Rotax / Jabiru

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Hallo zusammen,

    beim Stöbern durch diverse Herstellerwebsiten ist mir aufgefallen, dass viele auch den Jabiru als Motorvariante anbieten. Der Aussi ist ca. 10kg leichter als ein 912 und vielleicht 10% günster in der Anschaffung.
    Frage: warum brummt der in nicht viel mehr Flugzeugen?

    danke für Eure expertise(n)
  • Weil er kein Getriebe hat. Wenn man die Propeller in ihrem günstigsten Drehzahlbereich betrieben will, dreht der Motor zu niedrig und hat deutlich weniger Leistung als angegeben und wird in wirtschaftlich ungünstigem Drehzahlbereich  betrieben.  Oder man betreibt den Motor in seinem optimalen Drehzahlbereich. Dann laufen die großen Propeller aber zu hochtourig und damit in einem Bereich mit schlechtem Wirkungsgrad und hoher Lautstärke. Oder man macht kleinere Propeller drauf, die aber auch einen schlechteren Wirkungsgrad haben, als die größeren. 

    Außerdem gab es mal Probleme mit der Kühlung der hinteren Zylinder, was man mittlerweile aber durch geschickte Luftführung im Griff haben soll. 
  • Der Jabiru 4-zylinder hat schlechten Ruf gehabt, wegen nicht zuverlaessig. Ob das zuricht war kann ich nicht sagen. Aber ich vergesse nicht leicht ein Artikel aus Frankreich, ich meine von einem der ein IBIS-Canard baute mit solchem Jabiru und nur Aerger und Probleme haette.
    Sicher sind die Dings recht preiswert zu bekommen, und sie werden doch in kleinere Mengen produziert als die Rotax, und haben zudem noch weit zu reisen. Man muss aber zugeben der Motor ist auch viel einfacher, ohne Getriebe und ohne Fluessigkuehlung.
  • aha.. danke :-)
  • Wenn wir gerade über Alternativen zum Rotax reden:

    Wie schaut es eigentlich mit dem Viking aus?

    http://www.vikingaircraftengines.com/
  • ...oder mit dem UL-power?

    Ich hatte mal einen BMW als "Alternative" zum Rotax. Geht im Prinzip alles. Es galt allerdings das Sprichwort: "Wenn du schrauben willst, nimm BMW, und wenn du fliegen willst den Rotax!" Was hat das nun mit anderen Anternativen zu tun? Ich fürchte das gleiche.

  • Oder Sauer!?

    http://www.sauer-flugmotorenbau.de/

    Rüdiger

  • oder D-Motor?  http://www.d-motor.eu

    oder Verner? http://www.vernermotor.com/

    Die Qual der Wahl??
  • Manno, ich hätte fast den VISA in meinem damaligen ULF2 vergessen.

    33 einzeln abrufbare PS, und im Auto dank Nicasil-Zylindern easy 600.000km Laufleistung.

    Rüdiger


    Scherzli gemacht!!!

  • ich kenne keine wirkliche Alternative zum Rotax 912/914 ausser einen gebrauchten 912/914


    Ersatzteil, falls man mal eins brauch, in irgendeinem Land kaufen, einbauen, fertig, fliegen wer hat noch son Servicenetz? 


    Welche Firma hat den Langen Atem gleichwertige Motoren günstiger anzubieten, um ein Gegengewicht zu werden?


     


     

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Anzeige: Skymap
Umfrage Archiv

Lasst Ihr Euch bei Überlandflügen von FIS begleiten?

Ja, immer!
62.5 %
Ja, unregelmäßig!
31.3 %
Ja, aber nur selten!
6.3 %
Nein, nie!
0 %
Stimmen: 16 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 13 Besucher online.

Anzeige: VFR Sprechfunk Simulator


Anzeige: Pocket FMS