Bing Ersatzteile für 912

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo in die Runde!
    Wer hat Erfahrungen mit Vergaserersatzteilen, die NICHT über Rotax verkauft worden sind - sondern über den freien Ersatzteilhandel? Die Preisunterschiede sind über 100 %....
    Viele Grüße aus dem mittleren Westen
    Claus

    Antworten bitte nur zum Thema und bitte keine Diskussionen warum ich danach frage. Ich frage danach,m weil ich es wissen möchte -:)
  • Guckst Du hier: http://www.wingsandthings.de/
    + Super Beratung
  • du kannst sämtliche e-teile z. b. bei bmw kaufen, lediglich die schwimmer sind für flieger geteilt und dort nicht erhältlich. gehst du zu einem der vielen bingdealer (siehe internet) bekommst du auch die. natürlich zu einem normalen preis, an dieser stelle erschließt sich mir die preispolitik seitens rotax gar nicht mehr.

    der leere post oben hatte was mit rotwein und nicht mit einer beginnenden fluguntauglichkeit zu tun!

    es sind übrigens immer teile von bing, auch wenn du bei rotax kaufst.
  • Hallo Claus,

    bei diversen Recherchen bin ich auf folgenden Lieferanten in F gestossen:
    www.loravia.com

    Eigene Erfahrungswerte zum Einkauf liegen noch nicht vor, die Preise sind
    jedoch m.E. recht moderat, so dass ich mir den Link ′mal gespeichert habe.

    Vielleicht haben andere hier weiterführende Infos dazu.

    Fliegergruß, Roman.
  • ich habe meine Vergaserteile direkt bei Bing in Nürnberg bestellt!

    Das ist allerdings schon etwas her.(mindestabnahme erwünscht)

    mfG

    Abschweben (Gerd)

  • Habe gerade bei Bing in Nürnberg angerufen!

    Bing hat den Ersatzteilverkauf kleiner Mengen an der Firma Greiner weitergegeben.

    @Claus wenn Du dort bestellen solltest BITTE kurze Info an uns! (Preise u. so)

    viel Glück

    Abschweben (Gerd)

  • @Claus Der Link ist besser Sorry!

    Aber bei Greiner kannst Du wohl auch kleine Mengen bestellen!

    Auch eine gute Adresse wenn man Oldtimer Fan ist!

    mfg Abschweben (Gerd)

  • Achtung: Zwischen diesen beiden Beiträgen liegen mehr als 3 Jahre.
  • Hallo zusammen,

    ich wollte das Thema nochmal hochholen und fragen wo ihr eure Vergaserteile herbekommt.

    Bing selbst sagt, sie verkaufen nicht an Endverbraucher und bei der Firma Greiner, habe ich noch nie jemanden erreicht, hab da sicher schon 10x, an zehn verschiedenen Tagen angerufen.

    Mein BWM Händler wusste erst gar nichts mit mir anzufangen... Würde mich über ein paar Adressen freuen.

    Gruß

  • Sammy schrieb:
    10x, an zehn verschiedenen Tagen angerufen
    Zumindest bis vor 14Tagen existierten sie noch, denn ich eine bestellte Lieferung erhalten. Allerdings habe ich via Shop bestellt. Der ist aber nicht so ganz einfach zu finden :-). Hier ein Deep-Link zu meinem Vergaser:

    LINK
    Du kannst via der oberen Auswahllisten die angezeigten Produkte exakt auf Deine Vergasernummer eingrenzen. Es werden nur Teile angezeigt, die tatsächlich lieferbar sind (geht RatzFatz). Ist das Gesuchte nicht enthalten, musst Du über die Teilenummer gehen (Explosionzeichnungen im Downloadbereich). Lieferzeit ist dann aber deutlich länger. Insgesamt ist die Seite von Greiner sehr unübersichtlich - Oldtimer eben :-)

    Bye Thomas

  • hier eine Adresse, wo mein Kumpel und ich ab und zu aufgelaufen sind, wenn wir Teile für unseren BMW R100-Motor auf dem Merlin-Trike benötigten:

    www.boxerschmiede.de

    ich war aber in letzter Zeit nicht mehr da; vielleicht mal anrufen.

    Bernhard

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Wie häufig haltet Ihr die Halbkreisflugregel ein?

Eher häufig!
35.7 %
Immer!
31 %
Hin und wieder!
16.5 %
Nie!
9.4 %
Eher selten!
7.5 %
Stimmen: 255 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 17 Besucher online, davon 1 Mitglied und 16 Gäste.


Mitglieder online:
Schubschrauber 

Anzeige: EasyVFR