CT: Tausch der Motorgummidämpfer

Forum - Technik & Flugzeuge
  • Moin allerseits,

    hat jemand schon mal die Gummidämpfer am Motorträger der CT getauscht oder tauschen lassen? Ich interessiere mich für eine Aufwandsschätzung und sonstige Erfahrungen mit den Dingern.

    Dank und Gruß
    ColaBear
  • Ja, wir haben Sie bei unserer Vereinsmaschine austauschen lassen. Der Motorträger wurde gewechselt und da ging das mit.

    Die Frage ist warum wisst du Sie wechseln? Leiser wurde die CT nicht  :-(

  • ... schaut mal in die Wartungsvorschriften der CT, ob da was über den periodichen Austausch der Gummiteile (Kraftsstoffleitungen, Öl- und Wasserschläuche und der Motoraufhängung) steht.

    Wir hatten schon öfter den Fall, dass der Kunde einen rauen Motorlauf reklamiert hat und es letztendlich die ausgehärteten Gummidämpfer waren, die dann mehr Vibrationen auf die Zelle übertrugen.

    Jetzt kommt der Winter und es wird die Zeit geben, am Flieger auch solche Arbeiten in Ruhe durchzuführen.

    ... und die Kosten sind relativ gering im Vergleich zu einer Reparatur der Zelle wenn die Motorvibrationen da irgendein Unheil anrichten.

    _________________________
    Hoch auf dem gelben Wagen
    sitz ich beim Ralle vorn.
    Vorwärts die Rösser traben,
    lustig schmettert das Horn.

    Viele Grüße
    Ralf
  • Nochmal moin,

    in unserem Fall sind die Gummis einfach erkennbar gealtert, fast schon etwas bröselig, und wir möchten sie deswegen lieber erneuern. Seltsam ist nur, dass man von den angesprochenen Werkstätten bei Erwähnung des Themas bildhaft gesprochen ins Hinterzimmer mit den Ledersesseln gebeten wird; es werden Havannas gereicht; leicht bekleidete Assistentinnen offerieren Cocktails und vielleicht mehr; diskret wird sich erkundigt, ob die Finanzierung denn schon stünde; ob wegen der steuerlichen Situation nicht auch eine Abwicklung des Geschäfts über die Cayman-Islands in Frage käme. Himmel! Wie schwierig/teuer/aufwändig kann es denn sein, ein paar Gummis zu tauschen?!

    Gruß
    ColaBear
  • Die Gummis kosten knappe 100 eur. Motor an nen Flaschenzug 8 schrauben auf und gut. Zeitaufwand für alles ca. 4 Std. 
  • Yep, das entspricht exakt der Vorstellung, die ich eigentlich davon hatte. Merci vielmals.
    Gruß
    ColaBear
  • Hallo ColaBear,

    zwar nicht CT - aber bei einem Kollege von mir hatten wir
    vor einiger Zeit den Motorlagerwechsel an seiner FK9.
    (B & F sagt: alle 200h ;-)

    Die Position der Lager ist zwar eine Andere (unter dem Motor) als bei
    eurer CT (an der Firewall) aber das Vorgehen ist fast immer
    das gleiche:

    Du brauchst einen Motokran
    (Hydraulik-Motorheber / Flaschenzug / Elektrowinde o.ä.)
    der sehr feinfühlig gesteuert werden kann.

    Der 912er wird mit zwei stabilen, gleichlangen Nylongurten
    an den beiden Alu-Ansaugstutzen rechts und links jeweils
    am Bogen des vorderen Zylinders aufgehängt - dann bleibt
    er recht gut in der Waage.

    nun musst Du den Flieger gegen wegrollen sichern und
    (ganz wichtig) das Heck gut und verrutschsicher unterstützen.

    Denn wenn der Motor feht, dann fällt der Flieger auf den Po  :-))

    Sollte auch bei der CT kein allzugroßes Problem darstellen.

    Bei der FK9 (etwas fummelig) war das nach ca. 3h komplett erledigt.
    (Der Motor muss bei der FK9 etwas angehoben werden - d.h.
     eine Menge Kabelbinder mussten entfernt werden, damit es "Luft"
     gab... Musst Du checken, wie das bei der CT ist)

    Leider gab es bei der Aktion weder Havannas noch Cocktails -
    geschweige denn  leicht bekleidete Assistentinnen - lediglich
    einige Leberkäs′Brötchen wurden verspeist  :-)))

    Ich würde sagen: Mit Bedacht, Aufmerksamkeit, Ruhe und gutem
    Werkzeug an die Sache rangehen - dann ist es keine Hexerei.
    Und Spass macht es auch noch!


    BlueSky9


     

Jetzt anmelden

Passwort vergessen

Umfrage Archiv

Sendet Ihr ADS-B und/oder FLARM?

Ja
83.3 %
Nein
16.7 %
Stimmen: 180 | Diskussion
Anzeige: Roland Aircraft
Statistik Alle Mitglieder

Aktuell sind 53 Besucher online, davon 3 Mitglieder und 50 Gäste.


Mitglieder online:
koelblin  Freiflieger2013  rolfleipzig 

Anzeige: ULPower Aero Engines Anzeige: Pocket FMS