einem reitenden Boten überbringen zu lassen.

    Fortschritt um jeden Preis ist auch nicht mein Ding. Ich habe in der Schule den Umgang mit dem Rechenschieber erlernt und hatte dazu ein tolles Teil der Firma Nestler, der mich viele Schuljahre begleitet hat. Als es dann ab der 11. Klasse erlaubt wurde auch Taschenrechner zu verwenden, waren wir Schüler natürlich begeistert und viele, wie auch ich, gingen in den Ferien Jobben, um sich so ein Teil kaufen zu können. Mein ganzer Stolz war ein fast DM 1.000,- teuerer Triumph 88T.
    Rechenschieber und Taschenrechner habe ich heute noch, käme aber nie auf die Idee, besonders nicht mit dem Rechenschieber irgendwelche Berechnungen durchzuführen.
    Gleiches gilt auch für den vielgelobten Drehmeier!!

    Michael

  • BlueSky9 schrieb:
    Funktioniert sehr gut! 
     ... wie denn ???

    Beschreib doch bitte Deine Meßmethode mit Maßen, damit in Zukunft jeder mit seinem Messschieber den Schwimmerstand kontrollieren kann.

    __________________________________
    Viele Grüße vom Bodenpersonal
    Ralf

  • FlyingDentist schrieb:
    .... so, dann wäre es doch auch konsequent, PedroB nicht über dieses verpönte digitale Medium beizupflichten, sondern ihm einen entsprechenden Brief zu schreiben und diesen am besten noch von einem reitenden Boten überbringen zu lassen.
    Moien Michael,

    ich glaube, du hast da etwas missverstanden.

    Ich verteufel keine digitalen Medien. Aber ich bezweifel, das jemand, ohne das er es gelernt und intensiv geübt hat, einen Messchieber mit Nonius richtig ablesen kann. Ich habe bis vor einigen Jahren erst Werkzeugmacher, später dann Industriemechaniker ausbilden dürfen (müssen). Heute findet man in Werkzeugkatalogen auch nur Messchieber mit digitaler Anzeige. Selbst dabei sollte man wissen, das nur die erste Nachkommastelle sicher ist, die zweite ist zwar da, zeigt aber bestenfalls nur eine Tendenz an. Übrigens hatte ich anfangs auch ziemliche Schwierigkeiten, mich von der Bezeichnung "Schieblehre" zu lösen ( und von den diversen anderen Bezeichnungen wie "werf mal eben dat Klemmmaß rüber").

    Die Frage nach der App stammt übrigens nicht von mir, das bin ich ernsthaft von einem Azubi gefragt worden.

    Mein erster Taschenrechner war übrigen von Texas Instruments. Hat damals auch so um die 1000 Mark gekostet.

    Gruß und so

    Pedro

    PS: solltest du mir einen analogen Brief per reitendem Boten zukommen lassen, werde ich natürlich ebenso antworten. Handgeschrieben, sebstverständlich :-)

    Achso, nochwatt: Wenn man mit digitalen Medien arbeitet, sollte man doch im Kopf in etwa überschlagen können, ob das richtig ist, was die anzeigen (z. B. verhauen in der Kommastelle beim Taschenrechner) meine ich. Der Post von Csaba hat übrigens einen Hintergrund aus einen gemeinsamen Erlebnis, das wir einmal hatten.

    Nochmal Tante Edit: Ralf hat recht. Auch wenn es mit dem Messchieber geht, eine Lehre ist besser, weil narrensicher.

  • pedrob schrieb:
    Aber ich bezweifel, das jemand, ohne das er es gelernt und intensiv geübt hat, einen Messchieber mit Nonius richtig ablesen kann.
    Naja, bis 9 zählen werden die meisten, der hier mitlesenden wohl können und mehr muss man zum Nonius nun wirklich nicht wissen. Schließlich ist ein Messschieber ja kein Metrotom oder ähnliches.

    Michael

  • FlyingDentist schrieb:
    Naja, bis 9 zählen werden die meisten, der hier mitlesenden wohl können und mehr muss man zum Nonius nun wirklich nicht wissen. Schließlich ist ein Messschieber ja kein Metrotom oder ähnliches.

    Michael

    Ich habe da leider andere Erfahrungen machen müssen. Wenn nach ner halben Stunde erklären drei von 10 das kapiert hatten, war das schon gut. Mit dem Zählen ist das so eine Sache, bei vielen ist bei 3 Schluss.

    Jetzt wüsste ich nicht, was ein Metrotom ist :-(. Klärst du mich auf?

    Pedro

    So, jetzt muss ich erst wieder auf den Trecker und etwas Schnee räumen.

  • Meßschieber als App? Alter Hut.

    http://www.studenroth.com/de/handmessgeraete/messschieber_digital.php

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
35.7 %
Immer!
31 %
Hin und wieder!
16.5 %
Nie!
9.4 %
Eher selten!
7.5 %
Stimmen: 255 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 20 Besucher online, davon 1 Mitglied und 19 Gäste.


Mitglieder online:
b3nn0 

Anzeige: EasyVFR